HOME
«Halo»

Formel-1-Cockpitschutz

Weltverband gibt Grünes Licht für «Halo»

Genf - Der Motorsportweltverband FIA hat Grünes Licht für die Einführung des Formel-1-Cockpitschutzes «Halo» zur kommenden Saison erteilt. Dieser Beschluss wurde nach einem Treffen der sogenannten Strategiegruppe am 19. Juli bekanntgegeben.

WM-Spitzenreiter

Großer Preis von Österreich

Vettel visiert Pole an - Hypothek für Hamilton

Bitter

Wegen Getriebewechsels

Bitter für Hamilton: Strafversetzung in Spielberg

Respekt

Vor Grand Prix von Österreich

Vettel entschärft das WM-Duell mit Hamilton per SMS

Stresstest

Formel 1 in Spielberg

Stresstest für Vettel - Hamilton wittert Schwäche

Rüpelattacke ad acta gelegt

Vettel «kein gutes Beispiel»: Anleitung zur Resozialisierung

Vettels Wut-Rempler wird von Motorsport-Weltverband untersucht

Vettel droht Sperre für ein Rennen - FIA verhängt Strafpunkte

Formel E Saison 2017 - Jaguar stieg vor der Saison ebenfalls ein

Formel E stottert noch

Immer im Kreis herum

Immer im Kreis herum

24 h Rennen Nürburgring 2017

45. 24 Stunden Rennen Nürburgring

Heißer Regentanz

Smudu beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring
stern exklusiv

Smudo im Interview

"Ich bin viel Papa und habe auch einen Job"

Die größten Momente der Renngeschichte

Als Motorrennen noch verdammt gefährlich waren

Von Gernot Kramper
Nachwuchspilot Billy Monger konnte bereits zahlreiche Rennen für sich entscheiden

Im künstlichen Koma

Formel-4-Pilot verliert nach Crash beide Unterschenkel

Alpine A 110

Alpine A 110 von Renault

Die Franko-Flunder

Formel-1-Pilot Sebastian Vettel testet den neuen Ferrari
Kommentar

Saison 2017

Regel-Revolution in der Formel 1 - warum die Autos plötzlich hässlich sind

Von Tim Schulze
Bernie Ecclestone

Geschasster Formel-1-Boss

Was Bernie Ecclestone über Trump, Hitler und Frauen denkt

Bernie Ecclestone im 2015 in Sotschi

Bestätigt

Formel-1-Boss Bernie Ecclestone von neuem Besitzer abgesägt

Michael Schumacher

Rekordweltmeister

Unbekannte wollten Schumi-Fotos für eine Million Euro verkaufen

Rosberg liebäugelt mit Filmkarriere

Nico Rosberg liebäugelt mit Filmkarriere als Action-Held

Nico Rosberg und Lukas Podolski

Formel 1

Mercedes sucht Rosberg-Nachfolger per Annonce – Poldi hat Interesse

Nico Rosberg, hier nach seinem Sieg beim Großen Preis von Japan in Suzuka am 9. Oktober

Reaktionen auf Rosberg-Rücktritt

"Er hat seinen eigenen, persönlichen Everest erreicht"

Wenn schon nicht neu, dann wenigstens sexy.

Essen Motor Show

Der Pott kocht - aber (das) Essen bleibt kalt

Ein wassergekühlter Saugmotor mit 510 PS sorgt für Vortrieb

Porsche 911 RSR

Dem Fahrer zuliebe

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wissenscommunity

Partner-Tools