A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Öffentlichkeitsarbeit

Öffentlichkeitsarbeit 2.0
Öffentlichkeitsarbeit 2.0
Berliner Polizei twittert im Minutentakt

Ob Rollator-Diebstahl, eine Taube, die nicht fressen will, oder ein Exhibitionist im Park: Die Berliner Polizei twittert seit Freitag im Minutentakt über jeden Einsatz - und wirbt um Nachwuchs.

Streit um Haftpflichtprämien
Streit um Haftpflichtprämien
Krankenkassen sollen Hebammen finanziell unterstützen

Die Geburtshelferinnen klagen seit Langem über zu hohe Beitragssätze für ihre Versicherungen. Gesundheitsminister Gröhe schlägt nun vor, die Krankenkassen finanziell stärker zu belasten.

Fußball-Bundesliga
Fußball-Bundesliga
Nürnberg entlässt Trainer Verbeek

Paukenschlag im Abstiegskampf. Der 1.FC Nürnberg trennt sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Gertjan Verbeek. Für die letzten drei Spiele der Saison übernimmt U-23-Trainer Roger Prinzen den Posten.

Bundesrechnungshof
Bundesrechnungshof
Öffentliche Rügen der Fraktionen sind tabu

Mehr als 80 Millionen Euro kassieren die Bundestagsfraktionen der Parteien pro Jahr. Wohin das Geld fließt, prüft der Bundesrechnungshof. Über das Ergebnis schweigt er sich aus.

Nachrichten-Ticker
Nierensteine "null Sterne" - Amazon-Chef notoperiert

Amazon-Gründer Jeff Bezos ist nach offiziellen Angaben aus Ecuador am Neujahrstag wegen Nierensteinen notoperiert worden.

Berliner Kanzler-U-Bahn
Berliner Kanzler-U-Bahn
Neue Linie wird mindestens 92 Millionen Euro teurer

Steigende Baukosten in Berlin: Die Verlängerung der sogenannten Kanzler-U-Bahn wird ein Viertel teurer als bisher veranschlagt. Der zuständige Verkehrsbetrieb sieht keinen Grund zur Sorge.

Le Pen und Wilders planen Rechtsbündnis
Le Pen und Wilders planen Rechtsbündnis
Mehr Macht in Europa, um Europa zu entmachten

Europas Rechte ist stark, aber zersplittert. Das soll sich ändern. Front-National-Chefin Le Pen hat den Rechtspopulisten Wilders in Den Haag besucht. Ihr Ziel: Ein rechtes Bündnis in Europa.

Rechtsextremismus in Brandenburg
Rechtsextremismus in Brandenburg
Zossener Paar bietet Neonazis die Stirn

85 Straftaten mit rassistischem Hintergrund gab es 2012 allein in Brandenburg. Und wer sich gegen die Rechtsextremen engagiert, kann selbst zum Ziel erschreckend organisierter Attacken werden.

US-Etatkrise und die Folgen
US-Etatkrise und die Folgen
Haushaltsnotstand stoppt auch den Ku-Klux-Klan

Nichts geht mehr in den USA. Selbst Versuche, wenigstens Teile der Verwaltung wieder flott zu kriegen, scheitern. Die Folgen der Etatkrise treiben teils bunte Blüten.

Bashar al-Assad bei Instagram
Bashar al-Assad bei Instagram
Ein Despot inszeniert sich im sozialen Netz

Der syrische Machthaber hat sich einen Instagram-Account zugelegt. Der zeigt: Dieser Despot kann Internet. Für Assads Berater ist das kein "Neuland", sie schaffen virtuell den perfekten Präsidenten.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?