Hoeneß lenkt sich mit Fußball ab

23. April 2013, 21:23 Uhr

Mit Spannung erwartet: Bayern-Präsident Uli Hoeneß hat sich das erste Mal seit Bekanntwerden der Steueraffäre wieder in der Öffentlichkeit gezeigt - beim Spiel seiner geliebten Bayern gegen Barcelona.

1 Bewertungen
©

Am vergangenen Samstag beim Spiel seiner Bayern in Hannover hat Präsident Uli Hoeneß entgegen seiner eisernen Gewohnheit noch gefehlt - an diesem Tag war bekannt geworden, dass Hoeneß sich selbst wegen Steuerhinterziehung angezeigt hat. Hoeneß hatte Geld auf einem Schweizer Konto nicht versteuert.

Doch das Spiel im Champions-League-Halbfinale gegen den FC Barcelona will und kann sich Hoeneß selbstverständlich nicht entgehen lassen. Wie üblich sitzt er mit einem rot-weißen Schal auf der Tribüne und zeigt sich lächelnd der Öffentlichkeit. Die Bilder eines viel beachteten Tribünen-Besuchs.

Oben: Hoeneß fährt mit seinem Auto und einem unbekannten, älteren Begleiter in das Parkhaus der Allianz Arena.

MEHR ZUM THEMA
Sport-Liveticker
Fußball-Bundesliga - live Fußball-Bundesliga - <i>live</i> Die Jagd nach der Schale Zum Liveticker
 
 
 
stern - jetzt im Handel
stern (17/2014)
Der Schicksalsflug