A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

WEB

Digital
Digital
Rote Zahlen bei Spiele-Entwickler Zynga

Der Spiele-Entwickler Zynga hat im vergangenen Quartal tiefrote Zahlen geschrieben und musste einen weiteren Umsatzrückgang verkraften.

Wirtschaft
Wirtschaft
Smartphone-Werbung beflügelt Facebook

Facebook kann neben neuen Mitgliedern auch immer mehr Werbekunden gewinnen. Besonders stark legten im ersten Quartal Werbeeinnahmen auf Smartphones zu.

Apple-Chef Tim Cook
Apple-Chef Tim Cook
"Es ist wichtiger, Dinge richtig zu machen, als der Erste zu sein"

Seit 2010, dem Start des iPads, hat Apple kein völlig neues Produkt mehr auf den Markt gebracht. Dieses Jahr soll sich das ändern. Doch Apple-Chef Tim Cook bittet um Geduld.

Digital
Digital
Nächster Anbieter bringt TV-Programme ins Internet

In den deutschen Fernsehmarkt kommt neue Bewegung: Die schwedische Firma Magine überträgt eine breite Auswahl an TV-Programmen kostenlos über das Internet.

Kultur
Nächster Anbieter bringt TV-Programme ins Internet

In den deutschen Fernsehmarkt kommt neue Bewegung: Die schwedische Firma Magine überträgt eine breite Auswahl an TV-Programmen kostenlos über das Internet.

Ende der Netzneutralität in USA
Ende der Netzneutralität in USA
Was bedeutet das Zwei-Klassen-Netz für uns?

Zeitenwende in den USA: Eine US-Behörde will Anbietern wie Amazon zukünftig erlauben, gegen Aufpreis schnellere Datenleitungen zu nutzen. Doch was bedeutet das für die Nutzer und das Internet an sich?

Stiftung Warentest prüft Apotheken
Stiftung Warentest prüft Apotheken
Billige Versandapotheken beraten auch nicht schlechter

Stiftung Warentest hat 38 Vor-Ort- und Versandapotheken gegeneinander antreten lassen. Ergebnis: Beide Gruppen leisteten sich bei der Beratung etwa gleich viele Patzer. Unterschiede gab es dennoch.

William und Kate in Australien
William und Kate in Australien
Zwischen Trauer und Pflicht

Der Tod von Camillas Bruder überschattet die Australienreise von Prinz William und seiner Frau Kate. Das Paar zeigte sich sichtlich bewegt, absolvierte aber dennoch das vorgesehene Programm.

Lifestyle
Lifestyle
Glitzersocken in Pailletten-Pumps - Paris bekennt Strumpf

In Paris scheint die Zeit vorbei zu sein, in der Socken möglichst unsichtbar zu sein hatten oder als Touristen-Klischee in Sandalen Hohn und Spott auf sich zogen.

Ende der Netzneutraliät
Ende der Netzneutraliät
US-Behörde stellt Weichen für Zwei-Klassen-Internet

Gibt es bald eine Zweiklassengesellschaft im Internet? Die US-Kommunikationsbehörde will Firmen eine schnellere Datenübertragung garantieren, wenn sie denn dafür bezahlen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
WEB auf Wikipedia

WEB ist eine von Donald Knuth entwickelte Programmiersprache. Sie soll die Idee des „literate programming“ umsetzen, dass Programmcode und Dokumentation in einer Datei enthalten sind. Das WEB-System besteht im Wesentlichen aus zwei Programmen: tangle erzeugt eine Pascal-Datei aus der WEB-Quelldatei, weave erzeugt die Dokumentation als TeX-Datei. WEB basiert auf Pascal. Es wurden auch WEB-Varianten entwickelt, die auf anderen Programmiersprachen aufsetzen. Dennoch blieb die Popularität von WEB...

mehr auf wikipedia.org