A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Wasserpegel

Nachrichten-Ticker
Mehr als hundert Tote nach Monsunregen in Pakistan

Heftiger Monsunregen und massive Überschwemmungen haben in Pakistan binnen 72 Stunden mehr als hundert Menschen das Leben gekostet.

Nachrichten-Ticker
Afghanistan: Bis zu 2500 Tote nach Erdrutsch befürchtet

Bei dem Erdrutsch im Nordosten Afghanistans sind nach Angaben der Provinzregierung möglicherweise bis zu 2500 Menschen ums Leben gekommen.

Nachrichten-Ticker
Hunderte Tote bei Erdrutsch in Afghanistan

Ein gewaltiger Erdrutsch hat im Nordosten Afghanistans hunderte Menschen in den Tod gerissen und zahllose Dorfbewohner obdachlos gemacht.

Deichbruch bei Fischbeck
Deichbruch bei Fischbeck
Schiffe versenken gegen die Flut

Um zu verhindern, dass noch mehr Wasser durch den gebrochenen Deich bei Fischbeck fließt, sollen zwei Schiffe versenkt werden. In anderen Orten dagegen entspannt sich die Lage langsam.

Dokumentation des Fluttages
Dokumentation des Fluttages
Elbe überflutet zwei Dörfer in Nordsachsen

Das Hochwasser hat Teile Deutschlands weiter im Griff. Sachsen-Anhalt und Bayern kämpfen gegen die Wassermassen. Niedersachsen steht das Schlimmste wohl noch bevor. Der Fluttag im Zeitraffer.

Opfer des Hurrikans
Opfer des Hurrikans "Sandy"
Der Mann, der sieben rettete - und starb

Jede Tragödie hat ihre Helden. Artur Kasprzak ist einer von ihnen: Der junge Mann brachte sieben Menschen vor Supersturm "Sandy" in Sicherheit, er selbst starb bei der Rettungsaktion.

Nachrichten-Ticker
Wirbelsturm "Sandy" sorgt an US-Ostküste für Chaos

Mit heftigen Regenfällen und Überschwemmungen hat der schwere Wirbelsturm "Sandy" an der Ostküste der USA für Chaos gesorgt.

Nachrichten-Ticker
Wasserstand des größten Binnensees Chinas sinkt dramatisch

Der Wasserpegel im größten Binnensee Chinas ist wegen anhaltender Trockenheit auf den niedrigsten Stand seit Jahren gesunken.

Flut in Thailand
Flut in Thailand
Bangkok erwartet die Katastrophe

Hochwasser ist Thailand gewohnt - doch die aktuelle Flut stellt alle vorherigen in den Schatten. Die Menschen in Bangkok geben sich lässig, doch hinter dieser Fassade ist Angst zu spüren.

Hochwasser in Thailand
Hochwasser in Thailand
Bangkoks Innenstadt wappnet sich gegen Fluten

Das Wasser des Flusses Chao Phraya hat einen Rekordhöchststand erreicht. Behörden und Hotels bereiten sich auf die Überschwemmung der Innenstadt vor. Sollte das Geschäftsviertel tatsächlich überflutet werden, könnte es bis zu vier Wochen unter Wasser stehen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?