Startseite

Dieser Wolkenkratzer macht sich unsichtbar

Der Tower Infinity in Seoul soll mit 450 Metern eines der höchsten Gebäude weltweit werden. Die Besonderheit: Durch einen Trick kann das Hochhaus in der Skyline verschwinden.

  Soll das erste "unsichtbare Hochhaus" der Welt werden: der 450 Meter hohe Tower Infinity in Seoul.

Soll das erste "unsichtbare Hochhaus" der Welt werden: der 450 Meter hohe Tower Infinity in Seoul.

Asiatische Länder liefern sich ein Wettrennen um immer höhere und ausgefallenere Wolkenkratzer. Nach den hochfliegenden Plänen von Chinesen, in Changsha ein noch höheres Gebäude als den Burj Khalifa in Dubai zu errichten, kontern die Koreaner. Sie wollen einen spektakulären Neubau hochziehen, der nicht nur durch seine Höhe beeindrucken will: Der neue architektonische Wunderbau soll dank seiner Hightech-Fassade seine Gestalt so verändern, dass er unsichtbar wird.

Geplant ist ein 450 Meter hoher gläserner Turm am Rand der südkoreanischen Hauptstadt Seoul. Der Entwurf des Architekturbüros GDS setzt nicht nur auf die imposante Höhe von 450 Metern, wodurch der Tower an sechster Stelle der Weltrangliste stehen würde. Die Architekten, die Büros in Pasadena bei Los Angeles, in Korea und auf Taiwan unterhalten, möchten vielmehr mit einer Eigenschaft des Gebäudes auf sich aufmerksam machen, die bisher noch nie realisiert wurde: Der Turm soll eine Art Tarnkappe bekommen. Der Trick: Unter der Glasfassade werden 500 Reihen von LED-Bildschirmen montiert, auf die Bilder projiziert werden können.

Architekten setzten auf täuschen und tarnen

Beim Tower Infinity sind es nicht einfach schnöde Werbebotschaften oder Lichteffekte, sondern Live-Bilder, die von Kameras aus unterschiedlichen Höhen auf der jeweils rückseitigen Fassade des Gebäudes vom Himmel aufgenommen werden. Für den Betrachter entsteht so die Illusion, dass die Silhouette des Wolkenkratzers mit dem Himmel verschwimmt und der Turm unsichtbar wird.

Bei der architektonischen Ikone, die sich selbst zurücknimmt, handelt es sich weniger um eine Form koreanischen Understatements. Vielmehr soll der Tower Infinity ein Aushängeschild für innovative Technologie made in Korea werden. Durch die unterschiedliche einstellbare Intensität der Bildschirme, kann der Tower schrittweise verschwinden. "Anstatt auf eine durch Höhe erreichte Prominenz zu setzen, wollen wir den ersten unsichtbaren Turm bauen", sagte Charles Wee, der Präsident von GDS Architects, dem Sender "CNN".

Im Inneren des Mimikri-Wolkenkratzers sollen nicht nur Büros Platz finden. Geplant sind Kinos, eine Achterbahn und eine Aussichtsplattform - die dritthöchste der Welt. Inzwischen hat die südkoreanische Regierung die Baugenehmigung erteilt. Allerdings solten rot blinkende Signallampen an der Gebäudespitze nicht fehlen. Denn der Tower Infinity soll ganz in der Nähe des internationalen Flughafens Incheon erreichtet werden.

tib

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Was tun gegen ständige Lärmbelästigung in der Straße durch Lokal
Hallo, was kann man dagegen unternehmen wenn jedes Wochenende eine große Afterwork Studenten Party in dem Tanzlokal nebenan stattfindet. Es findet jedes mal eine massive Ruhestörung vor. Es geht meistens von 23:00 bis 03:00 Morgens. Unsere Lebensqualität ist momentan arg eingeschränkt. Wir wussten schon als wir hierher gezogen sind das es ab und zu etwas lauter sein kann. Aber das es jetzt solche extremen Ausmaße nimmt konnten wir nicht ahnen. Bei der Polizei ist dieses Party/Lokal wegen Ruhestörung bekannt. Nur leider unternimmt niemand etwas dagegen. Wir wohnen jetzt 5 Jahre in der Wohnung neben dem Lokal. Aber wir sind jetzt am überlegen deshalb nächstes Jahr wenn es finanziell möglich ist umzuziehen. Was kann man solange tun? Fenster im Sommer geschlossen halten ist unzumutbar. Beschweren beim Lokal Besitzer sowie bei der örtlichen Stadt die sowas genehmigt bringt auch nichts. Wenn es heißt war um wir dort hin gezogen sind, leider ist Heilbronn momentan eine reine Studentenstadt , das heißt als wir hierher gezogen sind waren damals nicht viele für uns preiswerte Wohnungen verfügbar, außerdem wurden damals schon sehr viele Wohnung nur an Studenten vermietet. Das heißt , uns ist nichts anderes übrig geblieben die günstigste Wohnung zu nehmen. Wie oben beschrieben hatten wir kein Problem damit das ab und an eine Veranstaltung stattfindet. Nur , es findet jetzt jedes Wochenende etwas sehr lautstarkes statt.
Ionisiertes Wasser oder Osmosewasser ?
Klar
Liebe Sternchen Community. Vor kurzem war ich bei einem Arzt und er hatte Azidose bzw. eine latente Übersäuerung festgestellt. Daraufhin habe ich viel recherchiert und einige Bücher gelesen. Erst bin ich auf die basische Ernährung gestoßen, die sehr effektiv sein soll, allerdings auch schwierig immer im Alltag zu praktizieren ist. Dann habe ich zufällig einen guten Bericht über ionisiertes Wasser bzw. basisches Wasser gefunden und mir auch ein Buch gekauft, "trink dich basisch" und "jungbrunnenwasser" da wird sehr positiv davon gesprochen. Insbesondere soll es auch das stärkste Antioxidanz sein mit Wasserstoff. Außerdem soll es den Körper basischer und Wiederstandsfähiger machen. Darmmileu und Blutmileu werden günstig beinflusst, heißt es. Sogar Haarausfall soll verhindert werden, weil die Hauptursache davon ist wohl Mineralienmangel, wegen Übersäuerung (pH Wert im Blut und Körper), weniger wegen der Genetik. Und noch einige weitere Vorteile hat es wohl, wie Obst und Gemüse wieder zu erfrischen. Und der Kaffee und Tee schmeckt wohl besser. Und noch einiges mehr.. Stimmt das? Allerdings habe ich "ionisiertes Wasser" gegoogled und bin auf einige Berichte gestoßen, die negativ davon sprechen. Meistens scheinen es Umkehrosmose Wasser Verkäufer zu sein, die so schlecht davon schreiben. Ich habe mal gehört Umkehrosmosewasser ist schädlich, weil es die Osteoporose verstärkt. Einige nennen es auch Osteoporosewasser, weil es wie destilliertes Wasser keine Mineralien mehr hat und deshalb Mineralien aus dem Körper zieht. Also ist es bestimmt nicht gut Osmosewasser zu trinken. Ich würde gerne mal ionisiertes Wasser probieren. Naja, aber hat jetzt jemand echte Erfahrung damit gemacht? Hat wer so einen "Wasserionisierer" zu Hause? Welches Wasser trinkt Ihr? Würde mich interessieren, weil die schon recht teuer sind. Aber vielleicht kaufe ich mir einen mit Ratenzahlung, wenn ich mir sicher bin. Im Moment braucht es etwas Aufklärung... Bitte nur seriöse Kommentare. Liebe Grüße KLAR

Partner-Tools