Startseite

Mario Gomez fällt lange aus

Bayern München hat weiter mit Verletzungssorgen zu kämpfen. Neben den Verteidigern Rafinha und David Alaba fällt auch Mario Gomez lange aus.

  Mario Gomez fällt lange aus.

Mario Gomez fällt lange aus.

Noch fast zwei Wochen hat Bayern München Zeit, um auf die gewohnte Betriebstemperatur zu kommen. Dann starten die Fußballer im DFB-Pokal in die neue Saison. Doch schon jetzt ist beim deutschen Rekordmeister einiges geboten: Mario Gomez reiht sich ein in die üppige Verletztenliste, im Training wird gerangelt und Jugendchef Jörg Butt hat bereits nach 37 Tagen keine Lust mehr auf seinen Job.

Natürlich bereiten die zahlrechen verletzten Profis in München die größten Sorgen. Torjäger Gomez wurde am Dienstag operiert, fehlt aber wohl mindestens bis zum dritten Bundesliga-Spieltag. "Mario wird voraussichtlich drei Wochen mit dem Training aussetzen müssen, danach kann er wieder ins Aufbautraining einsteigen", teilte Vereinsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt mit.

"Jetzt werde ich ein wenig Geduld brauchen, danach aber alles dafür tun, dass ich möglichst schnell wieder einsatzfähig bin", sagte Gomez nach der Operation an seinem Knöchel. Bei dem Eingriff wurden dem 27-Jährigen freie Gelenkkörper im linken Sprunggelenk entfernt, nun sei er froh, "dass die Schmerzen weg sind".

Gomez hatte wegen der Sprunggelenksprobleme am vergangenen Samstag im Test gegen Werder Bremen beim Kurzturnier "Liga total Cup" in Hamburg vorzeitig ausgewechselt werden müssen.

Auch Claudio Pizarro ist noch immer nicht fit, den Neuzugang aus Bremen plagen seit Wochen Hüftprobleme. Die Nominierung des einzigen Mittelstürmers für das Supercup-Duell mit Meister Borussia Dortmund am Sonntag (20.00 Uhr) in München geschieht somit von alleine: Mario Mandzukic muss es richten. Der 26-jährige Kroate, der Ende Juni für rund 13 Millionen Euro vom VfL Wolfsburg an die Isar wechselte, ist derzeit der letzte Trumpf im Bayern-Angriff.

Mandzukic will seine Chance nutzen. "Ich bin bereit, mein Bestes zu zeigen, wenn ich spielen sollte", sagt der dreifache EM-Torschütze. Zum Start in die Titeljagd-Saison im DFB-Pokal gegen Jahn Regensburg (20. August) und in der Bundesliga bei Aufsteiger Greuther Fürth (25. August) kann er seine Torgefährlichkeit unter Beweis stellen.

Dass die Münchner heiß auf die neue Spielzeit sind, bewiesen am Dienstagvormittag Verteidiger Holger Badstuber und Jung-Profi Emre Can. Bei der Trainingseinheit gerieten die beiden nach harter Grätsche von Badstuber aneinander, die Rangelei musste von Kapitän Philipp Lahm und Franck Ribéry geschlichtet werden. Coach Jupp Heynckes verlor dadurch nicht seine Ruhe.

Auch die Verletzungssorgen - Bastian Schweinsteiger ist ebenfalls angeschlagen, in der Defensive fallen David Alaba, Rafinha und Diego Contento - nimmt der 67-Jährige eher gelassen auf. Gomez' Verletzung sei zwar ein "harter Rückschlag", es sei aber "gut, dass wir im Kader gut bestückt sind", findet Heynckes. "Es zeigt sich immer wieder, dass man mit Verletzungen oder anderen Dingen rechnen muss."

Völlig überraschend kommt hingegen der Abschied von Jörg Butt. Nur 37 Tage nach seinem Wechsel vom Profikader in die Nachwuchsabteilung bat der 38 Jahre alte ehemalige Torwart um Freistellung. "Ich habe dieses Tätigkeitsfeld, für das ich nun seit einigen Wochen verantwortlich bin, falsch eingeschätzt", ließ Butt am Dienstag mitteilen. "Ich bin mit großer Begeisterung an meine neue Tätigkeit herangetreten, musste allerdings feststellen, dass mir diese Aufgabe nicht die gewünschte Zufriedenheit und Passion bringt."

Von Joscha Thieringer/ dpa/DPA

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Was tun gegen ständige Lärmbelästigung in der Straße durch Lokal
Hallo, was kann man dagegen unternehmen wenn jedes Wochenende eine große Afterwork Studenten Party in dem Tanzlokal nebenan stattfindet. Es findet jedes mal eine massive Ruhestörung vor. Es geht meistens von 23:00 bis 03:00 Morgens. Unsere Lebensqualität ist momentan arg eingeschränkt. Wir wussten schon als wir hierher gezogen sind das es ab und zu etwas lauter sein kann. Aber das es jetzt solche extremen Ausmaße nimmt konnten wir nicht ahnen. Bei der Polizei ist dieses Party/Lokal wegen Ruhestörung bekannt. Nur leider unternimmt niemand etwas dagegen. Wir wohnen jetzt 5 Jahre in der Wohnung neben dem Lokal. Aber wir sind jetzt am überlegen deshalb nächstes Jahr wenn es finanziell möglich ist umzuziehen. Was kann man solange tun? Fenster im Sommer geschlossen halten ist unzumutbar. Beschweren beim Lokal Besitzer sowie bei der örtlichen Stadt die sowas genehmigt bringt auch nichts. Wenn es heißt war um wir dort hin gezogen sind, leider ist Heilbronn momentan eine reine Studentenstadt , das heißt als wir hierher gezogen sind waren damals nicht viele für uns preiswerte Wohnungen verfügbar, außerdem wurden damals schon sehr viele Wohnung nur an Studenten vermietet. Das heißt , uns ist nichts anderes übrig geblieben die günstigste Wohnung zu nehmen. Wie oben beschrieben hatten wir kein Problem damit das ab und an eine Veranstaltung stattfindet. Nur , es findet jetzt jedes Wochenende etwas sehr lautstarkes statt.
Ionisiertes Wasser oder Osmosewasser ?
Klar
Liebe Sternchen Community. Vor kurzem war ich bei einem Arzt und er hatte Azidose bzw. eine latente Übersäuerung festgestellt. Daraufhin habe ich viel recherchiert und einige Bücher gelesen. Erst bin ich auf die basische Ernährung gestoßen, die sehr effektiv sein soll, allerdings auch schwierig immer im Alltag zu praktizieren ist. Dann habe ich zufällig einen guten Bericht über ionisiertes Wasser bzw. basisches Wasser gefunden und mir auch ein Buch gekauft, "trink dich basisch" und "jungbrunnenwasser" da wird sehr positiv davon gesprochen. Insbesondere soll es auch das stärkste Antioxidanz sein mit Wasserstoff. Außerdem soll es den Körper basischer und Wiederstandsfähiger machen. Darmmileu und Blutmileu werden günstig beinflusst, heißt es. Sogar Haarausfall soll verhindert werden, weil die Hauptursache davon ist wohl Mineralienmangel, wegen Übersäuerung (pH Wert im Blut und Körper), weniger wegen der Genetik. Und noch einige weitere Vorteile hat es wohl, wie Obst und Gemüse wieder zu erfrischen. Und der Kaffee und Tee schmeckt wohl besser. Und noch einiges mehr.. Stimmt das? Allerdings habe ich "ionisiertes Wasser" gegoogled und bin auf einige Berichte gestoßen, die negativ davon sprechen. Meistens scheinen es Umkehrosmose Wasser Verkäufer zu sein, die so schlecht davon schreiben. Ich habe mal gehört Umkehrosmosewasser ist schädlich, weil es die Osteoporose verstärkt. Einige nennen es auch Osteoporosewasser, weil es wie destilliertes Wasser keine Mineralien mehr hat und deshalb Mineralien aus dem Körper zieht. Also ist es bestimmt nicht gut Osmosewasser zu trinken. Ich würde gerne mal ionisiertes Wasser probieren. Naja, aber hat jetzt jemand echte Erfahrung damit gemacht? Hat wer so einen "Wasserionisierer" zu Hause? Welches Wasser trinkt Ihr? Würde mich interessieren, weil die schon recht teuer sind. Aber vielleicht kaufe ich mir einen mit Ratenzahlung, wenn ich mir sicher bin. Im Moment braucht es etwas Aufklärung... Bitte nur seriöse Kommentare. Liebe Grüße KLAR

Partner-Tools