A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Vertrieb

Modellbau-Affäre
Modellbau-Affäre
Die Haderthauers und der Mörder

Die Modellbau-Affäre um die CSU-Politikerin Christine Haderthauer offenbart, dass in der Psychiatrie Ansbach schwere Sicherheitsmängel herrschten. Dem stern liegen interne Klinik-Dokumente vor.

Sparprogramme der Automobil-Hersteller
Sparprogramme der Automobil-Hersteller
In weiser Voraussicht?

BMW, Porsche, Volkswagen und Mercedes wollen den Gürtel enger schnallen, um auch in der Zukunft wettbewerbsfähig zu sein. Doch die Sparprogramme sind mit Risiken verbunden und stoßen auf Widerstand.

Wirtschaft
Wirtschaft
Gewinne im Keller: RWE bricht Stammgeschäft weg

Bei Deutschlands zweitgrößtem Energieversorger RWE rauschen die Gewinne in den Keller. Sinkende Großhandelspreise und der milde Winter schmälerten im ersten Halbjahr die Erträge in der Stromerzeugung.

Nachrichten-Ticker
Moskau und Kiew streiten über Hilfskonvoi für Ostukraine

Ungeachtet der Warnungen des Westens vor einem einseitigen Vorgehen hat Russland einen Konvoi mit Hilfsgütern in Richtung Ukraine geschickt.

Wirtschaft
Wirtschaft
Jungheinrich von Nachfrage beflügelt

Der Maschinenbau-Konzern Jungheinrich profitiert von einer weltweit gestiegenen Nachfrage nach Gabelstaplern und Lagertechnik.

Digital
Digital
3D-Drucker: US-Hersteller kauft Teile von Stuttgarter Firma

Der amerikanische Hersteller von 3D-Druckern MakerBot hat Teile der Stuttgarter Firma Hafner's Büro übernommen. Die Mitarbeiter sollen unter dem Namen MakerBot Europe den Vertrieb in Europa ausbauen.

Videospiel
Videospiel "Sacred 3"
Nur mal schnell die Welt retten

"Sacred 3" bricht mit den Traditionen der Rollenspiel-Reihe und will schnelle Abenteuer für Gelegenheitshelden bieten. Wie das aussieht, erklärt Dominik Brück.

Wissen
Wissen
Rekordfasten für den Nachwuchs: Krake hütet Eier gut vier Jahre

Monterey Bay (dpa) ? Viereinhalb Jahre hat ein Krakenweibchen in Dauerdunkel und Kälte der Tiefsee ausgeharrt, um seine Eier bis zum Schlüpfen zu betreuen.

Oktopus in der Tiefsee
Oktopus in der Tiefsee
Diese Krakenmutter bewachte ihre Eier viereinhalb Jahre

Sie ließ das Gelege nie aus den Augen, fächelte den Eiern immer wieder frisches Wasser zu. Ein Krakenweibchen wachte mehr als vier Jahre über seine Brut - bis die kleinen Oktopoden endlich schlüpften.

Wirtschaft
Wirtschaft
Osram kappt fast 8000 Jobs und schließt Kündigungen nicht aus

Osram-Chef Wolfgang Dehen treibt den Konzernumbau mit einem neuen drastischen Sparprogramm voran und schließt auch Entlassungen bei dem Lichttechnik-Hersteller nicht aus. Bis 2017 sollen den Plänen weltweit rund 7800 Stellen zum Opfer fallen - davon 1700 in Deutschland.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?