Das höchste Hotel der Welt

2. März 2013, 09:45 Uhr

Dubai ist um eine Attraktion reicher: Mit 72 Stockwerken ist das diese Woche eröffnete JW Marriott Marquis das höchstes Hotel weltweit. Wir zeigen Bilder des neusten Superlativs in den Emiraten. Von Till Bartels

©

Die neuen Hotel-Zwillingstürme dominieren die Skyline von Dubai. Laut dem Guinness Buch der Rekorde gilt das JW Marriott Marquis mit seinen 355 Metern als neuer Weltrekord. Andere Wolkenkratzer mit Hoteletagen sind zwar höher, werden aber auch als Büro- und Wohntürme genutzt. Die Neueröffnung in Dubai ist dagegen ein reiner Hotelbetrieb mit 1608 Zimmern.

Die an zwei schlanke Palmen erinnernde Architektur setzt neue Akzente an Dubais Hauptverkehrsachse, der Sheikh Zayed Road. Parallel zur dieser Straße führt auf Stelzen auch eine der beiden Metrolinien Dubais, die rechts im Vordergrund zu sehen ist. Die Hochbahn verbindet den Flughafen mit dem 50 Kilometer entfernten Jebel Ali.

Auf diesem Foto wirkt sogar der Burj Khalifa im Hintergrund, das mit 828 immer noch höchste Gebäude der Welt, filigraner als die Marriott-Hoteltürme.

Zum Thema