A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Fabian Cancellara

Frühjahrsklassiker Paris-Roubaix
Frühjahrsklassiker Paris-Roubaix
Radprofi Degenkolb siegt in der "Hölle des Nordens"

119 Jahre lang gab es keinen deutschen Sieg mehr beim Klassiker Paris-Roubaix - dann kam John Degenkolb. Der 26-Jährige setzte sich nach mehr als 250 Kilometern im Sattel souverän im Zielsprint durch.

Sport
Sport
Degenkolb erster deutscher Roubaix-Sieger seit 1896

Als John Degenkolb auf dem Siegerpodest den schweren Pflasterstein küsste und in die in Höhe reckte, war sein größter Traum in Erfüllung gegangen.

Sport
Sport
Cancellara fehlt bei Flandern-Rundfahrt und Paris-Roubaix

Klassikerspezialist Fabian Cancellara hat bei einem Sturz während des Rennens E3 Harelbeke zwei Brüche im Lendenwirbelbereich erlitten und fällt damit für die Flandern-Rundfahrt und Paris-Roubaix aus.

Sport
Sport
Degenkolb-Chef: "Großer Tag für deutschen Radsport"

Hinter dem alten Bahnhof von Sanremo verdrückten gestandene Männer wie Tom Dumoulin und Roy Curvers Freudentränen. Der Held des Tages, John Degenkolb, fehlte in diesem Moment.

Tour de France
Tour de France
Franzose Kadri sorgt für ersten Heimsieg

Jetzt geht es zur Sache: Auf der ersten Bergetappe der diesjährigen Tour de France siegte der Franzose Blel Kadri. Dahinter kam es bei strömendem Regen zu einem ersten Schlagabtausch der Favoriten.

Tour de France
Tour de France
André Greipel sprintet zum ersten Etappensieg

Nach der unschönen Sturz-Serie am Vortag sorgt die sechste Etappe der Tour de France wieder für sportliche Schlagzeilen: Der Rostocker André Geipel fährt den bereits vierten deutschen Tagessieg ein.

Tour de France
Tour de France
Etappensieg für Lars Boom - Sturz-Drama um Chris Froome

Die fünfte Etappe der Tour de France hatte es in sich: Vorjahressieger Chris Froome scheidet nach einem Sturz in der "Hölle des Nordens" aus. Der Niederländer Lars Boom fährt den Etappensieg ein.

WM-Gold für Tony Martin
WM-Gold für Tony Martin
"Am Ende war ich tot"

Gold verteidigt! Für den deutschen Radprofi Tony Martin ist die Saison 2012 mit dem WM-Titelgewinn im Einzelzeitfahren versöhnlich zu Ende gegangen. Es war das härteste Rennen seiner Karriere.

Olympia: Zeitfahren
Olympia: Zeitfahren
Martin fährt trotz Verletzung zu Silber

Tony Martin hat trotz seines bei der Tour de France erlittenen Kahnbeinbruchs Silber im Zeitfahren gewonnen. Bradley Wiggins holte Gold für Großbritannien. Dritter wurde ebenfalls ein Brite.

Olympia 2012
Olympia 2012
Great Britain ist nicht die DDR

Ein Kritiker wirft den Olympia-Organisatoren realsozialistische Ideen vor, das Radrennen lockt eine Million Zuschauer und ein Nazi-Vergleich schockiert - Geschichten vom ersten Wochenende der Spiele.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Fabian Cancellara auf Wikipedia

Fabian Cancellara ist ein Schweizer Radrennfahrer mit italienischen Wurzeln. Sein Vater, Donato Cancellara, wanderte von San Fele (PZ) in der südlichen Region Basilicata, nach Bern aus.

mehr auf wikipedia.org