A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Braunschweig

Sport
Sport
Umfrage: Knapp 40 Prozent erwarten erneutes Bayern-Triple

Angesichts der Dominanz des FC Bayern in der Bundesliga rechnet mehr als ein Drittel der Deutschen sogar mit dem erneuten Triple-Gewinn der Münchner.

Nachrichten-Ticker
Fest für Weltoffenheit in Dresden mit 22.000 Besuchern

Die Dresdner haben ein weiteres Zeichen gegen die islamkritische Pegida-Bewegung gesetzt.

Politik
Politik
Umgang mit Pegida spaltet die Parteien

Dresdner Bürger machen aus der symbolträchtigen Montagsdemo ein Fest für Toleranz - in offenem Widerspruch zur fremdenfeindlichen Pegida-Bewegung. In anderen Städten versammeln die Islamkritiker Hunderte Sympathisanten - aber die Gegner bleiben in der Überzahl.

Demonstrationen
Demonstrationen
Vier Pegida-Demos - und dutzende dagegen

Montag ist seit einigen Wochen der Abend für Demonstrationen. Pegida-Anhänger und Pegida-Gegner zieht es deutschlandweit auf die Straßen. stern gibt einen Überblick.

Sport
Sport
Bayern fiebern Rückrunden-Auftakt entgegen

Der Triple-Mission 2015 will der FC Bayern mit dem Startschuss zur Bundesliga-Rückrunde alles unterordnen. Auch die mittelfristige Königspersonalie Pep Guardiola soll mindestens für ein halbes Jahr kein Thema mehr beim deutschen Fußball-Rekordmeister sein.

Nachrichten-Ticker
Polizei setzt Demonstrationsverbot in Dresden durch

Begleitet von Sorgen um die Versammlungsfreiheit hat die Polizei in Dresden das dort für Montag verhängte Demonstrationsverbot durchgesetzt.

Nach Demo-Verbot in Dresden
Nach Demo-Verbot in Dresden
Anti-Pegida-Demonstranten bundesweit in der Überzahl

Während die Polizei in Dresden das Demonstrationsverbot überwachte, standen sich in anderen Städten die Teilnehmer der Pegida-Ableger und der Gegendemos gegenüber. Die Ereignisse im Tagesrückblick.

Politik
Wesentlich mehr Gegendemonstranten als Pegida-Anhänger

Trotz des Demonstrationsverbots in Dresden wegen Terrordrohungen sind am Montagabend in etlichen deutschen Städten wieder Anhänger und Gegner der islamkritischen Pegida-Bewegung auf die Straße gegangen.

Nachrichten-Ticker
Nach Pegida-Demo-Verbot weniger Zustrom zu Protesten

Nach dem Demonstrationsverbot für Pegida und andere Gruppen in Dresden hat es am Abend in Deutschland einen weit geringeren Zustrom zu Demonstrationen gegeben als in den vergangenen Wochen.

Politik
Politik
Nach Pegida-Absage: Merkel will Demonstrationsrecht schützen

Kanzlerin Angela Merkel will eine Beschädigung des Grundrechts auf Versammlungsfreiheit wegen Terrordrohungen nicht hinnehmen und notfalls auch Hilfe des Bundes mobilisieren.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Braunschweig auf Wikipedia

Braunschweig ist eine Großstadt im Südosten des Landes Niedersachsen. Mit circa 245.000 Einwohnern ist sie nach Hannover die zweitgrößte Stadt Niedersachsens. Die kreisfreie Stadt bildet mit den Städten Salzgitter und Wolfsburg eines der neun Oberzentren des Landes. Sie ist Teil der 2005 gegründeten Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg. Ihre Ursprünge gehen bis in das frühe 9. Jahrhundert zurück. Insbesondere durch Heinrich den Löwen entwickelte sich die Stadt schnell zu e...

mehr auf wikipedia.org