Bayern-Party mit Schale und Bierduschen

11. Mai 2013, 18:06 Uhr

Nach dem Spiel gegen Augsburg ist es soweit: Die Bayern nehmen in der Allianz Arena die Meistertrophäe in Empfang. Danach gibt es Bierduschen und den Autokorso zum Rathausbalkon.

1 Bewertungen
©

Der FC Bayern hat seine Meisterfeier mit dem 600. Heimsieg garniert. Die Münchner gewannen das letzte Heimspiel gegen den FC Augsburg mit 3:0 (0:0). Thomas Müller (69. Minute) sowie die eingewechselten Xherdan Shaqiri (82.) und Luiz Gustavo (87.) erzielten die Tore gegen lange Zeit starke Augsburger. Trainer Jupp Heynckes verzichtete diesmal auf eine Rotation und schickte seine erste Elf auf den Platz.

Vor dem Anpfiff zogen Bayern-Legenden von Franz Beckenbauer bis hin zum am meisten bejubelten Torwart-"Titan" Oliver Kahn für jeden der 22 früher errungenen Münchner Meistertitel ins Stadion ein. Zudem wurde der scheidende Heynckes von Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge unter tosendem Beifall mit einem Blumenstrauß offiziell verabschiedet. Der 68-Jährige wird am Saisonende den Trainerstuhl für Pep Guardiola räumen.

Um 17.39 Uhr ist es so weit - die Bayern bekommen endlich die lang vermisste Meisterschale übberreicht. Strahlend reckt Kapitän Philipp Lahm (im Bild oben) vor 71.000 Zuschauern in der Allianz Arena die silberne Trophäe im rot-weißen Konfettiregen in die Höhe.

Die größten Beifallsstürme erntet Trainer Jupp Heynckes, der nach der Ehrung den Bierduschen seiner Spieler nicht entkommen kann. Im Anschluss geht es im Autokorso in die Innenstadt zur Feier auf den Münchner Rathausbalkon.

MEHR ZUM THEMA
Sport-Liveticker
Fußball-Bundesliga - live Fußball-Bundesliga - <i>live</i> Die Jagd nach der Schale Zum Liveticker
 
 
 
stern - jetzt im Handel
stern (17/2014)
Der Schicksalsflug