A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Podestplatz

Formel 1: Chaosrennen in Ungarn
Formel 1: Chaosrennen in Ungarn
Ricciardo triumphiert - Rosberg verteidigt WM-Spitze

In einem packenden Rennen hat Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo den Großen Preis von Ungarn gewonnen. Lewis Hamilton raste von Position 21 auf den dritten Platz. Nico Rosberg verteidigte die WM-Führung.

Sport
Sport
Rosberg verlängert bei Mercedes um mehrere Jahre

WM-Spitzenreiter, vor knapp einer Woche geheiratet und jetzt ein neuer, langfristiger Vertrag mit Mercedes: Für Nico Rosberg läuft es momentan sportlich und privat perfekt.

Sport
Sport
Viel Arbeit für Kanuten nach EM - Blick Richtung 2015

Zu ihren größten Jubelstürmen setzten die deutschen Kanuten erst an, als die Heim-Europameisterschaften schon einige Stunden Geschichte waren.

Sport
Sport
WM-Fiasko der Seleção - Van Gaals emotionaler Abschied

Brasilien hatte endgültig genug von seinen WM-Versagern. Kein Abschied mit Würde, keine Versöhnung, nur noch kollektiver Frust.

WM 2014: Spiel um Platz drei
WM 2014: Spiel um Platz drei
Brasilien patzt auch gegen die Niederlande

Mit 3:0 gewinnt die Niederlande das ungeliebte "kleine Finale" und holt sich Platz drei. Die Brasilianer schaffen es auch in ihrem letzten Spiel des Turniers nicht, zu überzeugen.

Sport
Sport
Deutsche WM-Piloten bei Heim-GP mit Auftakt-Problemen

Die Sehnsucht heißt Podestplatz. Mit nur einem Rang auf dem Treppchen in acht Rennen sind die deutschen Motorrad-WM-Piloten zum Heimrennen auf dem Sachsenring gereist.

Sport
Sport
Wiedergutmachung: Deutsche wollen Heim-Bonus nutzen

Die Sehnsucht heißt Podestplatz. Mit nur einem Rang auf dem Treppchen in acht Rennen sind die deutschen Motorrad-WM-Piloten zum Heimrennen auf dem Sachsenring gereist.

Sport
Sport
Bradl geht vom Verbleib in der MotoGP aus

Stefan Bradl kennt das Gefühl, liefern zu müssen. Und er kennt den Druck, der speziell beim Heim-Grand Prix auf den deutschen Piloten lastet. Verrückt machen lässt sich der 24-Jährige davon aber nicht.

WRC Rallye Polen 2014
WRC Rallye Polen 2014
Einfach unaufhaltsam

Rallyeweltmeister Sebastien Ogier prescht mit 200 durch die Wälder Polens und gewinnt mit der maximalen Punktezahl. Teamkollege Andreas Mikkelsen holt Platz zwei. Hyundaipilot Thierry Neuville fährt auf den dritten Podiumsplatz.

Nachrichten-Ticker
Höfl-Riesch geht in ihrem letzten Olympiarennen leer aus

Maria Höfl-Riesch ist im letzten alpinen Skirennen ihrer Olympia-Karriere leer ausgegangen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?