Durchs Reich der Mitte in zwölf Tagen

Wohin in dem riesigen Land bei einem ersten Besuch? Beschränken Sie sich auf wenige Regionen. Wir machen Vorschläge für eine Rundreise zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Chinas.

1. Tag: Peking, Platz des Himmlischen Friedens
Die klassische China-Rundreise, wie sie viele Veranstalter anbieten, beginnt in Peking. In der Hauptstadt angekommen, sollte man das Umstellen der Armbanduhr nicht vergessen: Peking ist Mitteleuropa sechs Stunden voraus. Eine Sehenswürdigkeit im Zentrum der Mega-Metropole ist der fast 40 Hektar große Platz des Himmlischen Friedens, der auch als Tiananmen Platz bekannt ist. Hier befindet sich auch das Tor des Himmlischen Friedens, die Eingangshalle zur "Verbotenen Stadt"
©