Der Ferne Osten leuchtet am Damaskustor

6. Juni 2013, 19:02 Uhr

Verkehrte Welt: Japanische Kirschblüten ranken auf altem Gemäuer im Nahen Osten. In der Heiligen Stadt wird zum fünften Mal das Lichterfest begangen - mit außergewöhnlichen Projektionen.

0 Bewertungen
©

Seit 2009 wird jedes Jahr in Jerusalem ein Lichterfest inszeniert. Das abendliche Spektakel hat keinen religiösen Ursprung, sondern einen rein künstlerischen.

Die Altstadt leuchtet: seit dem vorigen Jahr nicht nur im jüdischen, sondern auch im muslimischen Teil. 300.000 Besucher werden in den nächsten zehn Tagen erwartet. Das "Jerusalem Light Festival" gehört zu einer Reihe von kostenlosen Veranstaltungen wie "Knights in the Old City" und "Sounds of the Old City", mit denen die Stadt auch für Touristen attraktiver gemacht werden soll.

Auf dem Foto laufen Besucher durch einen historischen Torweg, der vorübergend mit floralen Mustern verfremdet wurde.

MEHR ZUM THEMA
stern-Stimmen
Neues Blog von Bartels+Frech Neues Blog von Bartels+Frech
 
Ratgeber
Ratgeber Urlaub: Planen, buchen, Koffer packen Ratgeber Urlaub Planen, buchen, Koffer packen
Ratgeber Hotels: Hotels suchen und finden Ratgeber Hotels Hotels suchen und finden
Reiseratgeber Australien: Up and Down under Reiseratgeber Australien Up and Down under
Ratgeber Trauminseln: Sonne, Strand und Palmen Ratgeber Trauminseln Sonne, Strand und Palmen
Aktuelle Ausstellungen  
 
Wissenstest
Verstehen Sie Katalog-Deutsch? Verstehen Sie Katalog-Deutsch? Wie gut durchschauen Sie die Sprache der Reisekataloge? Zum Wissenstest
 
 
 
stern - jetzt im Handel
stern (17/2014)
Der Schicksalsflug