A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Tourismusbranche

Wirtschaft
Wirtschaft
Repsol will Erdölsuche bei Kanaren starten

Der spanische Mineralölkonzern Repsol will noch in diesem Jahr die umstrittene Erdölsuche vor den Kanarischen Inseln beginnen.

Nachrichten-Ticker
Lehrerverband kritisiert zunehmende "Ferientrickserei"

Die Lehrer kritisieren die zunehmenden Krankmeldungen von Schülern bei Beginn oder Ende von Ferien, um so beim Urlaub Geld zu sparen.

Studie zum deutschen Urlaubsglück
Studie zum deutschen Urlaubsglück
Nur ein preisbewusster Urlaub ist ein Traumurlaub

In wenigen Tagen starten die Sommerferien. Die schönste Zeit des Jahres soll es werden. Doch was macht das persönliche Ferienglück vollkommen? Eine Studie verrät die wahren Bedürfnisse von Urlaubern.

Panorama
Panorama
Beim perfekten Urlaub müssen Preis und Leistung stimmen

In wenigen Tagen starten die Sommerferien, und für viele in Deutschland beginnt die Urlaubs- und Reisezeit. Die schönste Zeit des Jahres soll es werden. Doch was macht das persönliche Ferienglück vollkommen?

Ukraine-Krise
Ukraine-Krise
EU und Ukraine setzen Beratungen im Gasstreit fort

Die Ukraine trauert um die Opfer des Flugzeug-Abschusses, Außenminister Deschtschiza löst mit Putin-Beschimpfungen Unmut in Russlands aus und Gasverhandlungen gehen weiter. Die Ereignisse des Tages.

2018 bis 2024
2018 bis 2024
Sommerferien-Termine stehen fest

Die Kultusminister einigen sich nach längerem Ringen auf die Termine der Sommerferien bis 2024. Der Ferienzeitraum in Deutschland wurde etwas verlängert. Die Tourismusbranche freut's.

Nachrichten-Ticker
Termine für Sommerferien bis 2024 festgelegt

Nach langem Ringen stehen die Termine für die Sommerferien von 2018 bis 2024.

Nachrichten-Ticker
West und Kardashian verbringen Flitterwochen in Irland

Für ein zurückgezogenes Privatleben abseits der Öffentlichkeit sind Kanye West und seine Neu-Ehefrau Kim Kardashian nicht bekannt.

Nachrichten-Ticker
Tauziehen um Bergtouren am Mount Everest

Nach der Sherpa-Tragödie am Mount Everest mit 16 Toten will die nepalesische Regierung verhindern, dass in diesem Jahr durch einen Ausstand der Bergsteiger alle Touren abgesagt werden.

Harmonische Athen-Visite
Harmonische Athen-Visite
Merkel nicht mehr das Schreckgespenst der Griechen

Zorn, Zehntausende auf den Straßen, Hitler-Vergleiche: Beim letzten Besuch bekam Kanzlerin Merkel die volle Wut der Griechen ab. Dieses Mal bleibt es harmonisch. Das Land ist noch nicht gerettet.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?