HOME

Über alle Berge

Serpentinen über dem Abgrund, alte Saumpfade und Autobahnen auf Betonstelzen: Der Fotograf Berthold Steinhilber hat den gesamten Alpenraum bereist, um die eindrucksvollsten Bergstraßen zu dokumentieren - Passbilder der besonderen Art.

Steile Kehren auf der Westseite des Passp Pordoi

Passo Pordoi, Schweiz: 2239 Meter

Der Fotograf Berthold Steinhilber hat den gesamten Alpenraum bereist und den Bildband "Passbilder" herausgebracht. Hier: Die Westrampe der höchsten Passstraße an der Großen Dolomitenstraße in Italien mit Blick zum Langkofel.

Sie überwinden Hunderte von Metern im Gebirge, schlängeln sich durch grüne Almwiesen oder sind in den Fels gesprengt: Passstraßen. Sie sind die Lebensadern der Alpen und prägen die alpine Landschaft.

Auf den in Stuttgart lebenden Fotografen Berthold Steinhilber üben die Alpenpässe seit seiner Kindheit eine große Faszination aus. Für sein jüngstes Projekt hat er über mehrere Jahre immer wieder mehr als 70 Pässe des gesamten Alpenbogens besucht. Die dabei entstandenen stimmungsreichen Aufnahmen sind jetzt in dem Bildband "Passbilder - Landschaften der Alpenpässe" erschienen.

Auf den folgenden Seiten der Fotostrecke zeigen wir einige seiner Bilder, von berühmten Alpenüberquerungen wie dem Gotthardpass und von weniger bekannten und besonders schmalen Passstraßen - alles Ansichten aus der Welt des Hochgebirges.

tib
Weitere Themen

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wissenscommunity

Partner-Tools