A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Naher Osten

TV-Tipp 18.9.:
TV-Tipp 18.9.: "5 Broken Cameras"
Für alle, die den Hass verstehen wollen

Ein Palästinenser filmt jahrelang die Grenzkonflikte zwischen seinem Dorf und israelischen Siedlern und Soldaten. Sehr subjektiv, aber ganz nah dran. Unser TV-Tipp des Tages.

Terror im Nahen Osten
Terror im Nahen Osten
Obamas fehlende Strategie ist ein Zeichen von Stärke

Barack Obama hat noch keine Strategie für den Umgang mit den IS-Terroristen. Ist das schlecht? Nicht unbedingt, denn in der Region wurde schon oft zu beherzt eingegriffen - selten mit Erfolg.

40 Karten über den Nahen Osten
40 Karten über den Nahen Osten
Wenn Landkarten Geschichten erzählen

Die Situation im Nahen Osten ist mehr als unübersichtlich. Es gibt ungezählte Deutungsweisen. Diese Karten helfen, Geschichte und Tagesgeschehen zu erklären.

Streit um die US-Außenpolitik
Streit um die US-Außenpolitik
Clinton entschuldigt sich bei Obama

Hillary Clinton rudert zurück. Die frühere Außenministerin hatte US-Präsident Barack Obama hart für dessen Außenpolitik kritisiert. Jetzt bat sie ihn am Telefon um Verzeihung

IS-Vormarsch im Irak
IS-Vormarsch im Irak
Clinton gibt Obama Mitschuld am Siegeszug der Dschihadisten

Einst war sie die Außenministerin an seiner Seite, nun macht Hillary Clinton US-Präsident Barack Obama schwere Vorwürfe. Seine "vorsichtige" Außenpolitik habe zum Erstarken der IS-Islamisten geführt.

Todenhöfer schreibt offenen Brief
Todenhöfer schreibt offenen Brief
"Herr Netanjahu, stellen Sie sich vor, Sie lebten in Gaza ..."

Erst kürzlich sorgte Jürgen Todenhöfer für Aufregung, als er Joachim Gauck als Gotteskrieger darstellte. Nun hat er einen offenen Brief an Netanjahu geschrieben und macht damit auf Facebook Furore.

Nahost-Konflikt
Nahost-Konflikt
Israel und Hamas einigen sich auf fünfstündige Feuerpause

220 Menschen sollen bereits ums Leben gekommen sein. Nun einigten sich Israel und die Hamas auf eine fünfstündige Feuerpause. Zugleich verdichten sich Anzeichen auf eine israelische Bodenoffensive.

Kämpfe in Nahost
Kämpfe in Nahost
"Ganz Israel ist bedroht"

Wird das Blutvergießen in Nahost noch schlimmer? Während die Palästinenser Raketen abfeuern, erwägt Israel, Bodentruppen in den Gazastreifen zu schicken. 20.000 Reservisten sind schon eingezogen.

Nahost-Konflikt
Nahost-Konflikt
Papst, Abbas und Peres beten für den Frieden

Es ist ein Akt mit großer Symbolkraft: Papst Franziskus, Palästinenserpräsident Mahmud Abbas und der israelische Staatschef Schimon Peres haben gemeinsam für den Frieden im Nahen Osten gebetet.

Naher Osten
Naher Osten
Papst unterwegs ins Heilige Land

Papst Franziskus reist am Wochenende nach Amman, Bethlehem und Jersualem. Sein Besuch wird in der konfliktgeprägten Region mit Spannung erwartet.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Naher Osten auf Wikipedia

Der Nahe Osten ist eine geographische Bezeichnung, die heute im Allgemeinen für arabische Staaten Vorderasiens und Israel benutzt wird. Häufig werden außerdem die Türkei, Ägypten und der Iran dazugezählt. Der Nahe Osten schließt insbesondere die Region des Fruchtbaren Halbmondes und die Arabische Halbinsel mit ein. Historisch bezeichnete der Begriff „Naher Osten“ seit dem Neunzehnten Jahrhundert das Gebiet des Osmanischen Reiches außerhalb Europas. Der deutsche Begriff Naher Osten überschneid...

mehr auf wikipedia.org