Wo Sie in der ersten Reihe Urlaub machen

Drei Millionen Deutsche zieht es jedes Jahr nach Mallorca. Doch welches ist das richtige Hotel für einen Badeurlaub? Wir haben Pauschalhotels in der Vier-Sterne-Kategorie unter die Lupe genommen. Von Till Bartels

Kaum ein Urlaubsziel ist vielfältiger als Mallorca. Hier kann jeder nach seiner Fasson glücklich werden. Egal ob Ballermann oder Finca-Ferien, Single- oder Familienurlaub, billig oder luxuriös. Doch wer ein Hotel auf Mallorca sucht, hat auch die Qual der Wahl: Auf der Insel gibt es fast 1600 Hotels. Deshalb haben wir populäre Ferienanlagen in Strandnähe inspiziert und nach den Kriterien Lage, Ausstattung, Publikum und Essen begutachtet. Wir empfehlen sieben Hotels auf Mallorca, jedes auf seine Art. Alle Häuser lassen sich über Reisebüros und die Webseiten der Veranstalter und Online-Reiseportale buchen - am besten im Pauschalpaket mit Flug, Transfer und Unterkunft.

Hotels Mallorca, Mallorca, Pauschalurlaub Mallorca, Ferien Mallorca, Pauschalurlaub Mallorca, Inerostar, Viva Hotels, Grupotel

Top-Lage am Meer und Naturpark: Iberostar Albufera Playa©

Iberostar Albufera Playa

Lage: Das Vier-Sterne-Haus ist das letzte in einer langen Kette von Hotelanlagen an der Platja de Muro im Nordosten der Insel. Danach folgt der Strand des Naturparks S’Albufera. Restaurants, Läden und Linienbus-Verbindung ins acht Kilometer entfernte Alcúdia sind vor der Tür. Gleich hinter der Bar beginnen die Dünen und der Strand mit smaragdgrünem Wasser. Eine lange Holzpier ragt weit ins Meer hinaus.

Ausstattung: Zwei langgestreckte Gebäude in U-Form mit drei und vier Stockwerken. Balkone mit Säulengeländer, geflieste Böden in den pastellfarbenen Zimmern, Bäder mit Wanne, Bidet und Schminkspiegeln, Beleuchtung mit Energiesparlampen. Schön: Die langen Flure läuft man mit freiem Blick durch die Glastüren aufs Meer.

Publikum: Bei deutschsprachigem Publikum beliebte Anlage. Überwiegend Paare und Familien. Im benachbarten Schwesterhotel Iberostar Albufera Park dominieren aufgrund der Appartements in den Schulferien die Familien mit jüngeren Kindern.

Essen: Sogar regionale Gerichte wie "fideua negra de calamar" stehen auf dem Speiseplan, was für ein Pauschalhotel auf Mallorca schon Seltenheitswert hat. Außerdem bietet das Büfett geräucherten Lachs, Ente in Orange oder Entrecote. Allerdings ist die Decke des Restaurants recht niedrig und der Lärmpegel durch Geschirrgeklapper hoch.

Website und Veranstalter: www.iberostar.com, buchbar u. a. über Neckermann.

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Hotelanlage Mallorca Meer Neckermann Singles Wanne