A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Vereinte Nationen

Nach dem Gipfel in Lima
Nach dem Gipfel in Lima
Ist das Klima noch zu retten?

Die Fortschritte auf der "Baustelle" Weltklimavertrag beim UN-Gipfel in Lima sind überschaubar, die Hoffnungen auf ein Weltklimavertrag gedämpft. Was wurde beschlossen? Was sind die größten Probleme?

Klimagipfel in Lima
Klimagipfel in Lima
Unverbindliche Lösungen für ein verbindliches Problem

2015 wird ein entscheidendes Jahr im Kampf gegen den Klimawandel - in Paris soll dann ein Weltklimavertrag zustande kommen. Die Beschlüsse beim aktuellen Klimagipfel in Lima bleiben jedoch sehr vage.

Bürgerkrieg in Syrien
Bürgerkrieg in Syrien
UN geht das Geld für Nahrungsmittelhilfe aus

Laut Menschenrechtsorganisationen sind alleine im November mehr als 4000 Syrer dem Bürgerkrieg zum Opfer gefallen. Kurz vor dem Wintereinbruch gehen der UNO die Gelder für Nahrungsmittelhilfen aus.

Anhörung in Genf
Anhörung in Genf
USA geben vor UN-Ausschuss Folter nach 9/11 zu

Vor den Vereinten Nationen wurden die USA mit Vorwürfen der Verletzung von Menschenrechten konfrontiert. Eine US-Regierungsberaterin bekannte den Einsatz von Folter nach dem Terroranschlag von 9/11.

Nach Ausschreitungen am Tempelberg
Nach Ausschreitungen am Tempelberg
Palästinenser fordern UN Resolution gegen Israel

Immer wieder kommt es in Jerusalem zu Ausschreitungen. Jetzt fordern die Palästinenser von den Vereinten Nationen, Israel zu Maßnahmen zur Entschärfung der Spannungen zu drängen.

Besuch bei den Vereinten Nationen
Besuch bei den Vereinten Nationen
Conchita Wurst und Ban Ki Moon fordern Toleranz

Gemeinsam mit UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat Conchita Wurst sich bei den Vereinten Nationen in Wien für Menschenrechte stark gemacht. Der Politiker war von der bärtigen Lady beeindruckt.

Islamischer Staat
Islamischer Staat
Schweizer Ermittler vereitelten IS-Anschlag in Europa

Ermittler in der Schweiz haben bereits im März eine IS-Terrorzelle aufgedeckt. Der Fall wurde erst jetzt bekannt. Laut UN haben sich schon 15.000 ausländische Islamisten dem IS angeschlossen.

Menschenrechte in Nordkorea
Menschenrechte in Nordkorea
Ein Land macht Fortschritte - aber nicht genug

Nordkorea hat in Menschenrechtsfragen in den vergangenen Jahren Fortschritte gemacht, meint ein UN-Sonderberichterstatter. Zufriedenstellend sei die Lage im Land aber trotzdem nicht.

Future Policy Award 2014
Future Policy Award 2014
Österreich schützt Frauen besser als Deutschland

Große Preisverleihung für ein kleines Land, das die Unterstützung von Gewaltopfern ernst nimmt: Österreich erhält den Future Policy Award 2014 in Silber. Deutschland durfte gar nicht erst teilnehmen.

Geldnot bei Vereinten Nationen
Geldnot bei Vereinten Nationen
Uno kürzt Lebensmittelhilfe für Syrien

Sie sollen zwar weiterhin Lebensmittel bekommen, jedoch wird die Menge stark reduziert. Weil die Uno kein Geld hat, erhalten die Menschen in Syrien weniger Hilfe. Auch andere Länder sind betroffen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Vereinte Nationen auf Wikipedia

Die Vereinten Nationen (VN; engl. United Nations, UN; häufig auch UNO für United Nations Organization, Organisation der Vereinten Nationen) sind ein zwischenstaatlicher Zusammenschluss von 192 Staaten und als globale Internationale Organisation uneingeschränkt anerkanntes Völkerrechtssubjekt. Die wichtigsten Aufgaben der Organisation sind die Sicherung des Weltfriedens, die Einhaltung des Völkerrechts, der Schutz der Menschenrechte und die Förderung der internationalen Zusammenarbeit.

mehr auf wikipedia.org