A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Tausende Menschen

Nachrichten-Ticker
Madrid will Erdölbohrungen vor Kanaren durchsetzen

Die spanische Regierung will Erdöl- und Erdgasbohrungen vor den Kanarischen Inseln gegen den Widerstand von Umweltschützern und der Regionalregierung durchsetzen.

Nachrichten-Ticker
Madrid will Erdölbohrungen vor Kanaren durchsetzen

Die spanische Regierung will Erdöl- und Erdgasbohrungen vor den Kanarischen Inseln gegen den Widerstand von Umweltschützern und der Regionalregierung durchsetzen.

Politik
Politik
Verzweiflung wegen Ebola: Im Dorf von "Patient Null"

Etienne Ouamouno sitzt vor seiner Hütte und schaut einen Stapel Fotos durch. Eines zeigt den 31-Jährigen mit seiner Frau, lächelnd und ein Baby im Arm haltend. Seine Hand zittert bei der Erinnerung. Von den Menschen im Bild ist nur noch er am Leben.

Ukraine
Ukraine
Alles, was Sie zur Parlamentswahl wissen müssen

Die Krim ist weg und im Osten herrscht Krieg: Mitten in der Krise wählen die Ukrainer ein neues Parlament. Wohin driftet das Land? Welche Kandidaten haben Chancen? Lesen Sie das Wichtigste zur Wahl.

Nachrichten-Ticker
Vermisste Studenten: Gouverneur in Mexiko tritt zurück

Der Fall der verschwundenen Studenten in Mexiko hat ein erstes politisches Opfer gefordert: Der Gouverneur des Bundesstaats Guerrero, Ángel Aguirre, kündigte seinen Rücktritt an.

Erdölsuche vor der Küste
Erdölsuche vor der Küste
Kanaren wehren sich gegen geplante Bohrungen

Noch in diesem Jahr will der spanische Mineralölkonzern Repsol mit der Erdölsuche vor den Kanarischen Inseln beginnen. Die Bewohner wollen das verhindern - und planen jetzt sogar ein Referendum.

Boko Haram
Boko Haram
Nigeria hofft auf Freilassung entführter Schülerinnen

Die von Boko Haram verschleppten Mädchen sollten freigelassen werden, dann dementierte die Extremistengruppe. Doch die Hoffnungen der Angehörigen in Nigeria wachsen, das Militär verhandelt.

Politik
Politik
Nigeria meldet Waffenruhe mit Boko Haram

Ein halbes Jahr nach der Entführung von mehr als 200 Schülerinnen durch die Terrororganisation Boko Haram hat Nigeria eine Waffenruhe mit der Islamistenmiliz bekanntgegeben. In weiteren Verhandlungen werde die Freilassung der Mädchen und jungen Frauen angestrebt.

Kampf gegen Ebola
Kampf gegen Ebola
Obama kündigt "viel aggressiveres" Vorgehen an

US-Präsident Barack Obama hat verstärkte Anstrengungen bei der Bekämpfung von Ebola angekündigt. Zuvor wurde bekannt, dass sich eine weitere Pflegekraft in Texas mit dem Virus infiziert hatte,

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?