A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Estland

Politik
Politik
EU-Kommission will 40 000 Flüchtlinge auf EU-Staaten verteilen

Die EU-Kommission will zur Entlastung von Italien und Griechenland innerhalb von zwei Jahren insgesamt 40 000 Flüchtlinge auf andere EU-Staaten verteilen. Deutschland soll mit 8763 Migranten den größten Anteil aufnehmen.

Der Eurovision-Liveticker zum Nachlesen
Der Eurovision-Liveticker zum Nachlesen
Schwedens Måns Zelmerlöw gewinnt den ESC

27 Bands und Künstler kämpften um die Krone beim Eurovision Song Contest in Wien. Den Sieg holte Måns Zelmerlöw aus Schweden, Ann Sophie wurde Letzte. Der Abend im ESC-Liveticker zum Nachlesen.

Eurovision Song Contest
Eurovision Song Contest
Finnland fliegt im Halbfinale aus dem ESC

Schon das erste Halbfinale des Eurovision Song Contest in Wien brachte Überraschungen mit sich. Eine Interpretin wurde vom Publikum freundlicher aufgenommen als gedacht und ein Favorit scheiterte.

ESC 2015: der Songcheck
ESC 2015: der Songcheck
Das sind die Favoriten für Wien

Ein heißer Schwede, grande Amore aus Italien und verliebte Wikinger: Wer tritt die Nachfolge von Conchita Wurst beim ESC an? Das sind die aussichtsreichsten Kanidaten im Songcheck und zum Reinhören.

EU streitet über Verteilung von Migranten
EU streitet über Verteilung von Migranten
Geplante Flüchtlingsquote stößt auf Widerstand

Für eine bessere Zukunft setzen Hunderttausende ihr Leben aufs Spiel - und wagen die Fahrt übers Mittelmeer in winzigen Booten. Die EU streitet über eine Quote zur Verteilung der Migranten.

ADAC Formel 4
ADAC Formel 4
Mick Schumacher holt ersten Titel als Neueinsteiger

Im Qualifying landete er nur auf Platz 19. Doch in seinem ersten Rennen in der neuen ADAC Formel 4 konnte Schumi-Sohn Mick ganze zehn Plätze gut machen und gewann seinen ersten Pokal.

Nachrichten-Ticker
EU schlägt härtere Gangart gegenüber Gazprom ein

Die EU verschärft die Gangart gegenüber dem russischen Gazprom-Konzern.

Unfaire Geschäftspraktiken
Unfaire Geschäftspraktiken
EU droht Gazprom mit Milliardenbußgeld

Schon seit Jahren sind die Geschäftspraktiken von Gazprom der EU ein Dorn im Auge. Der Energieriese behindert angeblich den Wettbwerb. Ein Milliardenbußgeld soll das Unternehmen zur Einsicht zwingen.

Nachrichten-Ticker
EU geht mit formeller Beschwerde gegen Gazprom vor

Die EU geht mit einer formellen Beschwerde gegen den russischen Gazprom-Konzern vor.

Nachrichten-Ticker
Von der Leyen schließt Baltikum-Reise in Litauen ab

Zum Abschluss ihrer Baltikum-Reise führt Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) heute politische Gespräche in Litauens Hauptstadt Vilnius.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Estland auf Wikipedia

Estland ist ein Staat in Nordeuropa und das nördlichste Land des Baltikums. Es grenzt im Süden an Lettland, im Osten an Russland sowie im Norden und Westen an die Ostsee. Über den Finnischen Meerbusen hinweg bestehen enge Beziehungen zu Finnland und historisch gibt es viele kulturelle Verbindungen nach Deutschland.

mehr auf wikipedia.org