A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Lissabon

+++ Transferticker +++
+++ Transferticker +++
Beiersdorfer will Abwehr-Talent Cléber nach Hamburg lotsen

Der Brasilianer Cléber soll die Viererkette des HSV verstärken. Der stern-Transferticker hält Sie über das Wechselspiel in der Bundesliga auf dem Laufenden.

Sport
Sport
Nach der Pleite: Van Gaal fordert bessere Spieler

Diese Niederlage zum Meisterschafts-Auftakt traf Louis van Gaal extrem hart. "Schlimmer hätte es nicht kommen können", gab der Hoffnungsträger der Anhänger von Manchester United zu: "Wir haben in der Vorbereitung sehr viel Selbstvertrauen aufgebaut."

Sport
Sport
Mustafis träumt vom Liga-Gewinn mit Krisenclub Valencia

Ein Weltmeister mit wenig Erfahrung, aber viel Selbstvertrauen: Bei seiner Präsentation in Valencia hat Shkodran Mustafi große Töne angeschlagen. Der Gewinn der spanischen Meisterschaft sei auf jeden Fall möglich, sagte der 22-jährige Abwehrspieler des FC Valencia.

Sport
Sport
Mainz-Trainer Hjulmand fordert in Tripoli Aggressivität

Das Wechsel-Theater um Nicolai Müller ist abgehakt, jetzt will der FSV Mainz 05 auch ohne den abgewanderten Flügelflitzer auf internationaler Bühne bestehen.

Portugiesische Krisenbank
Portugiesische Krisenbank
Espirito Santo erhält Milliardenspritze von der EU

Die Krise bei der Großbank EspiritoSanto hat in Portugal Angst vor einer Kettenreaktion ausgelöst. Die Zentralbank gab nun einen Rettungsplan bekannt, der die Bank vor dem Kollaps retten soll.

Wirtschaft
Wirtschaft
Rekordverluste: Krise bei Großbank BES lässt Portugal zittern

Rekordverluste haben die Krise bei der Großbank BES in Portugal drastisch verschärft und das Land erst zweieinhalb Monate nach Verlassen des EU-Rettungsschirmes wieder ins Zittern gebracht.

Kommentar zur Ukraine-Krise
Kommentar zur Ukraine-Krise
Die Vorwürfe gegen Putin klingen stark nach Kriegs-Propaganda

Im Ukraine-Konflikt hat sich der Westen auf Wladimir Putin eingeschossen. Neo-imperialistische Politik wirft man Russlands Präsidenten vor. Dabei ist Putins Politik geradezu moderat.

Lifestyle
Lifestyle
Letzter Saramago-Roman erscheint im Oktober als Fragment

Lissabon (dpa) - Der letzte Roman des portugiesischen Literaturnobelpreisträgers José Saramago (1922-2010) soll im Oktober als Fragment veröffentlicht werden.

Wirtschaft
Wirtschaft
Früherer Espírito-Santo-Chef festgenommen

Der portugiesische Bankier Ricardo Salgado ist zehn Tage nach seinem Rücktritt als Chef der angeschlagenen Großbank BES (Banco Espírito Santo) festgenommen worden.

Wirtschaft
Wirtschaft
Deutsche Bank hilft Espírito Santos

Das in einer tiefen Krise steckende portugiesische Geldhaus Banco Espírito Santo (BES) hat die Deutsche Bank als Berater zu Hilfe gerufen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Lissabon auf Wikipedia

Lissabon ist die Hauptstadt und die größte Stadt Portugals sowie des gleichnamigen Regierungsbezirkes und liegt an einer Bucht der Flussmündung des Tejo im äußersten Südwesten Europas an der Atlantikküste der Iberischen Halbinsel. Der Handelshafen an der Tejo-Bucht wurde vor der römischen Herrschaft Alis Ubbo genannt. Lissabon erhielt zur Zeiten Julius Caesars unter dem Namen Felicitas Julia römische Stadtrechte. Nach der Verlegung des Königssitzes von Coimbra wurde die Stadt im Jahre 1256 un...

mehr auf wikipedia.org