Startseite

Sammer mahnt zu gedämpfter Euphorie

Ein Sieg gegen den HSV und etwas Hilfe aus Stuttgart - mit etwas Glück ist der FC Bayern schon zu Ostern deutscher Fußballmeister. Sportchef Matthias Sammer passt das Timing allerdings nicht so recht.

  Vor dem Champions-League-Spiel gegen Juventus Turin würde Matthias Sammer der Meistertitel noch nicht so richtig passen

Vor dem Champions-League-Spiel gegen Juventus Turin würde Matthias Sammer der Meistertitel noch nicht so richtig passen

Sportvorstand Matthias Sammer hat von den Bayern-Profis auch bei einem Titelgewinn schon an diesem Wochenende die sofortige Konzentration auf die Champions League gefordert. "Natürlich wäre es ein unglaublicher Moment, den wir uns allerdings nur sehr kurz gönnen dürfen", sagte Sammer in einem Interview der "Bild"-Zeitung. "Unsere Aufgabe ist, gegen den HSV zu gewinnen. Aber danach haben wir nur 72 Stunden Zeit, bis Juve kommt."

Sollte Titelverteidiger Borussia Dortmund an diesem Samstag (15.30 Uhr) nicht beim VfB Stuttgart gewinnen und die Bayern anschließend (18.30 Uhr) gegen den HSV einen Sieg feiern, stünde die Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes als deutscher Fußball-Meister fest.

Dass die Bayern beim Anpfiff das Ergebnis des BVB kennen, spiele "in der Vorbereitung keine Rolle, weil wir unser Spiel gewinnen müssen und das danach auch", sagte Sammer. Auch beim Titelgewinn werde es keine Feier geben, sondern die "sofortige Vorbereitung auf das Juve-Spiel, gemeinsam im Stadion essen, damit die Speicher aufgefüllt werden", sagte Sammer und machte unmissverständlich klar: "Wir müssen sofort mit der Regeneration beginnen, sowohl körperlich als auch geistig. Dann gehen wir nach Hause - und nichts weiter."

ono/DPA/DPA
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools