A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Tausende Menschen

Panorama
Panorama
Schweres Erdbeben erschüttert Mexiko

Ein schweres Erdbeben hat am Freitag das mittlere und südliche Mexiko erschüttert. Das Zentrum des Bebens der Stärke 7,2 lag rund 36 Kilometer nordwestlich der Ortschaft Tecpan im Bundesstaat Guerrero nahe der Pazifikküste, wie die US-Erdbebenwarte USGS mitteilte.

Nachrichten-Ticker
Einer Million Südsudanesen droht Hungerkatastrophe

Durch die Kämpfe im Südsudan droht nach den Worten von UN-Generalsekretär Ban Ki Moon eine Hungersnot.

William und Kate in Neuseeland
William und Kate in Neuseeland
Achtung Kate, zieh den Kopf ein!

Stopp, oder Prinz William wirft: Bei einem Cricketspiel in Christchurch stellen er und Kate ihr sportliches Talent unter Beweis. Doch sein Schlagt misslingt - und verfehlt Kate nur knapp.

Nachrichten-Ticker
Elf Tote durch Feuersbrunst im chilenischen Valparaíso

Eine Feuersbrunst hat die chilenische Hafenstadt Valparaíso heimgesucht: Nach Polizeiangaben starben mindestens elf Menschen, hunderte Häuser wurden zerstört und tausende Menschen in Sicherheit gebracht.

Nachrichten-Ticker
Feuersbrunst in Chile tötet mindestens vier Menschen

Eine Feuersbrunst hat die chilenische Hafenstadt Valparaíso heimgesucht: Mindestens vier Menschen starben, hunderte Häuser wurden zerstört und tausende Menschen in Sicherheit gebracht, während sich die außer Kontrolle geratenen Flammen vom Stadtrand in Richtung Zentrum vorfraßen.

Nachrichten-Ticker
Italienische Marine greift fast 900 Bootsflüchtlinge auf

Die italienische Marine hat erneut hunderte Bootsflüchtlinge im Mittelmeer aufgegriffen.

Nachrichten-Ticker
Italiens Marine greift knapp 900 Bootsflüchtlinge auf

Die italienische Marine hat erneut hunderte Bootsflüchtlinge aus dem Mittelmeer gerettet.

Nachrichten-Ticker
Bundestag billigt Bundeswehrmission für Zentralafrika

Soldaten der Bundeswehr werden in einen weiteren Auslandseinsatz entsandt.

Nachrichten-Ticker
Italiens Marine greift 4000 Bootsflüchtlinge auf

Die italienische Marine hat binnen 48 Stunden rund 4000 Bootsflüchtlinge im Mittelmeer aufgegriffen.

Nachrichten-Ticker
Italiens Marine greift 4000 Bootsflüchtlinge auf

Die italienische Marine hat binnen 48 Stunden etwa 4000 Bootsflüchtlinge im Mittelmeer aufgegriffen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?