A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Fin Bartels

Sport
Sport
Skripnik will Werder mit großer Ruhe formen

Nach seinem ersten Sieg als Profi-Trainer blieb sich Viktor Skripnik treu. Der Jubel des Ukrainers nach dem 2:0 (1:0)-Erfolg des SV Werder Bremen beim Drittligisten Chemnitzer FC und dem Einzug in das Achtelfinale des DFB-Pokals fiel alles andere als überschwänglich aus.

Sport
Sport
BVB mit Pokal-Erfolgserlebnis - Hertha und Hannover raus

Bundesliga-Sorgenkind Borussia Dortmund hat im DFB-Pokal das ersehnte Erfolgserlebnis gefeiert. Der letztjährige Cup-Finalist gewann bei Fußball-Zweitligist FC St. Pauli mit 3:0 (2:0) und zog ungefährdet ins Achtelfinale ein.

Nachrichten-Ticker
Hannover und Hertha im DFB-Pokal ausgeschieden

Blamage für Hannover 96, Elfmeter-Aus für Hertha BSC: Die beiden Bundesligisten sind in der zweiten Runde des DFB-Pokals ausgeschieden.

Nachrichten-Ticker
Hannover und Hertha im DFB-Pokal ausgeschieden

Blamage für Hannover 96, Elfmeter-Aus für Hertha BSC: Die beiden Bundesligisten sind in der zweiten Runde des DFB-Pokals ausgeschieden.

DFB-Pokal
DFB-Pokal
Werder feiert Erfolg - Hannover und Hertha fliegen raus

Beim Debüt des neuen Trainers Viktor Skripnik hat Bremen souverän gegen den Drittligisten Chemnitz gewonnen. Hannover scheiterte hingegen an Aalen und Hertha blamierte sich gegen Bielefeld.

Nachrichten-Ticker
Hannover blamiert sich im Pokal: 0:2 gegen Aalen

Bundesligist Hannover 96 hat drei Tage nach dem überraschenden 1:0-Erfolg bei Borussia Dortmund im DFB-Pokal eine böse Überraschung erlebt.

Nachrichten-Ticker
Hannover blamiert sich im Pokal: 0:2 gegen Aalen

Bundesligist Hannover 96 hat drei Tage nach dem überraschenden 1:0-Erfolg bei Borussia Dortmund im DFB-Pokal eine böse Überraschung erlebt.

Sport
Sport
Werder siegt bei Skripnik-Debüt in Chemnitz

Der krisengeschüttelte SV Werder Bremen hat mit dem erstmaligen Einzug in das DFB-Pokal-Achtelfinale seit vier Jahren seinem neuen Cheftrainer Viktor Skripnik ein erfolgreiches Debüt auf der Profi-Bank beschert.

Sport
Sport
Werder verliert 0:1 gegen Köln - Ende der Ära Dutt?

Resigniert saß Robin Dutt auf der Bank und registrierte mit verbitterter Miene den nächsten Tiefpunkt von Bundesliga-Schlusslicht Werder Bremen - und womöglich das Ende seiner Amtszeit. Eine bittere Heimpleite gegen Aufsteiger 1.

Sport
Sport
Ende der Ära Dutt? Werder verliert 0:1 gegen Köln

Resigniert saß Robin Dutt auf der Bank und registrierte mit verbitterter Miene den nächsten Tiefpunkt von Bundesliga-Schlusslicht Werder Bremen - und womöglich das Ende seiner Amtszeit. Eine bittere Heimpleite gegen Aufsteiger 1.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Fin Bartels auf Wikipedia

Fin Bartels ist ein deutscher Fußballspieler. Der Offensivspieler Bartels durchlief die Jugendmannschaften des TSV Russee und der SpVg Eidertal Molfsee, bevor er zur Saison 2002/03 zu Holstein Kiel wechselte. Dort rückte er zur Saison 2005/06 in den Herrenbereich auf und debütierte am 25. November 2005 in der Regionalliga Nord. In der Rückrunde etablierte sich Bartels als Stammspieler und absolvierte weitere 16 Partien für Kiel. In der Saison 2006/07 erzielte Bartels in 33 Spielen fünf Tore, ...

mehr auf wikipedia.org