A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Matten

Süchtige Teenager
Süchtige Teenager
Manchmal bleibt nur eine Wahl: Knast oder Entzug

Der New Yorker Künstler Cope2 ist eine Legende in der Graffiti-Szene. Während einer Ausstellung in Deutschland hinterlässt er seine Handschrift: in der Turnhalle einer Suchtklinik für Teenager.

Robben Island
Robben Island
Popcorn vor der Mandela-Zelle

Während der Apartheid wurden politische Gefangene auf Robben Island eingesperrt - allesamt Schwarze, der berühmteste war Nelson Mandela. Heute führen Ex-Gefangene Touristen über die Gefängnisinsel.

Video
Video
Grundlos lustig: Lachyoga macht gute Laune

Berlin, 23.04.15: Nanu, was ist denn hier so lustig? Wer Lachyoga von außen betrachtet, könnte meinen, hier sei gerade ein richtig guter Witz erzählt worden. Tatsächlich aber lachen die Teilnehmer im Kreativhaus in Berlin einfach nur so - grundlos. O-TON Heidi Janetzky, Kursleiterin «Das Besondere für mich am Lachyoga ist, dass man wieder richtig Kind sein kann. Das ist wie ein Spielplatz für Erwachsene - und das finde ich einfach toll.» Genau wie Yoga wurde auch Lachyoga in Indien erfunden. Dehn- und Atemübungen werden dabei mit Pantomime verbunden. Das soll zum Lachen bringen und helfen, Hemmungen abzubauen. O-TON Andrea Bürger «Natürlich kommt man sich am Anfang lächerlich, lachhaft vor und man tut vielleicht auch erstmal so, als würde man lachen, das ist so ein gestelltes Lachen. Aber durch das Lachen mit den anderen, wird's dann ein echtes Lachen.» Egal ob vorgetäuscht oder echt: Lachen ist gesund, der Körper produziert Glückshormone. O-TON Heidi Janetzky «Ich finde das so toll, wenn Leute so nach 20 Minuten - also auch die, die zum ersten Mal da sind und skeptisch sind, was hier für gaga Zeug gemacht wird - wenn die so nach 20 Minuten, wenn das so anfängt zu wirken, anfangen, locker zu werden und anfangen, sich einzulassen und am Ende der Stunde dann die Augen strahlen, das ganze Gesicht entspannt ist. Was Schöneres kann es gar nicht geben.» Und Lachen ist natürlich auch ansteckend. Wer die Wirkung selbst testen möchte: Beim Weltlachtag am 03. Mai wird auf der ganzen Welt das Lachen gefeiert - natürlich mit schallendem Gelächter.

Schuheputzen leicht gemacht
Schuheputzen leicht gemacht
So bringen Sie Glattlederschuhe zum Strahlen

Glattlederschuhe wollen besonders gepflegt werden - mit spezieller Bürste und Creme. Auf stern.de lesen Sie, mit welchen drei Schritten aus ihrem matten Treter ein Hochglanzschuh wird.

Yoga-Guru Iyengar ist tot
Yoga-Guru Iyengar ist tot
"Lebt fröhlich und sterbt erhaben"

Er galt als einer der einflussreichsten Lehrer, die Yoga in den Westen brachten. Selbst im hohen Alter praktizierte er noch täglich. Nun ist B.K.S. Iyengar im Alter von 95 Jahren gestorben.

Waffen für den Irak?
Waffen für den Irak?
Steinmeier weiß keine Antwort

Was kann Deutschland für den Irak tun? Seit Tagen wird über Waffenlieferungen an die Kurden für den Kampf gegen die vorrückenden Islamisten der IS diskutiert. Steinmeiers Reise bring keine Klarheit.

Kind statt Hantel
Kind statt Hantel
Beim Kanga kämpft Mama gegen die Babypfunde

Madonna und Heidi Klum haben ihren Personal Trainer. Mareike Böhmel braucht nur ihr Baby. Beim Kanga schnallt sie es sich vor den Bauch. Schwer, aber effektiv.

TV-Tipp 23.7.:
TV-Tipp 23.7.: "Die ersten TV-Auftritte Ihrer Stars"
Beim ersten Mal tat's noch weh

Eckhart von Hirschhausen bei "Geld oder Liebe", Hella von Sinnen mit langen, dunklen Haaren. Eine Doku zeigt, wie die Karrieren der deutschen TV-Stars begonnen haben. Kurzweilig.

Schneiders WM
Schneiders WM
Was für ein Trip

Südtirol, Brasilien, Berlin: 56 Tage am Stück begleitete stern-Redakteur Mathias Schneider die DFB-Elf - vom Trainingslager bis zum Titel. Zeit, die letzten Wochen Revue passieren zu lassen.

Schneiders WM-Kolumne
Schneiders WM-Kolumne
Wie die DFB-Elf sich mit den Pataxó-Indianern verbündete

Beim ersten Training der deutschen Nationalmannschaft in Brasilien sahen rund 500 Zuschauer zu. Darunter waren auch Mitglieder der Pataxó-Indianer. Podolski und Klose wagten eine Annäherung.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?