A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Madrid

Sport
Sport
Guardiola wünscht keine neuen Stars

Keine weiteren neuen Stars, keine optimale Vorbereitung - Pep Guardiola hofft vor seiner zweiten Saison beim FC Bayern München auf weltmeisterlichen Schwung.

FC Bayern
FC Bayern
Guardiola wünscht keine neuen Stars - aber einen Torwart

Ein neuer Torwart, sonst nix: Nach Ansicht von Meistertrainer Pep Guardiola sind die Transferaktivitäten des FC Bayern nahezu beendet. Groß ist die Freude mit den Weltmeistern.

Sport
Sport
Transfer-Zwischenbilanz: BVB und Bayer investieren

Das legendäre Festgeldkonto ist prall gefüllt. Gut fünf Wochen vor Ende der Wechselperiode stehen dem FC Bayern München etwa 40 Millionen Euro an aktuellen Transfererlösen zur Verfügung.

Wirtschaft
Wirtschaft
Spanische Notenbank: Wirtschaftswachstum nimmt Fahrt auf

Spaniens Notenbank erwartet ein beschleunigtes Wirtschaftswachstum im zweiten Quartal.

+++ Transferticker +++
+++ Transferticker +++
HSV will Daniel van Buyten zurückholen

Der Hamburger SV ist auf der Suche nach einem neuen Abwehrchef. Offenbar plant Sporchef Dietmar Beiersdorfer den ablösefreien Daniel van Buyten an die Elbe zu lotsen. Die Transfernews im Ticker.

Sport
Sport
James Rodríguez in Madrid: "Ich bin sehr glücklich"

Real Madrid macht die teuerste Offensive der Fußball-Welt perfekt: WM-Torschützenkönig James Rodríguez wechselt für geschätzte 80 Millionen Euro an die Seite von Toni Kroos zu den Königlichen.

80 Millionen Euro Ablöse
80 Millionen Euro Ablöse
WM-Star James Rodriguez wechselt zu Real Madrid

Bei der WM in Brasilien war er einer der besten Spieler, jetzt wird James Rodriguez ein Königlicher. Für rund 80 Millionen Euro wechselt der Kolumbianer zu Real Madrid.

Sport
Nachrichtenüberblick Sport

Fußball-Funktionäre drohen: Keine Länderspiele mehr in Bremen

Sport
Sport
Guardiola sieht keine Motivationsprobleme

Pep Guardiola glaubt nicht an einen Motivationsabfall der Fußball-Weltmeister in Reihen des FC Bayern München in der kommenden Saison.

Wirtschaft
Wirtschaft
Spanien verkauft verstaatlichte Bank

Der spanische Staat hat das im Zuge der Bankenkrise verstaatlichte Institut Catalunya Banc verkauft - mit hohen Verlusten für den Steuerzahler.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Madrid auf Wikipedia

Madrid (dt. , span. ) ist die Hauptstadt Spaniens und der Autonomen Gemeinschaft Madrid. Der Großraum Madrid zählt mit etwa sechs Millionen Einwohnern zu den größten Metropolen Europas. Die Stadt Madrid (ohne Vororte) ist mit rund 3,3 Millionen Einwohnern nach London und Berlin die drittgrößte in der Europäischen Union. Madrid ist seit Jahrhunderten der geografische, politische und kulturelle Mittelpunkt Spaniens und der Sitz der spanischen Regierung. Hier residieren auch der König, ein katho...

mehr auf wikipedia.org