A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Schließung

Panorama
Panorama
Opferverein verlangt Aus für Odenwaldschule nach neuem Verdacht

Erst der Missbrauchsskandal an der Odenwaldschule, nun der Kinderporno-Verdacht gegen einen Lehrer: Die Opfervertreter haben genug von der reformpädagogischen Schule. Sie wollen, dass sie endgültig schließt.

Politik
Politik
Iran behauptet Einigung bei Arak-Schwerwasserreaktor

Irans Schwerwasserreaktor Arak war wegen seiner Plutoniumproduktion lange Zeit einer der Hauptstreitpunkte bei den Atomverhandlungen. Nun behauptet der iranische Atomchef, die Differenzen ausgeräumt zu haben.

Nachrichten-Ticker
Algeriens Präsident Bouteflika geht in vierte Amtszeit

Schon bislang war Algeriens Staatschef Abdelaziz Bouteflika der am längsten amtierende Präsident des flächenmäßig größten afrikanischen Landes, nun ist der 77-Jährige für eine vierte Amtszeit wiedergewählt: Bouteflika erhielt 81,53 Prozent der Stimmen, wie Innenminister Tayeb Belaiz mitteilte.

Politik
Politik
"Spiegel": Berlin verhandelt über Aufnahme eines Guantánamo-Häftlings

Die Bundesregierung bereitet nach einem "Spiegel"-Bericht die Aufnahme eines weiteren Häftlings aus dem US-Gefangenenlager Guantánamo Bay auf Kuba vor.

Politik
Politik
Report: Putin will keinen Eisernen Vorhang

In seiner großen Fernsehshow "Direkter Draht" bemüht sich Kremlchef Putin demonstrativ um eine Entspannung im Ukraine-Konflikt. Er wolle keinen neuen Eisernen Vorhang. Seine Botschaft auch an den Westen: Gemeinsam eine Lösung für die Ex-Sowjetrepublik suchen.

Digital
Digital
In USA angeklagter Dotcom bekommt Autos zurück

Der in den USA angeklagte deutschstämmige Internet-Unternehmer Kim Dotcom soll seine in Neuseeland beschlagnahmten Vermögenswerte zurückbekommen.

Nachrichten-Ticker
Fidesz-Partei in Ungarn erreicht Zweidrittelmehrheit

In Ungarn hat die rechtskonservative Fidesz-Partei von Ministerpräsident Viktor Orban wieder eine Zweidrittelmehrheit im Parlament und kann damit weiterhin Verfassungsänderungen im Alleingang durchsetzen.

Panorama
Panorama
"Panzerkreuzer Protzki" hat ausgedient: Berliner ICC schließt

Eines der Wahrzeichen des alten West-Berlin stellt den Betrieb ein: Eine Firmenveranstaltung setzt den Schlusspunkt für das traditionsreiche Congress Centrum am Funkturm. Es könnte für immer sein.

Verfahren gegen Megaupload
Verfahren gegen Megaupload
Hollywood-Studios verklagen Kim Dotcom

Kim Dotcom hat wieder Ärger wegen seiner Datenplattform Megaupload: Sechs große Hollywood-Studios verklagen den Internet-Unternehmer wegen verletzter Urheberrechte. Dotcom giftet auf Twitter zurück.

Digital
Digital
Hollywood-Riesen verklagen Kim Dotcom

Neuer Ärger für Kim Dotcom: Der aus Deutschland stammende Internet-Unternehmer wurde wegen seiner Daten-Plattform Megaupload jetzt auch von sechs großen Hollywood-Studios verklagt.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?