A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Verschollen

Spektakulärer Fund im Atlantik
Spektakulärer Fund im Atlantik
Wracksucher entdecken durch Nazi-U-Boot versenkten Silberschatz

Sie sollen fast 50 Millionen Euro wert sein: Die Silbermünzen an Bord der "SS City of Cairo", versenkt 1942 von einem deutschen U-Boot. Ein Expertenteam hat den gewaltigen Schatz entdeckt und gehoben.

Politik
Politik
Schabowskis Zettel von 9. November 1989 wiederentdeckt

Der Notizzettel des SED-Politbüro-Mitglieds Günter Schabowski aus seiner historischen Pressekonferenz vom 9. November 1989 ist nach Jahrzehnten wieder aufgetaucht. Er ist nun im Haus der Geschichte in Bonn.

Ostern 2015
Ostern 2015
Diese neun Dinge würden wir lieber finden als Ostereier

Sie haben dieses Jahr wirklich noch Ostereier gesucht? Dabei gibt es doch so viel bessere Dinge, die endlich gefunden werden wollen - und sollten. Punkt eins ist sogar essbar.

66 Tage auf dem Atlantik
66 Tage auf dem Atlantik
Deutscher Frachter rettet schiffbrüchigen Angler

66 Tage lang galt er als vermisst. Ein Angler war auf dem Atlantik mit seinem Segelboot gekentert und verschollen. Jetzt hat ein deutscher Frachter den Totgeglaubten aus dem Ozean gefischt.

Identifizierung der Absturzopfer
Identifizierung der Absturzopfer
Die sterile Verwaltung des Grauens

Damit die Opfer des Flugzeugabsturzes beerdigt werden können, müssen die Überreste zugeordnet werden. Eine Herausforderung für die Kriminalisten - bis Ergebnisse vorliegen, könnten Monate vergehen.

Panorama
Panorama
Airbus-Absturz: Ermittlern fehlt der zweite Flugschreiber

Ein zentraler Baustein zur Ursachen-Klärung des Airbus-Absturzes in Frankreich bleibt auch sechs Tage nach dem Unglück verschollen: Die Bergungskräfte suchen den zweiten Flugschreiber weiterhin im ausgedehnten Trümmerfeld in der Nähe des Örtchens Seyne-les-Alpes.

Kultur
Kultur
König Richard III. zum zweiten Mal beigesetzt

530 Jahre nach seinem Tod ist der englische König Richard III. ein zweites Mal bestattet worden. In einem feierlichen Gottesdienst in der Kathedrale von Leicester wurde sein mit weißen Rosen geschmückter Sarg in ein Grab gelegt.

Politik
Politik
Polizei bestätigt Bergung erster Absturz-Opfer

Helfer haben erste Opfer des Flugzeugabsturzes in den französischen Alpen geborgen. Sterbliche Überreste der Getöteten seien am späten Nachmittag von der Unglücksstelle weggebracht worden, bestätigte ein Polizeisprecher in Digne der Deutschen Presse-Agentur.

Panorama
Panorama
Helfer bergen erste Absturz-Opfer

Helfer haben erste Opfer des Flugzeugabsturzes in den französischen Alpen geborgen. Sterbliche Überreste der Getöteten seien am späten Nachmittag von der Unglücksstelle weggebracht worden, bestätigte ein Polizeisprecher in Digne der Deutschen Presse-Agentur.

Germanwings-Flugzeugabsturz
Germanwings-Flugzeugabsturz
Der Ort der Tragödie in den französischen Alpen

Trümmer der zerschellten Germanwings-Maschine liegen verstreut über den steilen Felsen. Zu Fuß ist die Absturzstelle fast unerreichbar - auch Helikopter können dort kaum landen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Verschollen auf Wikipedia

Verschollen ist eine deutsche Fernsehserie, die im Auftrag des deutschen Privatsenders RTL und des österreichischen Rundfunks ORF entstand.

mehr auf wikipedia.org