Startseite

"Ja, spielt, kämpft für ihn"

Fußballprofi Boris Vukcevic schwebt nach dem schweren Autounfall weiter in Lebensgefahr. Sein Klub, 1899 Hoffenheim, will in der Bundesliga dennoch gegen Augsburg auflaufen - auf Wunsch seiner Eltern.

  Wurde mit seinem Mercedes in einen schweren Unfall verwickelt: Boris Vukcevic

Wurde mit seinem Mercedes in einen schweren Unfall verwickelt: Boris Vukcevic

Der Zustand von Fußballprofi Boris Vukcevic ist nach seinem Autounfall unverändert kritisch. Dennoch wollen seine Teamkollegen von 1899 Hoffenheim am Samstagnachmittag gegen den FC Augsburg unter dem Motto "Wir spielen und kämpfen für Boris" auf dem grünen Rasen auflaufen.

"Stabil kann man nicht wirklich sagen", erklärte der Pressesprecher von Bundesligist 1899 Hoffenheim, Holger Tromp, am Samstag auf einer Pressekonferenz in Zuzenhausen den Zustand des Spielers. Nach der Notoperation am Freitagabend sei "wohl eine gewisse Stabilität eingetreten", sagte Tromp. "Es gibt keine Prognose." Manager Andreas Müller ergänzte: "Der Herz-Kreislauf ist stabil." Nähere Angaben über den Gesundheitszustand könne man nicht machen. Die Mannschaft wird vom Teampsychologen Jan Mayer unterstützt. "Bei den Spielern merkt man, dass sie das Prinzip Hoffnung übertragen wollen auf den Jungen", erklärte Manager Andreas Müller.

Vukcevic' Eltern wollen dass Hoffenheim spielt

Der 22-Jährige war auf dem Weg zum Training mit seinem Auto frontal mit einem Lastwagen zusammengeprallt. Vukcevic wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Heidelberger Krankenhaus geflogen, wo ihn die Ärzte nach einer Notoperation in ein künstliches Koma versetzten. Hoffenheim machte keine Angaben dazu, ob Vukcevic auch am Samstag noch im Koma lag.

Das Spiel der TSG gegen den FC Augsburg soll wie geplant um 15.30 Uhr stattfinden. "Wir haben uns entschieden, heute zu spielen", sagte Tromp. "Es ist eine ganz, ganz schwierige Entscheidung", meinte Müller. "Bei der Mannschaft ist eine Einstellung entstanden, in der wir in den Mittelpunkt die Hoffnung gestellt haben: Dass wir heute hier spielen, für Boris spielen, für ihn kämpfen", sagte der Manager. "Wichtig ist, dass wir eine Rückmeldung von den Eltern bekommen haben. "Ja, spielt, kämpft für ihn." Wir haben alle große Hoffnung, dass er wieder gesund wird."

"Der Boris hätte gewollt, dass wir spielen"

Die Verantwortlichen bei Hoffenheim bedankten sich ausdrücklich bei den Rettungskräften vor Ort und auch für die Anteilnahme anderer Bundesliga-Clubs. Die Mitspieler reagierten entsetzt auf die Nachricht von dem schlimmen Unfall. "Wir haben es im Trainingszentrum erfahren, es ist so brutal tragisch. Ich habe Gänsehaut am ganzen Körper", sagte 1899-Profi Tobias Weis der "Bild"-Zeitung. Bei Twitter schrieben die früheren Hoffenheimer Luiz Gustavo, Edson Braafheid, David Alaba und Ryan Babel, dass sie für Vukcevics Gesundheit beten.

Ähnlich äußerte sich Lewis Holtby vom FC Schalke 04: "Liebe Leute, betet und hofft, dass Freund und Teamkollege der U21, Boris Vukcevic, wieder gesund wird! Meine Gedanken sind bei ihm und seiner Familie!" Auf Facebook meinte Daniel Didavi (VfB Stuttgart): "Ich bin erschüttert über die heutige Nachricht von meinem alten Teamkollegen Boris Vukcevic. Bei solchen Tragödien sieht man halt wieder, dass es wichtigere Sachen als Fußball gibt. Ich wünsche Boris und seiner Familie ganz viel Kraft, du packst das Junge ich bete für dich!"

Manager Müller räumte ein, dass er im ersten Moment auch gesagt habe: "Wir müssen das Spiel absagen." Die Mannschaft kenne Vukcevci aber sehr gut und habe gesagt: "Der Boris hätte gewollt, dass wir spielen. Das ist die schwerste Situation, die die Mannschaft jemals hatte."

kmi/DPA/DPA

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Was tun gegen ständige Lärmbelästigung in der Straße durch Lokal
Hallo, was kann man dagegen unternehmen wenn jedes Wochenende eine große Afterwork Studenten Party in dem Tanzlokal nebenan stattfindet. Es findet jedes mal eine massive Ruhestörung vor. Es geht meistens von 23:00 bis 03:00 Morgens. Unsere Lebensqualität ist momentan arg eingeschränkt. Wir wussten schon als wir hierher gezogen sind das es ab und zu etwas lauter sein kann. Aber das es jetzt solche extremen Ausmaße nimmt konnten wir nicht ahnen. Bei der Polizei ist dieses Party/Lokal wegen Ruhestörung bekannt. Nur leider unternimmt niemand etwas dagegen. Wir wohnen jetzt 5 Jahre in der Wohnung neben dem Lokal. Aber wir sind jetzt am überlegen deshalb nächstes Jahr wenn es finanziell möglich ist umzuziehen. Was kann man solange tun? Fenster im Sommer geschlossen halten ist unzumutbar. Beschweren beim Lokal Besitzer sowie bei der örtlichen Stadt die sowas genehmigt bringt auch nichts. Wenn es heißt war um wir dort hin gezogen sind, leider ist Heilbronn momentan eine reine Studentenstadt , das heißt als wir hierher gezogen sind waren damals nicht viele für uns preiswerte Wohnungen verfügbar, außerdem wurden damals schon sehr viele Wohnung nur an Studenten vermietet. Das heißt , uns ist nichts anderes übrig geblieben die günstigste Wohnung zu nehmen. Wie oben beschrieben hatten wir kein Problem damit das ab und an eine Veranstaltung stattfindet. Nur , es findet jetzt jedes Wochenende etwas sehr lautstarkes statt.
Ionisiertes Wasser oder Osmosewasser ?
Klar
Liebe Sternchen Community. Vor kurzem war ich bei einem Arzt und er hatte Azidose bzw. eine latente Übersäuerung festgestellt. Daraufhin habe ich viel recherchiert und einige Bücher gelesen. Erst bin ich auf die basische Ernährung gestoßen, die sehr effektiv sein soll, allerdings auch schwierig immer im Alltag zu praktizieren ist. Dann habe ich zufällig einen guten Bericht über ionisiertes Wasser bzw. basisches Wasser gefunden und mir auch ein Buch gekauft, "trink dich basisch" und "jungbrunnenwasser" da wird sehr positiv davon gesprochen. Insbesondere soll es auch das stärkste Antioxidanz sein mit Wasserstoff. Außerdem soll es den Körper basischer und Wiederstandsfähiger machen. Darmmileu und Blutmileu werden günstig beinflusst, heißt es. Sogar Haarausfall soll verhindert werden, weil die Hauptursache davon ist wohl Mineralienmangel, wegen Übersäuerung (pH Wert im Blut und Körper), weniger wegen der Genetik. Und noch einige weitere Vorteile hat es wohl, wie Obst und Gemüse wieder zu erfrischen. Und der Kaffee und Tee schmeckt wohl besser. Und noch einiges mehr.. Stimmt das? Allerdings habe ich "ionisiertes Wasser" gegoogled und bin auf einige Berichte gestoßen, die negativ davon sprechen. Meistens scheinen es Umkehrosmose Wasser Verkäufer zu sein, die so schlecht davon schreiben. Ich habe mal gehört Umkehrosmosewasser ist schädlich, weil es die Osteoporose verstärkt. Einige nennen es auch Osteoporosewasser, weil es wie destilliertes Wasser keine Mineralien mehr hat und deshalb Mineralien aus dem Körper zieht. Also ist es bestimmt nicht gut Osmosewasser zu trinken. Ich würde gerne mal ionisiertes Wasser probieren. Naja, aber hat jetzt jemand echte Erfahrung damit gemacht? Hat wer so einen "Wasserionisierer" zu Hause? Welches Wasser trinkt Ihr? Würde mich interessieren, weil die schon recht teuer sind. Aber vielleicht kaufe ich mir einen mit Ratenzahlung, wenn ich mir sicher bin. Im Moment braucht es etwas Aufklärung... Bitte nur seriöse Kommentare. Liebe Grüße KLAR

Partner-Tools