A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Europapokal

Sport
Sport
Di Stéfano beigesetzt - König erweist ihm letzte Ehre

Der einstige Weltklasse-Fußballer Alfredo Di Stéfano ist auf dem Madrider Almudena-Friedhof beigesetzt worden. Tausende Anhänger von Real Madrid hatten zuvor von ihren Idol Abschied genommen.

Sport
Sport
Real erweist Di Stéfano die letzte Ehre

Eine weiße Flagge mit dem Wappen von Real Madrid bedeckt den Sarg von Alfredo Di Stéfano. Daneben sind die fünf Europapokale und die anderen Trophäen aufgereiht, die der einstige Weltklasse-Fußballer mit den "Königlichen" gewonnen hatte.

Sport
Sport
Ein Großer des Fußballs: Alfredo Di Stéfano gestorben

Die Fußball-Welt trauert um Stürmer-Legende Alfredo Di Stéfano. Die argentinisch-spanische Sportgröße starb am Montag im Alter von 88 Jahren an den Folgen eines Herz- und Atemstillstands.

Tod nach Herz- und Atemstillstand
Tod nach Herz- und Atemstillstand
Fußball-Welt trauert um Alfredo Di Stéfano

Der Fußball hat einen seiner ganz Großen verloren: Die argentinisch-spanische Legende Alfredo Di Stéfano ist tot. Der 88-Jährige erlag den Folgen eines Herz- und Atemstillstands.

Nachrichten-Ticker
Fußball-Legende Alfredo Di Stéfano ist tot

Die Fußball-Welt trauert um einen ihrer größten Stars: Das argentinisch-spanische Fußball-Idol Alfredo Di Stéfano ist drei Tage nach seinem 88.

Nachrichten-Ticker
Real-Madrid-Legende Di Stefano weiter in Lebensgefahr

Real-Madrid-Legende Alfredo Di Stefano schwebt weiter in Lebensgefahr.

Sport
Sport
Di Stéfano kämpft nach Herzstillstand um sein Leben

Der frühere Weltklasse-Fußballer Alfredo Di Stéfano kämpft nach einem Herzinfarkt um sein Leben. Der Gesundheitszustand des 88-Jährigen sei unverändert ernst, gab das Madrider Gregorio-Marañón-Krankenhaus bekannt.

Nachrichten-Ticker
Handball-Trainer Schwalb nach Not-OP außer Lebensgefahr

Notoperation, Intensivstation, aber keine Lebensgefahr mehr: Die beschlossene, aber wohl noch nicht offiziell vollzogene Entlassung als Trainer des Handball-Bundesligisten HSV Hamburg hat Martin Schwalb anscheinend buchstäblich das Herz gebrochen.

Sport
Sport
Nach HSV-Lizenz: Handball-Bundesliga mit 19 Teams

Nach der endgültigen Lizenz für den HSV Hamburg hat die Handball-Bundesliga HBL schnell reagiert und die letzten offenen Fragen geklärt. Einen Tag nach der Entscheidung der Lizenzierungskommission beschloss das HBL-Präsidium, die neue Bundesliga-Saison mit 19 Vereinen zu spielen.

Die Sportwoche
Die Sportwoche
Keine Wortspiele, bitte!

In Singapur lädt man zu einem 24-Stunden-Lauf, in der Schweiz radelt man zwischen Kühen und in Berlin gibt's Porno-Fußball. Hier die besten Bilder der Sportwoche.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?