HOME

Stern Logo Ratgeber Australien - Durch Provinzen

Wo das Great Barrier Reef beginnt

Lady Elliot Island ist die südlichste Koralleninsel des Great Barrier Reef und eine von den wenigen, auf denen man übernachten kann. Doch nachts finden die Gäste unter dem Sternhimmel kaum Ruhe.

Von Till Bartels

Von hier aus erstreckt sich das größte Korallenriff der Erde über 2300 Kilometer nach Norden.

Nach einer halben Flugstunde östlich der Küste von Queensland taucht unter den Flügeln des Kleinflugzeugs aus der Weite und dem Dunst des Pazifischen Ozeans eine fast kreisrunde Insel auf: Lady Elliot Island markiert das südliche Ende des Great Barrier Reef. Von hier aus erstreckt sich das größte Korallenriff der Erde über 2300 Kilometer nach Norden.

Quer durch die von einem undurchdringlichen Baumdschungel bewachsene Insel zieht sich eine Graspiste, auf der nur kleine Maschinen landen dürfen. Schiffe können hier nicht anlegen, da das Eiland von einem Riffgürtel umschlossen wird. Nur der Leuchtturm und ein Sendemast signalisieren: Hier müssen auch Menschen wohnen.

Aus der Luft wirkt der nur einen halben Quadratkilometer große Ort wie eine einsame Hallig in den Tropen oder wie die perfekte Trauminsel für eine Robinsonade. Nicht weit von hier verläuft in dem blau und türkisen Meer der südliche Wendekreis des Krebses. Mit einer fast gleichbleibenden Wasser- und Lufttemperatur von knapp unter 30 Grad lässt es sich auch ohne Neoprenanzug am Riff tauchen.

Nach einer halben Flugstunde östlich der Küste von Queensland taucht unter den Flügeln des Kleinflugzeugs aus der Weite und dem Dunst des Pazifischen Ozeans eine fast kreisrunde Insel auf: Lady Elliot Island markiert das südliche Ende des Great Barrier Reef.

Quer durch die von einem undurchdringlichen Baumdschungel bewachsene Insel zieht sich eine Graspiste, auf der nur kleine Maschinen landen dürfen. Schiffe können hier nicht anlegen, da das Eiland von einem Riffgürtel umschlossen wird. Nur der Leuchtturm und ein Sendemast signalisieren: Hier müssen auch Menschen wohnen.

Aus der Luft wirkt der nur einen halben Quadratkilometer große Ort wie eine einsame Hallig in den Tropen oder wie die perfekte Trauminsel für eine Robinsonade. Nicht weit von hier verläuft in dem blau und türkisen Meer der südliche Wendekreis des Krebses. Mit einer fast gleichbleibenden Wasser- und Lufttemperatur von knapp unter 30 Grad lässt es sich auch ohne Neoprenanzug am Riff tauchen.

Weitere Themen