A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Küstenstreifen

Politik
Politik
Palästinenser möchten vier Milliarden Dollar Aufbauhilfe

Die palästinensische Regierung will internationale Geldgeber um Spenden für Gaza bitten. Rund vier Milliarden Dollar (etwa 3,2 Milliarden Euro) würden für den Wiederaufbau benötigt, berichteten palästinensische Medien.

Nach
Nach "Hassrede" vor der UN
USA und Israel greifen Palästinenserpräsident Abbas an

Die USA kritisieren die Rede von Mahmud Abbas bei der UN-Generaldebatte als "beleidigend" und dem Friedensprozess nicht förderlich. Israels Außenminister wirft ihm "dipolmatischen Terrorismus" vor.

Nachrichten-Ticker
USA kritisieren Abbas-Rede vor UNO als kontraproduktiv

Die USA haben die Rede des Palästinenserpräsidenten Mahmud Abbas bei der UN-Generaldebatte als "beleidigend" und dem Friedensprozess nicht förderlich kritisiert.

Nachrichten-Ticker
Auftakt zur Generaldebatte der UN-Vollversammlung

Am Sitz der Vereinten Nationen in New York beginnt heute die jährliche Generaldebatte der UN-Vollversammlung.

Nachrichten-Ticker
Abbas droht Hamas mit Ende der Zusammenarbeit

Im Streit um die Herrschaft im Gazastreifen hat Palästinenserpräsident Mahmud Abbas der islamistischen Hamas mit einem Ende der Zusammenarbeit gedroht.

Nachrichten-Ticker
Abbas droht Hamas mit Ende der Zusammenarbeit

Im Streit um die Herrschaft im Gazastreifen hat Palästinenserpräsident Mahmud Abbas der islamistischen Hamas mit einem Ende der Zusammenarbeit gedroht.

Nachrichten-Ticker
Unbefristete Waffenruhe für Gaza in Kraft

Nach siebenwöchigen Gefechten zwischen Israels Armee und radikalen Palästinensern im Gazastreifen ist am Dienstagabend eine unbefristete Waffenruhe in Kraft getreten.

Gazastreifen weiter unter Beschuss
Gazastreifen weiter unter Beschuss
65 Ziele in 24 Stunden

Eine Woche vor Beginn des neuen Schuljahrs in Israel tobt der Gaza-Krieg weiter. Binnen 24 Stunden seien 65 Ziele angegriffen worden. Kairo will laut Berichten erneut versuchen, die Gewalt zu stoppen.

Verhandlungen in Kairo
Verhandlungen in Kairo
Neues Aufflammen des Gaza-Kriegs befürchtet

Trotz Waffenruhe und Verhandlungen ist der Krieg in Gaza noch längst nicht beendet. Im Gegenteil: die Skepsis wächst, ob es langfristig Frieden geben kann - mit neuer Gewalt wird jederzeit gerechnet.

Nachrichten-Ticker
Geberkonferenz für Gaza in Scharm el-Scheich im Gespräch

Ägypten hat nach palästinensischen Angaben eine Geberkonferenz für den Wiederaufbau des Gazastreifens vorgeschlagen, die Anfang September in Scharm el-Scheich am Roten Meer stattfinden könnte.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?