A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Nutzungsrecht

Urteil des Europäischen Gerichtshofs
Urteil des Europäischen Gerichtshofs
Gebrauchte Software darf weiterverkauft werden

Bereits verwendete Software-Lizenzen darf der Besitzer laut einer Entscheidung des Europäischen Gerichtshofes weiterverkaufen. Der US-Konzern Oracle hatte gegen eine Münchner Firma geklagt und unterlag vor Gericht.

Microsoft kauft AOL-Patente
Microsoft kauft AOL-Patente
1.1 Milliarden für Munition im Patentkrieg

Microsoft rüstet im Patentkrieg weiter auf: Für mehr als eine 1 Milliarde Dollar hat Microsoft grundlegende AOL-Patente gekauft.

Bayerischer Filmpreis 2010
Bayerischer Filmpreis 2010
Barbara Sukowa zur besten Schauspielerin gekürt

Mit gleich zwei Auszeichnungen gehört das Geschichtsdrama "Habermann" zu den großen Gewinnern des Bayerischen Filmpreises 2010: Hauptdarsteller Mark Waschke wurde zum besten Schauspieler gekürt, Juraj Herz für seine Regie ausgezeichnet. Der Preis für die beste Schauspielerin ging an Barbara Sukowa.

Arcandor-Pleite
Arcandor-Pleite
Quelle-Erbin haftet für bis zu 215 Millionen Euro

Sie war eine der reichsten Frauen Deutschlands. Aber die Insolvenz des Warenhauskonzerns Arcandor könnte Quelle-Erbin Madeleine Schickedanz teuer zu stehen kommen. Nach stern-Informationen verpfändete die 65-Jährige fast ihr gesamtes Privatvermögen.

Kein Geld verschenken
Die zehn schlimmsten Vermögens-Fehler

Eine Scheidung ist schon aus emotionaler Sicht schwierig genug - besonders, wenn Kinder betroffen sind. Doch leider ist sie auch noch Vermögens-Killer Nummer eins. stern.de nennt die schlimmsten Geldfehler - und wie man sie vermeiden kann.

Soziale Netzwerke
Soziale Netzwerke
Datenschützer schlagen bei Facebook Alarm

Nutzer und Datenschützer warnen vor einem neuen Passus in den AGB vom Online-Netzwerk Facebook, der das Nutzungsrecht der User-Daten an den Facebook-Betreiber überträgt - für immer.

Panamericana
Panamericana
Singen für Kuba

Man hat Raúl Castro schon immer eine Affinität zu China nachgesagt. Beim Treffen mit Präsident Hu Jintao hat er sogar chinesisch gesungen. Doch beim Treffen in Havanna ging es nicht um Ideologie, sondern ums Geschäft. Raúl ist da genauso pragmatisch wie sein Bruder Fidel: Alles, was Kuba nützt, ist gut.

Teure Unkenntnis
Teure Unkenntnis
Dienstwagen sind kein Fahrvergnügen

Auch ein von der Firma gestellter Wagen kann richtig teuer werden. Wer ihn nur gelegentlich privat nutzt, muss mit steuerlichen Nachteilen rechnen.

Bahn-Börsengang
Bahn-Börsengang
Bahn frei für die Teilprivatisierung

Das Bundeskabinett hat den Weg zur Privatisierung des letzten großen deutschen Staatskonzerns freigemacht: Das Kabinett billigte den Gesetzentwurf zur Privatisierung der Deutschen Bahn. Nun können bis zu 49,9 Prozent der Bundesanteile an private Investoren gehen.

Nationaler Volkskongress
Nationaler Volkskongress
China wagt die Marktwirtschaft

China ebnet den Weg für mehr Marktwirtschaft: Nach fünfjährigem Tauziehen billigte der Volkskongress nun mit unerwartet großer Mehrheit das erste Eigentumsgesetz der Volksrepublik. Jetzt ist Privatbesitz gleichberechtigt mit öffentlichem Eigentum.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?