Die Concorde wird 40

2. März 2009, 14:53 Uhr

1969 startete die Concorde als erstes Überschall-Verkehrsflugzeug in Toulouse zum Jungfernflug. "Königin der Lüfte" wurde die Schnelle Schlanke auch genannt, bis zum katastrophale Absturz im Jahr 2000, bei dem alle Passagiere starben. Das war das Anfang vom Ende. Heute kann man die Concorde nur noch in Einzelteilen im Museum bewundern - schön ist sie aber immer noch.

0 Bewertungen

 
 
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Concorde Jungfernflug Lüfte Passagiere Toulouse
KOMMENTARE (4 von 4)
 
mister-mister (03.03.2009, 06:47 Uhr)
Einerseits schade ....................
......weil, eine schönere Maschine hat es nicht gegeben und sie steht auch nicht in Aussicht.
.
Andererseits - schaut man auf den Verbrauch, die Enge, in der man kaum aufrecht stehen konnte, und vor allem den Lärm (einen Start mit Nachbrenner spürte man im Magen; da vibrierte der Flughafen) - war sie nie und ist sie nicht mehr zeitgemäß.
.
Aber trotzdem zu Recht eine Legende.
gmathol (02.03.2009, 23:37 Uhr)
Super - Flugzeug.
Boeing kann und koennte so etwas nicht bauen. Selbst die Russen hat mit der Tupolew 160 einen solchen Ueberschallflieger der nun abgewandelt als Bomber eingesetzt wird.
Leider war der Treibstoffverbrauch der Concorde ebenfalls enorm und etwaige Nachfolger wenn es sie den geben wird koennen nur wenig effizienter dabei sein.
tricky_dude (02.03.2009, 19:15 Uhr)
Stimmt
Im Luftfahrtmuseum in Seattle steht auch eine komplette.
tobix (02.03.2009, 17:07 Uhr)
Einzelteile?
In Sinsheim steht eine ziemlich komplette Concorde. Da hat der Schreiber des Einleitungstexts zwei Sachen vermischt - Versteigerung von Einzelteilen und komplett im Museum.
stern-Stimmen
Neues Blog von Bartels+Frech Neues Blog von Bartels+Frech
 
Ratgeber
Ratgeber Urlaub: Planen, buchen, Koffer packen Ratgeber Urlaub Planen, buchen, Koffer packen
Ratgeber Hotels: Hotels suchen und finden Ratgeber Hotels Hotels suchen und finden
Reiseratgeber Australien: Up and Down under Reiseratgeber Australien Up and Down under
Ratgeber Trauminseln: Sonne, Strand und Palmen Ratgeber Trauminseln Sonne, Strand und Palmen
Aktuelle Ausstellungen  
 
Wissenstest
Verstehen Sie Katalog-Deutsch? Verstehen Sie Katalog-Deutsch? Wie gut durchschauen Sie die Sprache der Reisekataloge? Zum Wissenstest
 
 
 
stern - jetzt im Handel
stern (17/2014)
Der Schicksalsflug