A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Flugpassagiere

Germanwings
Germanwings
Einsatzkräfte sichern Habseligkeiten der Absturz-Opfer

Das Luftfahrtbundesamt wusste nichts über die Depressionen von Copilot Andreas Lubitz. Experten warnen vor einer steigenden Zahl depressiver Piloten. Aktuelles zum Germanwings-Absturz im Newsticker.

Nachrichten-Ticker
Taskforce soll Konsequenzen aus Absturz prüfen

Als Konsequenz aus der Germanwings-Katastrophe prüft eine Taskforce von Luftfahrtbranche und Bundesregierung neue Sicherheitsbestimmungen.

Benehmen im Flugzeug
Benehmen im Flugzeug
Igitt! Neben diesen Passagieren wollen Sie nicht sitzen

Sie schneiden sich die Fingernägel oder urinieren in Plastikbeutel: Das Verhalten einiger Flugpassagiere ist schlicht ekelhaft. Genervte Mitreisende und Stewardessen dokumentieren das Grauen.

Auswertung der zweiten Germanwings-Blackbox
Auswertung der zweiten Germanwings-Blackbox
Copilot beschleunigte den Sinkflug

Erst Internetsuche nach Suizidmethoden und Cockpitsicherheit, dann gezielter Sinkflug: Nach Auswertung der zweiten Blackbox verdichtet sich der Verdacht gegen den Germanwings-Copiloten Andreas Lubitz.

Nachrichten-Ticker
Polizei hält wenig von Ausweiskontrollen an Flughäfen

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) sieht die Vorschläge von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) für mehr Ausweiskontrollen an Flughäfen skeptisch.

Panorama
Panorama
Auch nach Absturz: Mehrheit ohne größere Flugangst

Nach dem Germanwings-Absturz ist einer Umfrage zufolge nur eine Minderheit der Flugpassagiere sorgenvoller. 81 Prozent der Flugreisenden machen sich beim Fliegen nun keine größeren Sorgen, 17 Prozent machen sich mehr Sorgen, wie eine Umfrage des ARD-"Deutschlandtrends" ergab.

Politik
Politik
Regierung will Sicherheit im Flugverkehr verbessern

Nach dem Germanwings-Absturz will die Bundesregierung nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung die Sicherheit im Flugverkehr verbessern.

Nachrichten-Ticker
Sicherheitskräfte auf drei Flughäfen im Warnstreik

Flugpassagiere müssen sich heute auf den Flughäfen Hamburg, Hannover und Stuttgart auf lange Kontrollen, Verspätungen und Flugausfälle einstellen.

Verschollener Flug QZ8501
Verschollener Flug QZ8501
Suche nach AirAsia-Maschine vorerst eingestellt

Ein Airbus 320 mit 162 Menschen an Bord ist vom Radar verschwunden. Die indonesische Rettungsbehörde geht davon aus, dass das Flugzeug abgestürzt ist. Die Suche musste nun unterbrochen werden.

Nebraska
Nebraska
USA weiten nach Tod von Ebola-Patienten Kontrollen aus

Im US-Bundesstaat Nebraska ist ein Arzt aus Sierra Leone an den Folgen einer Ebola-Erkrankung gestorben. Der Mann ist das zweite Opfer in den USA. Die Kontrollen an Flughäfen wurden verschärft.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?