Außergewöhnliche Unterkünfte in Australien

Platz gibt es in Australien jede Menge. Das zeigt sich auch bei den Übernachtungsmöglichkeiten. Ob Stadthotel, Lodge oder Hostel - die Zimmer sind meist großzügig geschnitten. Von Till Bartels

South Australia: The Prairie Hotel, Parachilna
Hier steigen Stars und Sternchen kultiviert ab: Wo die Wüste auf Berge trifft, liegt das Prairie Hotel, eine alte Unterkunft von 1890, die durch einen zwecks Kühlung leicht in die Erde versenkten Neubau erweitert wurde. Auf dem Speiseplan stehen Känguru-, Emu- und Kamelfleisch sowie Bush Tucker aus der traditionellen Küche der Aborigines. Höhepunkt des Tages: Abends zuckelt an dem einsamen Anwesen der von drei Diesellokomotiven gezogene kilometerlange Kohlezug nach Port Augusta in Sichtweite der Veranda vorbei.
©