A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Dhaka

Nachrichten-Ticker
DGB mahnt deutsche Textilindustrie zur Verantwortung

Ein Jahr nach dem Textilfabrikeinsturz in Bangladesch hat der Chef des Deutschen Gewerkschaftsbunds, Michael Sommer, die deutsche Textilindustrie gemahnt, zu ihrer Verantwortung zu stehen und ausstehende Entschädigungszahlungen zu leisten.

Panorama
Panorama
Bangladesch: Textilarbeiter trauern um ihre Kollegen

Genau ein Jahr nach dem Einsturz des Rana-Plaza-Gebäudes in Bangladesch haben Textilarbeiter Blumenkränze an der Unglücksstelle niedergelegt. Tausende Menschen kamen in Savar, einem Vorort der Hauptstadt Dhaka, zusammen, um der mehr als 1100 Toten der Katastrophe zu gedenken.

Nachrichten-Ticker
Tote und Gewalt bei Parlamentswahl in Bangladesch

Bei gewaltsamen Ausschreitungen am Rande der umstrittenen Parlamentswahl in Bangladesch sind mindestens 18 Menschen getötet worden.

Nachrichten-Ticker
Mehrere Tote bei Parlamentswahl in Bangladesch

Die Parlamentswahl in Bangladesch ist von Gewalt überschattet worden.

Nachrichten-Ticker
Bangladesch: Haftbefehl gegen Besitzer nach Fabrikbrand

Die Justizbehörden in Bangladesch haben gegen die Besitzer einer im November 2012 abgebrannten Textilfabrik Haftbefehle erlassen.

Nachrichten-Ticker
Islamistenführer Molla in Bangladesch hingerichtet

Nach einem Todesurteil wegen Kriegsverbrechen während des Unabhängigkeitskampfs im Jahr 1971 ist in Bangladesch der Islamistenführer Abdul Quader Molla hingerichtet worden.

Nachrichten-Ticker
Über 150 Todesurteile in Meutereiprozess in Bangladesch

Dreieinhalb Jahre nach der blutigsten Meuterei in der Geschichte Bangladeschs sind mehr als 150 Soldaten zum Tode verurteilt worden.

Nach blutiger Meuterei
Nach blutiger Meuterei
Todesurteil gegen 150 Grenzschützer in Bangladesch

Zwei Tage dauerte der Grenztruppen-Aufstand im Jahr 2009, dem 57 Offiziere zum Opfer fielen. Ein Gericht hat jetzt 150 Meuterer zum Tode verurteilt. Menschenrechtler bezeichnen den Prozess als unfair.

Nachrichten-Ticker
150 Todesurteile wegen Meuterei in Bangladesch verhängt

Mehr als dreieinhalb Jahre nach der blutigsten Meuterei in der Geschichte Bangladeschs sind mindestens 150 Soldaten zum Tod verurteilt worden.

Textilfabrik in Bangladesch
Textilfabrik in Bangladesch
Wenn dein Boss ein neunjähriges Mädchen ist

Hat sich die Lage nach dem schweren Unglück in einer Textilfabrik in Bangladesch verbessert? Eine kanadische Journalistin war undercover vor Ort - und bekam eine Neunjährige als Aufseherin zugeteilt.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Dhaka auf Wikipedia

Dhaka ist die Hauptstadt Bangladeschs und mit 6.080.671 Einwohnern in der eigentlichen Stadt und 11.490.872 in der Agglomeration (Stand 1. Januar 2005) vor Chittagong und Khulna die größte Stadt des Landes. Sie ist auch die Hauptstadt der gleichnamigen Division (Verwaltungseinheit). Dhaka liegt an einem Seitenarm des Flusses Dhaleswari im Herzen der größten Jute-Anbauregion der Welt. Das umliegende Gebiet ist sehr dicht bevölkert und wird von starken Monsun-Überschwemmungen heimgesucht.

mehr auf wikipedia.org