A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Norddeutschland

Wissen
Wissen
Gefleckte Heidelibelle wird Libelle des Jahres

Die Gefleckte Heidelibelle ist die Libelle des Jahres 2015. "Während die Libellenart früher häufig war, ist sie heute nur noch selten zu entdecken", erklärte der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) in Berlin.

Kultur
Kultur
Stille Nächte

Es gibt wohl kein Fest, an dem mehr getäuscht und geheuchelt wird wie an Weihnachten. Bloß nicht die verordnete Harmonie stören, auch wenn die Konflikte oft nur mühsam unter den Teppich der allseits herrschenden Friedfertigkeit gekehrt werden.

stern-Reporterin bei Lagerfeld-Show in Salzburg
stern-Reporterin bei Lagerfeld-Show in Salzburg
Tracht trifft Trend

Alpenländische Folklore und Chanel, wie passt das zusammen? Überraschend gut, wie Karl Lagerfeld beweist. Seine Chanel-Kollektion "Paris Salzburg" präsentierte er im Schloss Leopoldskron.

Schließungen bei Burger King
Schließungen bei Burger King
Früherer Yi-Ko-Chef leitet noch immer zwei Filialen

Franchisenehmer Yi-Ko musste 89 Burger-King-Läden schließen. Zwei Filialen des Ex-Mitgesellschafters Ergün Yildiz sind weiterhin geöffnet - obwohl die Arbeitsbedingungen dort nicht besser sein sollen.

Quiz
Quiz
Erkennen Sie den Fisch auf Ihrem Teller?

Viele Menschen essen Fisch nicht im Ganzen, sondern als Filet und wissen gar nicht mehr, wie ein Lachs, Thunfisch oder Hering eigentlich aussieht. Wie ist es mit Ihnen? Testen Sie Ihr Wissen.

Kultur
Kultur
"Die Feigheit des Löwen": Emotionaler "Tatort"

Kinderleichen, Blutlachen und ein Schlepperring: Die neue "Tatort"-Folge "Die Feigheit des Löwen" spart nicht mit komplexen Themen und dramatischen Szenen.

Umstrittene Gasförderung
Umstrittene Gasförderung
Deutschland erlaubt Fracking

Nun also doch: Unter strengen Auflagen erlaubt die Bundesregierung Gas-Fracking in Deutschland. Umweltschützer und sogar Bierbrauer protestieren, sie fürchten eine Verschmutzung des Trinkwassers.

Lokführerstreik
Lokführerstreik
Bahn und GDL wollen verhandeln

Nach dem vorzeitigen Ende des Lokführerstreiks wollen Bahn und Gewerkschaft GDL wieder verhandeln. Eigentlich sollte der Ausstand bis zum Montag andauern. Mittlerweile normalisiert sich der Verkehr.

Nachrichten-Ticker
Bahnverkehr normalisiert sich nach Streik langsam

Nach dem Ende des Bahnstreiks sollen Pendler und Reisende ab Montagfrüh wieder störungsfrei Zug fahren können.

Nach Streik-Ende
Nach Streik-Ende
Viele Züge fallen bis Montag aus - vor allem im Norden

Nach dem Ende des Lokführerstreiks rollen die Züge wieder - aber nicht alle, nicht überall und nicht immer pünktlich. Das könnte bis Montag so bleiben. Besonders Norddeutschland ist betroffen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?