A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Rüstungsgeschäft

Nachrichten-Ticker
Deutsch-russischer Rüstungsdeal gestoppt: Moskau sauer

Russland hat den vorübergehenden Stopp eines millionenschweren deutsch-russischen Rüstungsgeschäfts wegen der Krim-Krise bedauert.

Politik
Frankreich will Baltikum und Polen militärisch helfen

Frankreich hat den baltischen Staaten und Polen in der Krim-Krise militärische Unterstützung angeboten. Frankreich wolle seine Solidarität und Standhaftigkeit angesichts der größten Krise in Europa seit dem Zweiten Weltkrieg zeigen.

Krim-Krise
Krim-Krise
Russische Truppen besetzen ukrainische Kriegsschiffe

EU und USA kündigen weitere Sanktionen gegen Russland an, Putin kontert mit Einreiseverboten. Am Abend kommt es zum Sturm auf ukrainische Schiffe. Die Ereignisse des Tages in der Rückschau.

Nachrichten-Ticker
Rüstungsgeschäft von Rheinmetall mit Russland auf Eis

Wegen der Krim-Krise wird ein millionenschweres deutsch-russisches Rüstungsgeschäft vorerst nicht weiter vorangetrieben.

Nachrichten-Ticker
Rüstungsgeschäft von Rheinmetall mit Russland auf Eis

Wegen der Krim-Krise wird ein millionenschweres deutsch-russisches Rüstungsgeschäft auf Eis gelegt.

Nachrichten-Ticker
Gabriel: Rüstungsgeschäft mit Russland nicht vertretbar

Wegen der Krim-Krise wird ein millionenschweres deutsch-russisches Rüstungsgeschäft auf Eis gelegt.

Export nach Saudi-Arabien
Export nach Saudi-Arabien
Gabriel verteidigt Bürgschaft für Rüstungsdeal

Vor wenigen Tagen kündigte Gabriel an, Rüstungsexporte einschränken zu wollen. Nun bürgt die Regierung für einen Milliardenauftrag aus Saudi-Arabien. Denn: Waffendeal sei nicht gleich Waffendeal.

Neuer Name für Konzern
Neuer Name für Konzern
Aus EADS wird Airbus

Das deutsch-französische Unternehmen gibt sich einen neuen Namen: Künftig heißt EADS wie seine wichtigste Tochter: Airbus. Denn die ist wegen ihres Erfolgs der Star im Konzern.

Nachrichten-Ticker
Euro Hawk: Opposition wirft de Maizière Rechtsbruch vor

Die Opposition bezichtigt das Verteidigungsministerium des Rechtsbruchs in der Drohnen-Affäre.

Nachrichten-Ticker
Trittin wirft de Maizière Rechtsbruch bei Euro Hawk vor

In der Debatte um das Euro-Hawk-Debakel sind mögliche Rechtsverstöße des Bundesverteidigungsministeriums ins Zentrum gerückt.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?