A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Kundenservice

Fauxpas auf Twitter
Fauxpas auf Twitter
Netz spottet nach Porno-Tweet über US Airways

Peinlicher Twitter-Vorfall für US Airways: Die Fluglinie verweist einen unzufriedenen User an den Kundenservice - doch hinter dem Link verbirgt sich ein reichlich obszönes Foto.

Netzfundstück
Netzfundstück
"Ich bin der Zug"

Ein kurzer Dialog zwischen dem Twitter-Support der Bahn und einem Lokführer macht Letzteren zur Netzberühmtheit. Dabei wollte er doch nur vor einer Oberleitungsstörung warnen.

Interview Fordchef Bernhard Mattes
Interview Fordchef Bernhard Mattes
"Es geht nicht darum, zwei Kühe mehr zu verarbeiten"

Ford Deutschlandchef Bernhard Mattes über den schwachen europäischen Markt, die Luxustrends, Werkschließungen und sein Verhältnis zum Kölner Karneval.

Jahresrückblick 2013
Jahresrückblick 2013
Aufschrei im Neuland

Merkel im #Neuland, der ausgezeichnete #Aufschrei gegen Sexismus und ein ewiger Winter, das Krümelmonster und ein toter Adolf Hitler: Unser Best Of der Themen, die im social Web Wellen schlugen.

Nachrichten-Ticker
Amazon-Mitarbeiter streiken wieder

Beim Internet-Versandhändler Amazon haben neue Streiks begonnen.

Nachrichten-Ticker
Airline verweigert 226 Kilogramm schwerem Mann den Flug

Eine französische Familie sitzt in den USA fest, weil British Airways ihrem 226 Kilogramm schweren Sohn den Rückflug in die Heimat verweigert.

Sicherheitsbestimmungen
Sicherheitsbestimmungen
British Airways verweigert 226-Kilo-Mann den Rückflug

Wegen seines Übergewichts durfte ein 22-Jähriger nicht an Bord eines "British Airways"-Flugzeugs zurück nach Hause. Dabei hatte der 226-Kilo-Mann mit der Fluggesellschaft schon den Hinflug bestritten.

Nachrichten-Ticker
Airline verweigert 226 Kilogramm schwerem Mann den Flug

Eine französische Familie sitzt in den USA fest, weil British Airways ihrem 226 Kilogramm schweren Sohn den Rückflug in die Heimat verweigert.

Große Werbebanner
Große Werbebanner
Google will bald auch mit Bildern werben

Die ehemalige Google-Managerin Marissa Mayer, nun Chefin bei Yahoo, sagte einst: "Es wird keine Werbebanner auf der Google-Seite mit Suchergebnissen geben." Dieses Versprechen scheint nun zu bröckeln.

ICE-Pannen
ICE-Pannen
Zugführer verbummelt Gütersloh

Ob er wohl an Bielefeld dachte? Ein ICE-Lokführer hat den Halt in der ostwestfälischen Stadt Gütersloh "schlichtweg vergessen". Die Gruppe der von ICEs ignorierten Bahnhöfe ist um ein Opfer reicher.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?