A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Madrid

Expansion in arabische Länder
Expansion in arabische Länder
Rekordmeister Real streicht das Kreuz aus seinem Logo

Über religiöse Symbole kann man streiten. Der Fußballverein Real Madrid streicht darum für eine Bank aus Abu Dhabi das christliche Kreuz aus seinem Logo. Auf den Trikots bleibt aber alles beim Alten.

Ronaldo & Co hautnah erleben
Ronaldo & Co hautnah erleben
Filmreifer Auftritt eines Pärchens bei Real-Sieg in Basel

Da schaute auch Superstar Cristiano Ronaldo ein wenig verwundert drein. Während des Champions-League-Spiels zwischen Real Madrid und Basel wanderte ein Pärchen mit Filmkamera durchs Stadion.

Sport
Sport
Ronaldo jagt Torjäger Messi - Mandzukic trifft dreimal

Cristiano Ronaldo trifft wie er will, Real Madrid siegt und siegt. Den Rekord des 15. Pflichtspiel-Erfolgs in Serie für die Königlichen machte CR7 höchstpersönlich zum 1:0 beim FC Basel perfekt.

Champions League
Champions League
Ronaldo trifft und trifft - und bleibt Messi auf den Fersen

Cristiano Ronaldo von Real Madrid hat im Duell mit Lionel Messi um den Tor-Rekord in der Champions League nachgezogen. Real bleibt ungeschlagen. Auch Stadt-Rivale Atletico hat Grund zur Freude.

Korruptionsskandal
Korruptionsskandal
Spaniens Gesundheitsministerin tritt zurück

Der Korruptionsskandal in der spanischen Regierungspartei PP beschäftigt das Land bis heute. Gesundheitsministerin Ana Mato hat nun ihr Amt aufgegeben - sie soll in die Affäre verwickelt sein.

Sport
Sport
Bayer trotz erneuter Monaco-Pleite im Achtelfinale

Mit freundlicher Unterstützung aus Russland hat Bayer Leverkusen den Einzug ins Achtelfinale der Champions League geschafft. Den vorzeitigen Gruppensieg verspielte die Werkself aber durch eine unnötige 0:1 (0:0) Heimniederlage gegen AS Monaco.

Niederlagen in der Champions League
Niederlagen in der Champions League
Auch Dortmund und Leverkusen enttäuschen

Wieder nur Niederlagen für die deutschen Teams: Dortmund verliert verdient gegen Arsenal, Leverkusen ist gegen Monaco hochüberlegen - und geht trotzdem leer aus.

Nachrichten-Ticker
Streit im EU-Parlament über Palästinenserstaat

Im Europaparlament haben Vertreter der Linken, Grünen und Liberalen die rasche Anerkennung eines Palästinenserstaates gefordert.

Borussia Dortmund
Borussia Dortmund
Bayern, Real oder Chelsea? Reus bleibt Objekt der Begierde

Er ist verletzt und bleibt dennoch Spekulationsobjekt: Marco Reus soll bei den großen europäischen Topclubs auf dem Zettel stehen. Ein Überblick über die Lage.

Sport
Sport
Platini: Ein Deutscher soll Weltfußballer 2014 werden

UEFA-Präsident Michel Platini hat sich dafür ausgesprochen, dass ein deutscher Spieler als Weltfußballer des Jahres 2014 ausgezeichnet wird.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Madrid auf Wikipedia

Madrid (dt. , span. ) ist die Hauptstadt Spaniens und der Autonomen Gemeinschaft Madrid. Der Großraum Madrid zählt mit etwa sechs Millionen Einwohnern zu den größten Metropolen Europas. Die Stadt Madrid (ohne Vororte) ist mit rund 3,3 Millionen Einwohnern nach London und Berlin die drittgrößte in der Europäischen Union. Madrid ist seit Jahrhunderten der geografische, politische und kulturelle Mittelpunkt Spaniens und der Sitz der spanischen Regierung. Hier residieren auch der König, ein katho...

mehr auf wikipedia.org