Startseite

Stern Logo Ratgeber Dubai

Das höchste Hotel der Welt

Dubai ist um eine Attraktion reicher: Mit 72 Stockwerken ist das diese Woche eröffnete JW Marriott Marquis das höchstes Hotel weltweit. Wir zeigen Bilder des neusten Superlativs in den Emiraten.

Von Till Bartels

  Die neuen Hotel-Zwillingstürme dominieren die Skyline von Dubai. Laut dem Guinness Buch der Rekorde gilt das JW Marriott Marquis mit seinen 355 Metern als neuer Weltrekord. Andere Wolkenkratzer mit Hoteletagen sind zwar höher, werden aber auch als Büro- und Wohntürme genutzt. Die Neueröffnung in Dubai ist dagegen ein reiner Hotelbetrieb mit 1608 Zimmern.  Die an zwei schlanke Palmen erinnernde Architektur setzt neue Akzente an Dubais Hauptverkehrsachse, der Sheikh Zayed Road. Parallel zur dieser Straße führt auf Stelzen auch eine der beiden Metrolinien Dubais, die rechts im Vordergrund zu sehen ist. Die Hochbahn verbindet den Flughafen mit dem 50 Kilometer entfernten Jebel Ali.  Auf diesem Foto wirkt sogar der Burj Khalifa im Hintergrund, das mit 828 immer noch höchste Gebäude der Welt, filigraner als die Marriott-Hoteltürme.

Die neuen Hotel-Zwillingstürme dominieren die Skyline von Dubai. Laut dem Guinness Buch der Rekorde gilt das JW Marriott Marquis mit seinen 355 Metern als neuer Weltrekord. Andere Wolkenkratzer mit Hoteletagen sind zwar höher, werden aber auch als Büro- und Wohntürme genutzt. Die Neueröffnung in Dubai ist dagegen ein reiner Hotelbetrieb mit 1608 Zimmern.

Die an zwei schlanke Palmen erinnernde Architektur setzt neue Akzente an Dubais Hauptverkehrsachse, der Sheikh Zayed Road. Parallel zur dieser Straße führt auf Stelzen auch eine der beiden Metrolinien Dubais, die rechts im Vordergrund zu sehen ist. Die Hochbahn verbindet den Flughafen mit dem 50 Kilometer entfernten Jebel Ali.

Auf diesem Foto wirkt sogar der Burj Khalifa im Hintergrund, das mit 828 immer noch höchste Gebäude der Welt, filigraner als die Marriott-Hoteltürme.

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools