A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Pub

Parteitag nach Referendum
Parteitag nach Referendum
Schotten rocken Labour

In der Woche eins nach dem Referendum dominiert Schottland das politische Klima Großbritanniens. Zu spüren beim Labour-Parteitag, wo sich die Führung Mühe gibt, den Rausch der Abstimmung zu retten.

Politik
Politik
Report: Erschöpfte Schotten blicken nach vorn

Monatelang haben sie gestritten in Schottland. Über Renten und Öl, Whisky-Export und Arztkosten, Atomwaffen und nationale Identität. Als nach einer langen Nacht des Bangens und Hoffens endlich feststeht, wie es weitergeht, scheint das ganze Land aufzuatmen.

Schottland-Referendum
Schottland-Referendum
Kein "business as usual" mehr

Das "Nein" zur schottischen Unabhängigkeit ist eine historische Entscheidung - für das Vereinigte Königreich und für Europa. Auf der Insel wird sich vieles ändern, nicht nur in Schottland.

Politik
Politik
Schottlands Schicksalswahl: "Der wichtigste Moment im Leben"

Der Morgennebel hängt noch schwer über Edinburgh, da strömen die Menschen in Schottlands Hauptstadt schon in die Wahllokale. Geschäftsleute und Rentner, junge Paare und ganze Familien sagen "Yes" oder "No" auf die Frage, ob Schottland ein unabhängiger Staat werden soll.

Schottland-Referendum
Schottland-Referendum
Dies ist der Tag der Entscheidung

Das Ja-Wort bedeutet in diesem Fall die Scheidung: Die Schotten bestimmen heute, ob sie unabhängig von Großbritannien werden wollen. Bis zur letzten Sekunde wird kreativ für "Yes" und "No" geworben.

Politik
Politik
Vor der Entscheidung: "Was hier abgeht, ist krass"

Ob im Café oder bei einem Pint im Pub, Schottland kennt nur ein Gesprächsthema: Sagen wir "Yes" oder "No" zur Unabhängigkeit? Eine Momentaufnahme aus einem Land, das über sein Schicksal entscheidet.

Kultur
Kultur
Slash: "Ich verdanke alles der Musik"

Die schwarze Lockenpracht steckt unter dem berühmten Zylinder, der Drei-Tage-Bart ist angegraut. Ein verregneter Tag, Slash kommt leicht verspätet zum Interview in einem Berliner Hotel.

Kultur
Kultur
Slash war von seinen Exzessen gelangweilt

Für den Gitarristen Slash (49) war die Musik auch in seinen wildesten Zeiten wichtiger als der Exzess.

WM-Erinnerungen - Deutschland 2006
WM-Erinnerungen - Deutschland 2006
Deutschland, ein australisches Wintermärchen

Die meisten Deutschen feierten das Sommermärchen im eigenen Land. Es gab aber auch Eremiten wie mich, die das Spektakel in anderen Teilen der Welt verfolgten - wenn der Fernseher denn funktionierte.

Ausschreitungen im Rotlichtviertel
Ausschreitungen im Rotlichtviertel
Sydney führt die Schnaps-Sperrstunde ein

In Sydney nach Mitternacht einen Kurzen bestellen? Da wird der Barkeeper ab Mitte Juli bedauernd den Kopf schütteln. Der Ausschank von Alkohol wird zukünftig stark reglementiert.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?