A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Städte

Kampf für bezahlbaren Wohnraum
Kampf für bezahlbaren Wohnraum
Mietpreisbremse ohne Bremskraft

Mit einem Preisdeckel wollte die Regierung die ständig steigenden Mieten in Großstädten eindämmen. Doch verwässert von Ausnahmen ist dieser Kompromiss zum Mietpreisbremschen geschrumpft.

Ebola
Ebola
WHO warnt vor Tausenden Infektionen pro Woche

Die WHO schlägt Alarm: Eine Studie legt das Ausmaß der Ebola-Epidemie offen: Noch sind es einige Hundert neue Fälle pro Woche, doch schon bald könnte die Zahl der Neuansteckungen drastisch steigen.

Politik
Politik
Erste Luftschläge gegen IS in Syrien

Gemeinsam mit fünf arabischen Verbündeten haben die USA ihre Angriffe auf die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) vom Irak auf Syrien ausgeweitet.

Politik
Politik
USA und Verbündete bombardieren IS-Stellungen in Syrien

Gemeinsam mit fünf arabischen Verbündeten haben die USA ihre Angriffe auf die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) vom Irak auf Syrien ausgeweitet.

Wirtschaft
Wirtschaft
Abschied vom Licht: Philips spaltet sich auf

Nach 123 Jahren nimmt der einstige Glühbirnenhersteller Philips Abschied vom Licht. Überraschend kündigte der niederländische Elektronikkonzern an, das Beleuchtungsgeschäft vom Rest des Unternehmens abzuspalten.

Politik
Politik
Kommunen kritisieren nachgebesserte Mautpläne

Die Kommunen rügen die nachgebesserten Pläne des Bundesverkehrsministeriums für eine Pkw-Maut nur auf Autobahnen und Bundesstraßen. Der Städte- und Gemeindebund warnte, ausländische Pendler würden dann in Grenzregionen auf kommunale und Landesstraßen ausweichen.

Zu teure Impfung
Zu teure Impfung
Indiens Kampf gegen die Tollwut

Nirgendwo sterben so viele Menschen an Tollwut wie in Indien. Das seit Jahrtausenden bekannte Virus wird durch streunende Tiere übertragen. Ärzte und Behörden bekommen das Problem nicht in den Griff.

Politik
Politik
Bund-Länder-Arbeitsgruppe prüft Ausbürgerung von IS-Kämpfern

Unionspolitiker wollen jedem Deutschen die Staatsangehörigkeit entziehen, der für die Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) kämpft.

Politik
Politik
Bund-Länder-Arbeitsgruppe prüft Ausbürgerung von IS-Kämpfern

Unionspolitiker wollen jedem Deutschen die Staatsangehörigkeit entziehen, der für die Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) kämpft.

Umfrage
Umfrage
Viele Waffenbesitzer werden nicht kontrolliert

Obwohl das Waffenrecht verschärft worden ist, werden viele Waffenbesitzer nur unzureichend überprüft. Das ist das Ergebnis einer Umfrage.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?