HOME

Was ist dran am Siebenschläfertag?

Offenbach - «Das Wetter am Siebenschläfertag noch sieben Wochen bleiben mag» - so lautet zumindest eine Bauernregel für den 27. Juni, den Siebenschläfertag. Pech, dass der Deutsche Wetterdienst in diesem Jahr für den 27. Juni vor allem Regen, Gewitter und stürmische Böen prognostiziert. Sind jetzt sieben Wochen Regen angesagt? Die Experten können beruhigen: Entscheidend für den weiteren Sommerverlauf sei der gesamte Zeitraum von Ende Juni bis Anfang Juli. Wenn in diesem Zeitraum schlechtes Wetter überwiegt, sei die Wahrscheinlichkeit für einen zu kühlen und feuchten Somer tatsächlich hoch, heißt es.

Unwetter in Hannover

Orkanböen bis zu 127 km/h

Sturmtief brachte Deutschland extreme Regenmengen

Sturmtief brachte Deutschland extreme Regenmengen

Unwetter in Hamburg

Bahnverkehr nach Unwetter in Teilen Deutschlands gestört

Unwetter toben auch in der Nacht über Deutschland

Unwetter in Hamburg

Rekordhitze

Schwere Unwetter und ein Tornado: Mindestens zwei Tote

Schwere Unwetter mit Tornado - Mindestens ein Toter

Schweres Unwetter zieht ostwärts

Mindestens ein Toter bei großem Sturm im Norden

Wetterdienst: Tornado in Hamburg - Gefahr für Nordosten

Regensburg und Saarbrücken zum Sommeranfang am heißesten

Hitzewelle

Sommerwetter hat Deutschland fest im Griff

Heißer Sommeranfang: Höchstwerte an Mosel und Saar gemessen

Wetter - Hitze - Deutschland - Prognose - Blow-up

Sommer in Deutschland

Hitze kann Autobahnen platzen lassen – und die nächsten Tage werden noch heißer

Hitzewelle: In Trier war es Montag am wärmsten

Sonne in  Bonn

Hitzewelle zum Sommeranfang

Hoch «Concha» dreht die Heizung auf: 33,9 Grad in Trier

Klosterbrennerei

Subventionen

Schnapsbrenner von Ende des Branntweinmonopols bedroht

Hunde in der Sonne

«Gefühlte Hitzewelle»

Sommer kehrt mit Werten über 30 Grad zurück

Sonne in den Bergen

Neue Kaltfront am Dienstag

Wochenende wird weitgehend sonnig und teils sommerlich

Ausflügler im Englischen Garten

30-Grad-Marke in Sicht

Hoch «Barbara» bringt sommerliches Wetter

Regenwetter

Bis zu 32 Grad

Deutschland steht gewittriges Sommer-Wochenende bevor

Kühles Pfingsten

Schwere Schäden durch Unwetter

Keine Aussicht auf Sommer: Regen, Wind und Sonne im Wechsel

Kühles Pfingsten

Es bleibt regnerisch

Eine nasse Woche und Achterbahnfahrt der Temperaturen

Gewitter

Veranstaltungen abgebrochen

Unwetter über Hessen: Flüge fallen aus

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wissenscommunity

Partner-Tools