Hoeneß-Attacke gegen Klinsmann: "Dann bin ich Mutter Teresa"
Hoeneß-Attacke gegen Klinsmann "Dann bin ich Mutter Teresa"

Großes Interesse an Mario Gomez, beißende Kritik an Jürgen Klinsmann: Nach dem versöhnlichen Saisonabschluss mit Rang zwei hat Bayern-Manager Uli Hoeneß eine vernichtende Bilanz der Vergangenheit gezogen, aber auch einen optimistischen Blick in die Zukunft geworfen. mehr...

Spieler-Transfer: Bayern buhlen um Gomez
Spieler-Transfer Bayern buhlen um Gomez

Die Bayern haben sich etwas schwer getan, Wolfsburg zum Titel zu gratulieren. In München richtet man die Blicke lieber schon in die Zukunft: Mit Trainer Louis van Gaal soll der Erfolg zurückkehren. Ds wichtigste Objekt der Begierde heißt Mario Gomez. mehr...

Fußball-Bundesliga: Veh wird neuer Trainer in Wolfsburg
Fußball-Bundesliga Veh wird neuer Trainer in Wolfsburg

Jetzt ist es auch offiziell: Armin Veh wird Nachfolger von Trainer Felix Magath beim deutschen Fußballmeister VfL Wolfsburg. Dies bestätigte VfL-Aufsichtsratschef Hans-Dieter Pötsch im "Aktuellen Sportstudio" am Samstagabend. mehr...

Meister VfL Wolfsburg: Magaths grün-weißer Wahnsinn
Meister VfL Wolfsburg Magaths grün-weißer Wahnsinn

Der VfL Wolfsburg ist ein würdiger Meister der 46. Bundesliga-Saison. Über 100.000 Menschen feierten die Helden der Stadt wie im Rausch - und das ganz ohne Balkon. Meistertrainer Felix Magath ließ sich zunächst mitreißen. Aber am Ende gab sich der listige Stratege wieder betont nüchtern. Von Frank Hellmann, Wolfsburg mehr...

FC Bayern: Trübsal in den Katakomben
FC Bayern Trübsal in den Katakomben

Mit der direkten Qualifikation für die Champions League hat der FC Bayern München das Minimalziel erreicht. Nach dem Sieg gegen den direkten Konkurrenten aus Stuttgart hielt sich die Freude aber in Grenzen. Denn das Selbstverständnis beim Rekordmeister ist ein anderes. Michael Neudecker, Müchen mehr...

Reaktionen: "Wahnsinn, Deutscher Meister!"
Reaktionen "Wahnsinn, Deutscher Meister!"

Es ist vollbracht. Dank einer überragenden Rückrunde ist der VfL Wolfsburg zum ersten Mal in seiner Vereinsgeschichte Deutscher Meister geworden. stern.de fasst die Reaktionen auf den Titelgewinn zusammen. mehr...

Bundesliga-Saisonfinale: Königsklasse, Europa League und Abstieg
Bundesliga-Saisonfinale Königsklasse, Europa League und Abstieg

Nicht nur die Meisterschaft, auch die Teilnehmer für den europäischen Wettbewerb und die Absteiger in die 2. Bundesliga wurden am 34. Spieltag ausgespielt. Die Bayern verteidigten gegen Stuttgart den zweiten Platz und damit die direkte Champions- League-Quali. Der HSV schaffte den Sprung in die Europa League - und im Abstiegskampf gab es dramatische Wendungen. mehr...

Fußball-Bundesliga: Wolfsburg feiert die Meisterschaft
Fußball-Bundesliga Wolfsburg feiert die Meisterschaft

Mit einer Torgala gegen Werder Bremen hat der VfL Wolfsburg die erste Deutsche Meisterschaft seiner Geschichte gewonnen. Nach Schlusspfiff stürmten die Fans auf den Rasen. "Wir sind verdient Meister geworden", sagte Trainer Felix Magath, der eine ordentliche Bierdusche abbekommen hatte - und die Torjägerkrone wandert ebenfalls in die VW-Stadt. mehr...

FC Bayern München: Nerlinger beerbt Hoeneß
FC Bayern München Nerlinger beerbt Hoeneß

Der FC Bayern hat einen Nachfolger für Manager Uli Hoeneß gefunden, der beim Rekordmeister in die Aufsichtsratsspitze wechselt. Der bisherige Teammanager Christian Nerlinger wird ab Juli als Sportdirektor fungieren. Für den wirtschaftlichen Bereich soll ihm aber noch ein Experte zur Seite gestellt werden. mehr...

Bundesliga-Finale: Die Tordifferenz kann entscheiden
Bundesliga-Finale Die Tordifferenz kann entscheiden

Deutsche Meisterschaft, Europapokal und Abstieg - selten waren die Entscheidungen am letzten Spieltag spannender als in dieser Saison. stern.de zeigt die Konstellationen vor dem großen Finale (ab 15.30 Uhr im Liveticker) und erklärt, was in dieser verrückten Bundesliga-Saison noch alles möglich ist. mehr...

Jürgen Klinsmann: Gequält ist seine Seele
Jürgen Klinsmann Gequält ist seine Seele

Lächeln tut er noch. Aber Schmerz und Enttäuschung sind unverkennbar. Jürgen Klinsmanns erster Auftritt bei stern TV nach der Bayern-Demission machte klar, dass der Fußball-Visionär Zeit braucht. Zeit, Kritik zu üben, Zeit, das Geschäft besser zu verstehen, und Zeit, seine vorhandenen Qualitäten zu kanalisieren. Von Jens Fischer mehr...

Erstes TV-Interview: Jetzt spricht Klinsmann
Erstes TV-Interview Jetzt spricht Klinsmann

Erstmals seit seinem Rauswurf beim FC Bayern bezieht Jürgen Klinsmann öffentlich Stellung. Im Interview bei stern TV wird der geschasste Trainer über seine letzten Tage an der Säbener Straße erzählen. Bereits im Vorfeld stellt er klar: "Ich hätte die Mannschaft zur Meisterschaft führen können." mehr...

Werder Bremen: Keine Lösung im Wechsel-Poker um Diego
Werder Bremen Keine Lösung im Wechsel-Poker um Diego

Noch ist nicht endgültig klar, ob Diegos Wechsel zu Juventus Turin tatsächlich über die Bühne geht. Ein Treffen von Werder-Boss Klaus Allofs mit Diegos Vater, der auch sein Berater ist, brachte keine Lösung. Es geht dabei - natürlich - um Geld. mehr...

Arminia Bielefeld: Jörg Berger wird Trainer für ein Spiel
Arminia Bielefeld Jörg Berger wird Trainer für ein Spiel

Die Suche nach einem möglichen Retter war scheinbar erfolgreich: Laut eines Medienberichts soll Jörg Berger Arminia Bielefeld bis zum Saisonende übernehmen und versuchen, den drohenden Abstieg doch noch zu verhindern. Berger ist seinem Ruf als "Feuerwehrmann" erster Güte schon bei drei Bundesligisten gerecht geworden. mehr...

Interview auf Meister-Balkon: Magath provoziert die Bayern
Interview auf Meister-Balkon Magath provoziert die Bayern

Nadelstiche vor dem Bundesliga-Finale: Felix Magath hat dem Bayerischen Fernsehen ein Interview gegeben. Nicht irgendwo, sondern ausgerechnet auf dem Münchner Rathaus-Balkon, wo üblicherweise der FC Bayern seine Titel feiert. Zweifel an der Meisterschaft seines Teams ließ der Wolfsburger Trainer dabei nicht aufkommen. mehr...

Titelkampf in der Bundesliga: Rechenspiele um die Meisterschaft
Titelkampf in der Bundesliga Rechenspiele um die Meisterschaft

Der VfL Wolfsburg hat im Kampf um die Meisterschaft alle Trümpfe in der Hand. Doch noch sind die "Wölfe" nicht am Ziel. Denn auch die Konkurrenz aus München, Stuttgart und Berlin darf noch hoffen. Wer wird wann Meister? Die möglichen Konstellationen auf dem Weg zum Titel. mehr...

FC Bayern München: Alphatiere, mutlos und nervös
FC Bayern München Alphatiere, mutlos und nervös

Der Titel ist so gut wie weg, die Champions-League-Qualifikation steht gegen den VfB Stuttgart auf des Messers Schneide. Dennoch wirkten die Bayern-Bosse zufrieden nach dem bitteren Remis in Hoffenheim. Sie alle wissen: Nur jetzt nicht nervös werden, die Mannschaft wirkte auch in Hoffenheim verunsichert genug. Von Jens Fischer, Sinsheim mehr...

Fußball-Bundesliga: Wolfsburg meisterlich, Bayern und Hertha patzen
Fußball-Bundesliga Wolfsburg meisterlich, Bayern und Hertha patzen

Der VfL Wolfsburg lässt sich auf dem Weg zur Deutschen Meisterschaft anscheinend nicht mehr stoppen. Das überragende Sturmduo Grafite/Dzeko führte die "Wölfe" praktisch im Alleingang zum 5:0 in Hannover. Bayern und Hertha ließen in ihren Spielen wichtige Punkte liegen. Stuttgart ist noch im Rennen. mehr...

Borussia Mönchengladbach: Marin wechselt angeblich nach Bremen
Borussia Mönchengladbach Marin wechselt angeblich nach Bremen

In der Bundesliga bahnt sich der nächste Transfer-Coup an: Übereinstimmenden Medienberichten zufolge soll Gladbachs Marko Marin in der nächsten Saison bei Werder Bremen spielen. Damit scheint der Hamburger SV im Kampf um ein Engagement des 20-Jährigen aus dem Rennen zu sein. mehr...

VfL Wolfsburg: Armin Veh soll Nachfolger von Magath werden
VfL Wolfsburg Armin Veh soll Nachfolger von Magath werden

Armin Veh soll neuer Trainer beim VfL Wolfsburg werden. Laut "kicker"-Informationen tritt der 48-Jährige ab der kommenden Saison die Nachfolge von Felix Magath an. Die Verhandlungen stehen angeblich kurz vor dem Abschluss. mehr...

Hertha-Trainer Lucien Favre: "Alles ist möglisch"
Hertha-Trainer Lucien Favre "Alles ist möglisch"

Lucien Favre bedient die neue Berliner Sehnsucht nach Seriosität. In einer Stadt voll schriller B-Prominenter kommt der leise Schweizer Fußballlehrer gut an - und Erfolg hat er auch noch. Dank ihm träumen die Hauptstädter von der ersten Deutschen Meisterschaft seit 78 Jahren. Von Stefan Osterhaus, Berlin mehr...

FC Bayern München: Van Gaal bringt keine Spieler mit
FC Bayern München Van Gaal bringt keine Spieler mit

Jetzt also doch nicht: Entgegen anders lautender Meldungen aus den Niederlanden hat Bayerns neuer Coach Louis van Gaal auf einer Pressekonferenz in Alkmaar angekündigt, keine Spieler seines Ex-Clubs mit an die Isar zu nehmen. Unterdessen hat Uli Hoeneß Mittelfeldstar Ribery für unverkäuflich erklärt. mehr...

Fußball-Bundesliga: VfB zieht im Titelrennen nach
Fußball-Bundesliga VfB zieht im Titelrennen nach

Wolfsburg, Bayern und Hertha hatten vorgelegt. Doch der VfB Stuttgart hielt dem Druck stand. Die Meisterschaft in der Fußball-Bundesliga bleibt spannend. Im Kampf um ein Europapokal-Ticket machte der HSV einen großen Schritt nach vorne. Im Tabellenkeller schließlich ist Mönchengladbach der Gewinner des Tages. mehr...

Wechsel perfekt: Van Gaal wird neuer Bayern-Trainer
Wechsel perfekt Van Gaal wird neuer Bayern-Trainer

Nun wissen die Bayern-Spieler, unter welchem Übungsleiter sie in die neue Saison starten: Ab dem 1. Juli wird der Niederländer Louis van Gaal den deutschen Rekordmeister trainieren. Van Gaal erhält die Freigabe von seinem bisherigen Klub AZ Alkmar und bekommt in München einen langfristigen Vertrag. mehr...

FC Bayern München: Ende im van Gaal-Poker steht bevor
FC Bayern München Ende im van Gaal-Poker steht bevor

Eine Einigung zwischen dem FC Bayern und seinem Wunschtrainer Louis van Gaal steht offenbar unmittelbar bevor. In München rechnet man fest mit dem Amtsantritt des Niederländers zum ersten Juli. Die Entscheidung soll laut Manager Uli Hoeneß in den nächsten Tagen verkündet werden. mehr...

Fußball-Bundesliga: "Wenig professionell" - Magath kritisiert Schalke
Fußball-Bundesliga "Wenig professionell" - Magath kritisiert Schalke

Felix Magath wird auf Schalke aufräumen. Daran gibt es keinen Zweifel - spätestens durch Magaths Aussagen im neuen stern, in dem der Fußball-Coach, noch in Diensten von Bundesliga-Spitzenreiter VfL Wolfsburg, auch über Jürgen Klinsmann Tacheles redet. mehr...

Bundesliga, 32. Spieltag: Wolfsburg, Bayern und Hertha im Gleichschritt
Bundesliga, 32. Spieltag Wolfsburg, Bayern und Hertha im Gleichschritt

Die Bundesliga bleibt spannend wie selten zuvor. Zum Auftakt des 32. Spieltags haben sich die Titelkandidaten VfL Wolfsburg, FC Bayern und Hertha BSC keine Blöße gegeben. Der Karlsruher SC muss nach der Heimpleite gegen Hannover wohl für die 2. Bundesliga planen. mehr...

Wechselchaos: Diego doch zu Bayern?
Wechselchaos Diego doch zu Bayern?

Diego wirbelt die Liga durcheinander: Seit Tagen beschäftigt der mögliche Wechsel von Bremens Spielmacher die Fußballwelt. Jetzt wird das Theater zur Farce: Sowohl Bayern als auch Juventus Turin haben den Brasilianer angeblich bereits sicher. mehr...

Werder Bremen: Ärger für Wiese nach HSV-Beleidigung
Werder Bremen Ärger für Wiese nach HSV-Beleidigung

Tim Wiese hat sich mal wieder daneben benommen: Der Bremer Torhüter animierte die Fans nach dem Derby-Sieg gegen den HSV zu Schmährufen gegen den Rivalen. Der DFB hat seine Ermittlungen bereits aufgenommen. Seine Beleidigungen könnten für Wiese ein teures Nachspiel haben. mehr...

Bundesliga-Finale: Stolpergefahr im Endspurt
Bundesliga-Finale Stolpergefahr im Endspurt

So knapp war es in 46 Jahren Bundesliga noch nie: 13 Tage bis zur Vergabe der Schale - und noch kämpfen mit Wolfsburg, Bayern, Hertha und Stuttgart vier Teams um den Titel. Wie elektrisiert geht der Blick von Fans, Spielern und Trainern auf das Restprogramm. stern.de hat analysiert, wo Stolpergefahr besteht. Von Marius Koch und Klaus Bellstedt mehr...

Bayerns Trainer-Suche: Alkmaar kämpft um van Gaal
Bayerns Trainer-Suche Alkmaar kämpft um van Gaal

Der AZ Alkmaar will seinen Trainer nicht kampflos aufgeben und fordert von Louis van Gaal die Erfüllung seines Vertrags. Der FC Bayern ist hingegen nicht bereit, eine Ablösesumme für den niederländischen Wunsch-Trainer zu bezahlen. Bayern-Manager Uli Hoeneß hält "den Wechsel im Moment für sehr gefährdet". mehr...

Fußball-Bundesliga: Werder zerstört Hamburgs Titelträume, Gladbach jubelt
Fußball-Bundesliga Werder zerstört Hamburgs Titelträume, Gladbach jubelt

Die Machtverhältnisse im Norden sind geklärt: Nach den Pokal-Niederlagen des HSV gegen Werder setzte es für die Hamburger beim 0:2 in der Liga die nächste Pleite. Jetzt muss der HSV auch die letzten Titelhoffnungen begraben. In Gladbach entschied ein Last-Minute-Treffer die Partie. mehr...

Fußball-Bundesliga: Alle lieben Gomez
Fußball-Bundesliga Alle lieben Gomez

Vier Tore gegen Wolfsburg, insgesamt schon 23 in dieser Saison. Mario Gomez ist der Ausnahmestürmer der Bundesliga. Dennoch muss man sich auch wundern: Warum trifft er in der Nationalmannschaft nicht mehr, was läuft dort falsch mit Gomez? Klar ist: Gomez liebt Stuttgart, und alle lieben ihn. Von Jens Fischer, Stuttgart mehr...

Fußball-Bundesliga: Dank Gomez: Saisonfinale wird zum Thriller
Fußball-Bundesliga Dank Gomez: Saisonfinale wird zum Thriller

Der VfB Stuttgart hat Tabellenführer Wolfsburg am 31. Spieltag eine 1:4-Niederlage beigebracht und macht die Bundesliga spannend wie selten zuvor. Mann des Tages war der vierfache Torschütze Mario Gomez. Der FC Bayern zog nach Punkten mit den Wölfen gleich, Hertha bleibt in Lauerstellung, der HSV kann am Sonntag nachziehen. mehr...

FC Bayern München: Verpflichtung von Louis Van Gaal steht bevor
FC Bayern München Verpflichtung von Louis Van Gaal steht bevor

Angeblich hat sich der FC Bayern München mit Louis van Gaal geeinigt. Das berichten niederländische Medien. Sein Assistent soll auch schon feststehen, einen holländischen Spieler will van Gaal mit nach München nehmen. Uli Hoeneß glaubt indes, dass ein brasilianischer Star zu den Bayern möchte. mehr...

Fußball-Bundesliga: Bielefeld gibt Sieg aus der Hand
Fußball-Bundesliga Bielefeld gibt Sieg aus der Hand

Arminia Bielefeld hat im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga einen schon sicher geglaubten Auswärtssieg und zwei wichtige Punkte verschenkt. Die Ostwestfalen mussten sich am Freitagabend gegen Bayer Leverkusen nach 2:1-Halbzeitführung mit einem 2:2 begnügen, rückten aber in der Tabelle auf Platz 15 vor. mehr...

Bayern München: Van Bommel will van Gaal
Bayern München Van Bommel will van Gaal

Bayern-Kapitän Mark van Bommel hat sich für eine Verpflichtung von Trainer Louis van Gaal ausgesprochen. Der Ruf als schwieriger Charakter eilt seinem Landsmann nach Ansicht van Bommels zu Unrecht voraus. mehr...

TSG Hoffenheim: Rangnick gibt sich bescheiden
TSG Hoffenheim Rangnick gibt sich bescheiden

Nach dem Absturz in der Bundesliga hat Hoffenheims Trainer Ralf Rangnick als künftiges Ziel die Etablierung Hoffenheims in der Bundesliga ausgegeben. Zuvor hatte es zwsichen ihm und Geldgeber Dietmar Hopp gewaltig gekracht. Rangnick hatte moniert, dass er zu wenig Geld für die nächste Saison bekomme. mehr...

Magath zu Schalke: "Wir haben ihn emotional aufgeladen"
Magath zu Schalke "Wir haben ihn emotional aufgeladen"

Wolfsburgs Erfolgscoach Felix Magath wechselt nach der Saison zum Bundesliga-Konkurrenten FC Schalke 04. Am Mittwochvormittag hat der Trainer seine Mannschaft darüber informiert. Auf Schalke wird Magath Trainer und Manager in Personal-Union. Bei den Königsblauen freut man sich diebisch über den Coup - und bastelt bereits am nächsten. mehr...

Fußball-Bundesliga: Rasante Aufstiege und brutale Abstürze
Fußball-Bundesliga Rasante Aufstiege und brutale Abstürze

Noch vier Spiele bis zur Entscheidung: Die Bundesliga biegt auf die Zielgerade ein. Ein Vergleich von Hin- und Rückrundentabelle zeigt, dass die höchste deutsche Spielklasse nicht nur extrem ausgeglichen ist, sondern auch unglaubliche Aufholjagden und brutale Abstürze bietet. mehr...

VfL Wolfsburg: Felix Magath spricht am Mittwoch Klartext
VfL Wolfsburg Felix Magath spricht am Mittwoch Klartext

Das Verwirrspiel um die Zukunft von Felix Magath scheint sich dem Ende zu nähern. Der Trainer des VfL Wolfsburg, der mit Schalke in Verbindung gebracht wird, soll sich an diesem Mittwoch zu einem Gespräch mit Martin Winterkorn, dem Vorstandsvorsitzenden des VW-Konzerns, treffen. Danach soll es eine Erklärung geben. mehr...

TSG Hoffenheim: Hopp und Rangnick schließen vorerst Frieden
TSG Hoffenheim Hopp und Rangnick schließen vorerst Frieden

Der Streit zwischen Trainer Ralf Rangnick und dem Hoffenheimer Mäzen Dietmar Hopp scheint zumindest vorerst beigelegt. Einem Medienbericht zufolge habe es ein klärendes Gespräch gegeben. Die Spekulationen um einen möglichen Abschied von Rangnick reißen indes nicht ab. mehr...

Bayern München: Manchester bietet angeblich 70 Millionen Euro für Ribéry
Bayern München Manchester bietet angeblich 70 Millionen Euro für Ribéry

Bahnt sich da ein neuer Rekord-Deal für die Bayern an? Einem britischen Zeitungsbericht zufolge soll Manchester United 70 Millionen Euro für Franck Ribéry geboten haben. Das Angebot gilt für den Fall, dass ein Superstar die Red Devils am Saisonende verlässt. mehr...

TSG Hoffenheim: Motzender Rangnick macht Rückzieher
TSG Hoffenheim Motzender Rangnick macht Rückzieher

Nach dem Krach mit Mäzen Dietmar Hopp um weitere Transfer-Millionen hat Hoffenheims Trainer Ralf Rangnick angekündigt, er werde seinen bis 2011 laufenden Vertrag auf jeden Fall erfüllen. Ob sich die einstmals heile Welt im Kraichgau jedoch reparieren lässt, scheint fraglich. mehr...

Bayern München: Geht Ribéry, soll Diego kommen
Bayern München Geht Ribéry, soll Diego kommen

Bremens Manager Klaus Allofs hat nicht ausgeschlossen, dass Diego den Club am Saisonende verlässt, wenn der Preis stimmt. Nach Juventus Turin hat jetzt auch Bayern München Interesse angemeldet. Diegos Vater soll schon in München verhandelt haben. Aber alles hängt wohl von einem noch viel größeren Deal ab. mehr...

Bayern München: Alkmaar will van Gaal nicht ziehen lassen
Bayern München Alkmaar will van Gaal nicht ziehen lassen

Der AZ Alkmaar um Clubbesitzer Dirk Scheringa hat sich nun auch zu den Gerüchten um Bayerns Trainer-Wunschkandidaten Louis van Gaal geäußert. Ein Wechsel sei kein Thema, van Gaal habe einen laufenden Vertrag bis 2010. Trotzdem soll van Gaals Kontakt zu den Bayern sehr intensiv sein. mehr...

Bayern München: Alkmaar will rasch Klarheit von Trainer van Gaal
Bayern München Alkmaar will rasch Klarheit von Trainer van Gaal

Der von Bayern München umworbene Trainer Louis van Gaal ist von seinem aktuellen Arbeitgeber unter Druck gesetzt worden. Die Führung des niederländischen Meisters AZ Alkmaar will in den nächsten zehn Tagen eine Entscheidung. Van Gaal sollen auch andere Angebote vorliegen. mehr...

Fußball-Bundesliga: HSV und Hertha nehmen sich die Punkte
Fußball-Bundesliga HSV und Hertha nehmen sich die Punkte

Im Verfolgerduell der Fußball-Bundesliga haben sich der Hamburger SV und Hertha BSC 1:1 getrennt. Ein Remis, das keinem nützt: Die Berliner liegen jetzt auf dem dritten Rang in der Tabelle, der HSV verharrt auf Platz fünf. Der 1. FC Köln darf sich dagegen glücklich schätzen. mehr...

Klinsmann-Nachfolge: Hoeneß dementiert Einigung mit van Gaal
Klinsmann-Nachfolge Hoeneß dementiert Einigung mit van Gaal

Verwirrspiel in München: Bayern-Manager Uli Hoeneß hat Meldungen dementiert, nach denen der Rekordmeister kurz vor einer Verpflichtung von Trainer Louis van Gaal stehe. Dafür bestätigte Hoeneß das Interesse am Bremer Spielmacher Diego. mehr...

TSG Hoffenheim: Zoff zwischen Rangnick und Hopp eskaliert
TSG Hoffenheim Zoff zwischen Rangnick und Hopp eskaliert

Offener Krach: Hoffenheim-Boss Dietmar Hopp hat die Forderung von Trainer Ralf Rangnick nach mehr Geld für die neue Saison harsch zurückgewiesen. Es gibt sogar schon Gerüchte um einen möglichen Nachfolger für Rangnick. mehr...

Bayern München: Höchst zufrieden mit dem Klinsmann-Ersatz
Bayern München Höchst zufrieden mit dem Klinsmann-Ersatz

Erleichterung beim FC Bayern: Die Arbeit von Interimscoach Jupp Heynckes trägt erste Früchte. Im Spiel eins nach Klinsmann wahrte der Rekordmeister gegen Borussia Mönchengladbach die Chance auf den Meistertitel. Im Hintergrund läuft die Suche nach einem neuen Cheftrainer auf Hochtouren. Zwei Namen werden heiß gehandelt. Von Sebastian Krass, München mehr...

Fußball-Bundesliga: Wolfsburg triumphiert, Bayern bleiben dran
Fußball-Bundesliga Wolfsburg triumphiert, Bayern bleiben dran

Dreimal Edin Dzeko, einmal Grafite: Der beste Sturm der Liga hat zugeschlagen und Wolfsburg zum Sieg gegen Hoffenheim geschossen. Aber die Bayern bleiben dran. Im ersten Spiel unter Interimscoach Jupp Heynckes gab es ein knappes 2:1 gegen Gladbach. Stuttgart patzte in Bielefeld und Schalke kassierte eine peinliche Heimpleite. mehr...

Bayern München: Sammer oder van Gaal sollen kommen
Bayern München Sammer oder van Gaal sollen kommen

Die Trainersuche für die nächste Saison läuft beim Rekordmeister auf Hochtouren: Hoeneß bestätigte, dass es bereits Kontakt zu Louis van Gaal gebe. Beckenbauer kann sich auch Matthias Sammer als Coach vorstellen. mehr...

Magath-Aus in Wolfsburg: Die große Flucht aus der Provinz
Magath-Aus in Wolfsburg Die große Flucht aus der Provinz

Die Indizien für Felix Magaths Ortswechsel von Wolfsburg nach Gelsenkirchen sind erdrückend. Mit dem Weggang des Erfolgscoaches droht dem VfL Wolfsburg nun der Absturz ins sportliche Niemandsland - auch weil die Schlüsselspieler vor dem Absprung stehen. Von Frank Hellmann, Wolfsburg mehr...

FC Bayern: Van Gaal Top-Favorit auf Heynckes-Nachfolge
FC Bayern Van Gaal Top-Favorit auf Heynckes-Nachfolge

Das Personalkarussell beim FC Bayern nimmt Fahrt auf: Laut eines "kicker"-Berichtes steht Louis van Gaal ganz oben auf der Trainer-Wunschliste für die nächste Saison. Außerdem zeigen die Münchner Interesse an der Verpflichtung eines brasilianischen Weltklasse-Spielmachers. mehr...

Bundesliga-Coup: Magath vor Wechsel zu Schalke
Bundesliga-Coup Magath vor Wechsel zu Schalke

In der Bundesliga bahnt sich ein spektakulärer Wechsel an: Nach Medienberichten wird Felix Magath ab der kommenden Saison Schalke 04 trainieren. Wegen der schlechten wirtschaftlichen Lage soll man bei seinem derzeitigem Club, dem VfL Wolfsburg, nicht zu weiteren Zugeständnissen an Magath bereit gewesen sein. Von Oliver Trust, Stuttgart mehr...

Traineramt: Gerets wäre im Sommer für die Bayern frei
Traineramt Gerets wäre im Sommer für die Bayern frei

Erik Gerets wird Olympique Marseille im Sommer überraschend verlassen. Über die Gründe seines Abschieds machte der belgische Coach keine Angaben. Man weiß nur eines: Franck Ribery schätzt Gerets sehr.... nicht nur deshalb soll Gerets bei den Bayern ganz oben auf der Liste stehen. mehr...

Werder Bremen: Allofs bestätigt Juve-Anfrage wegen Diego
Werder Bremen Allofs bestätigt Juve-Anfrage wegen Diego

Jetzt kommt Bewegung in die Sache: Juventus Turin hat bei Werder Bremen offiziell wegen Superstar Diego angefragt. Werder-Manager Allofs bestätigte das Interesse des italienischen Rekordmeisters. Was eine mögliche Transfersumme betrifft, liegen beide Seiten aber (noch) meilenweit auseinander. mehr...

FC Bayern nach Klinsmann: Was Jupp Heynckes alles ändern muss
FC Bayern nach Klinsmann Was Jupp Heynckes alles ändern muss

Nach dem gnadenlosen Scheitern von Klinsmanns Reformprojekt bei den Bayern soll Interimscoach Jupp Heynckes in den letzten Saisonspielen retten, was zu retten ist. stern.de sagt, was "Don Jupp" jetzt alles ändern muss. Von Tim Schulze und Marius Koch mehr...

FC Bayern München: Heynckes will psychologische "Fesseln" lösen
FC Bayern München Heynckes will psychologische "Fesseln" lösen

An seinem ersten Arbeitstag hat der neue Bayern-Trainer Jupp Heynckes die Champions-League-Qualifikation als Zielsetzung ausgegeben. Der 63-Jährige ließ sich auch einen Satz zum Kapitänsamt bei den Bayern entlocken. mehr...

FC Bayern München: Ein Verein in Trümmern
FC Bayern München Ein Verein in Trümmern

Das Scheitern von Jürgen Klinsmann beim FC Bayern ist nicht nur das Ende eines mutigen Reformversuchs, es ist vor allem der klare Beleg für kolossale Führungsschwäche. Die Installierung des abgehalfterten Meistertrainers Jupp Heynckes zeigt: Der Bayern-Vorstand ist nicht mehr auf der Höhe des aktuellen Fußball-Geschehens. Von Nico Stankewitz mehr...

Klinsmann-Entlassung: Kurzer Prozess
Klinsmann-Entlassung Kurzer Prozess

Jürgen Klinsmann ist ein einfallsreicher, genialer Verkäufer. Doch das reichte nicht, eine ganze Saison als Chefcoach des FC Bayern durchzustehen. Am Ende zählten die Ergebnisse - und die Einschätzung der Münchener, dass ihrem Trainerneuling schlicht die Kompetenz fehlt. Von Rüdiger Barth und Mathias Schneider mehr...

FC Bayern München: Jupp Heynckes, eine Bankrotterklärung
FC Bayern München Jupp Heynckes, eine Bankrotterklärung

Mit der Entlassung von Jürgen Klinsmann hat Bayern München das komplette Scheitern der eigenen Vereinspolitik dokumentiert. Die Verpflichtung von Hoeneß-Freund Jupp Heynckes stellt einen weiteren Schritt zurück dar - der noch zusätzlichen Schaden anrichten könnte. Ein Kommentar von Nico Stankewitz mehr...

Klinsmann-Nachfolger: Heynckes tuts aus Freundschaft
Klinsmann-Nachfolger Heynckes tuts aus Freundschaft

Jupp Heynckes hat sich erstmals über sein Engagement als Nachfolger von Jürgen Klinsmann beim FC Bayern geäußert. Er spricht von einem "Freundschaftsdienst" für Uli Hoeneß. Seinem geschassten Vorgänger zollt er Respekt. mehr...

Klinsmann-Rauswurf: Lächelnd die "Reißleine" gezogen
Klinsmann-Rauswurf Lächelnd die "Reißleine" gezogen

Es war ein merkwürdiger Auftritt der Bayern-Bosse nur wenige Stunden nachdem sie Jürgen Klinsmann als Trainer kaltgestellt hatten. Vor der Presse wurde milde gelächelt. Nur als es um die Reaktion des geschassten Coaches auf seine Entlassung ging, wurde es still - totenstill. Von Christoph Leischwitz, München mehr...

Projekt Klinsmann: Ein Missverständnis in Zitaten
Projekt Klinsmann Ein Missverständnis in Zitaten

Nach nur zehn Monaten ist sein Projekt FC Bayern München für Trainer Jürgen Klinsmann abrupt zu Ende gegangen. stern.de dokumentiert die Amtszeit des früheren Bundestrainers in Zitaten. mehr...

Klinsmann-Rauswurf: Hoeneß hofft auf "Unglaubliches"
Klinsmann-Rauswurf Hoeneß hofft auf "Unglaubliches"

Jürgen Klinsmann ist "sehr enttäuscht", die Bayern-Bosse fühlten sich gezwungen zu reagieren: In München verarbeitet man den Rauswurf des Trainers. Manager Uli Hoeneß sieht mit Überraschungs-Coach Jupp Heynckes die Chance, "Unglaubliches" zu schaffen. Die Trauer in der Mannschaft um Klinsmanns Rausschmiss hält sich offenbar in Grenzen. mehr...

Bundesliga, 29. Spieltag: Bruchlandung für die "Wölfe"
Bundesliga, 29. Spieltag Bruchlandung für die "Wölfe"

Nach zehn Siegen in Folge hat es den VfL Wolfsburg erwischt. Und das ausgerechnet bei Abstiegskandidat Energie Cottbus. Der Ausrutscher der "Wölfe" macht die Bundesliga so spannend wie selten zuvor. Im Kellerduell spielten Gladbach und Bielefeld remis. mehr...

FC Bayern: Projekt Klinsmann gescheitert
FC Bayern Projekt Klinsmann gescheitert

Nach der enttäuschenden Niederlage gegen Schalke 04 muss sich der FC Bayern eingestehen, dass das Projekt Klinsmann wohl endgültig gescheitert ist. Klinsmann selber will davon nichts wissen. Der Bayern-Trainer setzt weiter auf Durchhalteparolen. Von Michael Neudecker mehr...

29. Spieltag: VfB Stuttgart der lachende Dritte
29. Spieltag VfB Stuttgart der lachende Dritte

Während der FC Bayern München und der Hamburger SV gepatzt haben, hat der VfB Stuttgart seine Serie fortgesetzt und ist nun wieder ernsthafter Titelaspirant. Der Karlsruher SC hat bei Bayer Leverkusen mal wieder ein Lebenszeichen abgegeben. mehr...

Nach Schalke: Klinsmann denkt nicht an Aufgabe
Nach Schalke Klinsmann denkt nicht an Aufgabe

Für Trainer Jürgen Klinsmann wird die Luft in bei den Bayern nach der Niederlage gegen Schalke immer dünner. Klinsmann zeigte nach dem Spiel Verständnis für die Unmutsbekundgen der Fans, verschwendete aber keinen Gedanken an einen Rücktritt. Seine Aussagen klangen aber wie Durchhalte-Parolen. mehr...

Bayern-Pleite gegen Schalke: Klinsmanns erneuter Untergang
Bayern-Pleite gegen Schalke Klinsmanns erneuter Untergang

"Klinsmann raus" skandierten die Bayern-Fans nach der einfallslosen Vorstellung des Rekordmeisters gegen den FC Schalke 04. Anstatt zum Spitzenreiter VfL Wolfsburg nach Punkten aufzuschließen, kassierte das Team von Trainer Jürgen Klinsmann eine weitere bittere Niederlage. Für Klinsmann neigt sich die Zeit beim FCB wohl dem Ende entgegen. mehr...

Fußball-Bundesliga: Glückstor hält Hertha im Rennen
Fußball-Bundesliga Glückstor hält Hertha im Rennen

In der Hauptstdt darf weiter von der Meisterschaft geträumt werden: Hertha BSC zeigte in Hoffenheim zwar Fußball auf Sparflamme, kam aber durch ein Glückstor von Patrick Ebert zu drei Punkten. Auch Keeper Jaroslav Drobny hatte großen Anteil am Berliner Sieg. mehr...

Meister-Kandidaten im Check: Der heiße Tanz um die Schale
Meister-Kandidaten im Check Der heiße Tanz um die Schale

Die Bundesliga geht in ihre heiße Phase und ist spannend wie selten zuvor. Gleich fünf Teams machen sich berechtigte Hoffnungen auf den Titel Mitfavorit Bayern spielt im Spitzenduell gegen Schalke. stern.de hat alle Anwärter auf Herz und Nieren geprüft. Von Marius Koch, Tim Schulze und Klaus Bellstedt mehr...

FC Bayern München: Superstars verzweifelt gesucht
FC Bayern München Superstars verzweifelt gesucht

Die Bayern-Bosse basteln fieberhaft am Kader für die neue Saison. Mit dem Schalker Rafinha haben sie auch schon einen dicken Fisch an der Angel. Aber das reicht nicht. Um auch international wieder konkurrenzfähig zu werden, sind weitere Transfers zwingend notwendig. Das wird umso deutlicher bei der Analyse des aktuellen Kaders. Von Klaus Bellstedt mehr...

Fußball-Bundesliga: HSV und Hertha bleiben oben dran
Fußball-Bundesliga HSV und Hertha bleiben oben dran

Der HSV hat im Kampf um die deutsche Meisterschaft drei wichtige Punkte eingefahren. Gegen Hannover 96 siegten die Hanseaten im Schongang mit 2:1 und schlossen nach Punkten zu den zweitplatzierten Bayern auf. In Berlin sah es lange nach einem Sieg von Werder aus, aber dann kam der Endspurt der Hertha. mehr...

FC Bayern München: Therapie-Spiele für Jürgen Klinsmann
FC Bayern München Therapie-Spiele für Jürgen Klinsmann

Von Barcelona nach Bielefeld: Nach dem knappen Sieg gegen die abstiegsgefährdeten Ostwestfalen sind die Bayern bemüht, Normalität vorzugaukeln. Vor allem Trainer Jürgen Klinsmann versucht, die sportliche Krise wegzureden - und kämpft verbissen um seinen Job. Von Tim Schulze, Bielefeld mehr...

Fußball-Bundesliga: Wolfsburg hält Bayern dank Grafite weiter auf Distanz
Fußball-Bundesliga Wolfsburg hält Bayern dank Grafite weiter auf Distanz

Was für eine Dramatik in Wolfsburg: Bis kurz vor Schluss sah es nach einer Punkteteilung zwischen den Wölfen und Leverkusen aus, dann kam der Auftritt von Grafite. Auch die Bayern siegten in Bielefeld, haben aber weiter drei Punkte Rückstand auf die Wölfe. Ein anderer Club mischt jetzt auch mit im Meisterkampf. mehr...

28. Spieltag: Schalke geht auf Europacup-Kurs
28. Spieltag Schalke geht auf Europacup-Kurs

Das Nothelfer-Trainer-Trio hat wieder zugeschlagen: Nach einem 4:0-Sieg gegen Energie Cottbus darf der FC Schalke 04 wieder vom Einzug in die Europa-Liga träumen. Cottbus dagegen war wieder einmal nur Punktelieferant und wandert weiter Richtung Zweite Liga. mehr...

1899 Hoffenheim: Eklatante atmosphärische Störungen
1899 Hoffenheim Eklatante atmosphärische Störungen

Bei 1899 Hoffenheim liegen die Nerven blank: Nach zuletzt neun Spielen ohne Sieg sorgen bei den Kraichgauern interne Schuldzuweisungen für eklatante atmosphärische Störungen. Spielmacher Carlos Eduardo wurde vom DFB wegen einer Tätlichkeit für fünf Spiele gesperrt. mehr...

Bayern-Krise: Klinsmann träumt weiter
Bayern-Krise Klinsmann träumt weiter

Nach zehn Monaten Amtszeit ist der Verbleib von Jürgen Klinsmann beim FC Bayern München unsicherer denn je: Die Erfolge bleiben aus, dafür häuft sich die Kritik. Nur einer träumt weiter von einer großen Zukunft beim FCB: Klinsmann selbst. mehr...

Krise in Hoffenheim: Keine Träume mehr beim Aufsteiger
Krise in Hoffenheim Keine Träume mehr beim Aufsteiger

Hoffenheims Bankdrücker Selim Teber hat nach dem neunten Spiel ohne Sieg deutliche Worte gefunden und die vermeintlichen "Superstars" scharf kritisiert. Trainer Ralf Rangnick ärgerte sich nach der Niederlage gegen Bochum maßlos, flüchtete sich aber in Sarkasmus. mehr...

Bayern-Krise: Günter Netzer geht auf Klinsmann los
Bayern-Krise Günter Netzer geht auf Klinsmann los

"Bayern und Klinsmann - es ist ein einziger Irrtum": Mit ungewöhnlich harten Worten hat Günter Netzer Bayern-Trainer Jürgen Klinsmann attackiert. Der wies die Kritik zurück - und träumt weiter von einer großen Zukunft beim FC Bayern. mehr...

27. Spieltag: Der FC Bayern siegt für Klinsmann
27. Spieltag Der FC Bayern siegt für Klinsmann

Was für eine Erleichterung beim FC Bayern: Mit 4:0 hat der Rekordmeister gegen Eintracht Frankfurt gewonnen und sich somit den Frust der vergangenen Tage von der Seele geschossen. Der VfL Wolfsburg feiert einen Arbeitssieg in Mönchengladbach. Hertha BSC und 1899 Hoffenheim patzen. mehr...

Klinsmann beim FC Bayern: Scheitern auf Raten
Klinsmann beim FC Bayern Scheitern auf Raten

Kritiker hatten vom ersten Tag an ein Himmelfahrtskommando prophezeit. Neun Monate nach Beginn seiner Amtszeit liegt das Klinsmann-Projekt in Trümmern. Die Blamage von Barcelona war keine Überraschung, sondern nur der unausweichliche Tiefpunkt eines großen Missverständnisses. Von Nico Stankewitz mehr...

Interview mit Werder-Star Diego: "Ich habe nichts falsch gemacht"
Interview mit Werder-Star Diego "Ich habe nichts falsch gemacht"

Werder Bremens Spielmacher Diego ist einer der besten Spieler der Bundesliga, wurde jedoch zuletzt nicht für die brasilianische "Selecao" nominiert. Im Interview spricht Diego über die Chance, mit Brasilien zur WM zu fahren, über seine Entwicklung zum Führungsspieler und den Umgang mit der Klatschprese. mehr...

Fußball-Bundesliga: Leverkusen stoppt Talfahrt
Fußball-Bundesliga Leverkusen stoppt Talfahrt

Jubel in Leverkusen, Trauer in Köln: Durch Treffer von Stefan Kießling und Patrick Helmes hat Bayer Leverkusen das rheinische Derby gegen den 1. FC Köln für sich entschieden. Bremen schoss Hannover dank Pizarro ab und für Kalrsruhe ist das Remis gegen Mönchengladbach zu wenig im Abstiegskampf. mehr...

Bayern München: Klinsmann staucht Bayern-Stars zusammen
Bayern München Klinsmann staucht Bayern-Stars zusammen

Jürgen Klinsmann ist der Kragen geplatzt: Nach der desolaten Vorstellung seines Teams gegen den VfL Wolfsburg hat der Bayern-Trainer scharfe Kritik an den Spielern geübt. Am Ende der Saison werde schonungslos abgerechnet, sagte Klinsmann. mehr...

Bayern-Debakel in Wolfsburg: Heulen und Jaulen bei den Wölfen
Bayern-Debakel in Wolfsburg Heulen und Jaulen bei den Wölfen

War das ein Triumphgeheul im Tollhaus Volkswagen-Arena! Mit einem 5:1-Paukenschlag gegen die Bayern hat der VfL Wolfsburg die Bundesliga-Spitze erklommen. Felix Magath gelang ein Meisterstück - ausgerechnet gegen seinen alten Arbeitgeber. Für den Rekordmeister lässt die Schmach für das Duell beim FC Barcelona Böses erahnen. Frank Hellmann, Wolfsburg mehr...

Fußball-Bundesliga: Hertha BSC stolpert gegen Dortmund
Fußball-Bundesliga Hertha BSC stolpert gegen Dortmund

Hertha BSC hat die Tabellenführung der Fußball-Bundesliga verloren. Nach einer Serie von zehn Heimsiegen unterlagen die Berliner Borussia Dortmund mit 1:3. Der Hamburger SV ist nach einem 1:0-Sieg über Hoffenheim neuer Tabellenzweiter hinter dem VfL Wolfsburg. mehr...

Fußball-Bundesliga: Wolfsburg deklassiert Bayern
Fußball-Bundesliga Wolfsburg deklassiert Bayern

Desolate Vorstellung der Bayern: Der VfL Wolfsburg hat mit einem furiosen 5:1-Sieg gegen den Rekordmeister die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga erobert. In der zweiten Halbzeit führte das Team von Trainer Felix Magath den Konkurrenten regelrecht vor - und einem Wolfsburger Stürmer gelang sogar das Tor des Jahres. mehr...

VfL Wolfsburg: Der Albtraumclub des Uli H.
VfL Wolfsburg Der Albtraumclub des Uli H.

Gewinnt Wolfsburg gegen die Bayern (ab 15.30 Uhr im stern.de-Live-Ticker) winkt den Wölfen die Tabellenführung in der Bundesliga. Es ist aber nicht allein das Mach(t)werk ihres früheren Trainers Felix Magath, das in München gefürchtet wird. Aus den Worten von Uli Hoeneß spricht Furcht und Neid - wegen VW. Von Frank Hellmann, Wolfsburg mehr...

Fußball-Bundesliga: "Eurofighter" machen Schalke Beine
Fußball-Bundesliga "Eurofighter" machen Schalke Beine

Es ist wie ein Déjà vu: Als vor rund einem Jahr nichts mehr ging bei Schalke 04 wurden die beiden früheren Spieler Michael Büskens und Youri Mulder zu Interimstrainern. Sie starteten sofort eine Erfolgsserie. Nach dem Rausschmiss von Trainer Fred Rutten sind die einstigen "Eurofighter" nun wieder am Ruder. Prompt siegte Schalke in Bielefeld. mehr...

VfB Stuttgart: Lehmann will zurück in die DFB-Elf
VfB Stuttgart Lehmann will zurück in die DFB-Elf

Das Pokern hat ein Ende: Nach monatelangem Feilschen haben sich Torwart Jens Lehmann und der VfB Stuttgart erwartungsgemäß auf eine Vertagsverlängerung bis 2010 geeinigt. Der ehemalige Nationalkeeper liebäugelt sogar wieder mit der WM 2010. mehr...

Streit um TV-Vermarktung: DFL erhebt Klage gegen das Bundeskartellamt
Streit um TV-Vermarktung DFL erhebt Klage gegen das Bundeskartellamt

Der Ligaverband und die DFL haben Beschwerde gegen das Bundeskartellamt eingelegt. Dieses hatte die eigentlichen Pläne zur Zentralvermarktung der Fernsehrechte gestoppt. Ein Verfahren vor dem Europäischen Gerichtshof ist nicht ausgeschlossen. mehr...

Trainersuche: "Eurofighter" übernehmen auf Schalke
Trainersuche "Eurofighter" übernehmen auf Schalke

Schalke 04 versucht das Chaos im Verein zu bewältigen und scheint nun doch auf Altbewährtes zu setzen. Nach dem Rauswurf von Chefcoach Fred Rutten und der Absage des Kroaten Slaven Bilic sollen die Königsblauen nun doch von den "Eurofightern" Mike Büskens und Youri Mulder wieder in die Erfolgsspur gebracht werden. mehr...

Manager-Posten: Kahn sagt Schalke ab
Manager-Posten Kahn sagt Schalke ab

Rückschlag für die Schalker Führung: Oliver Kahn will nicht Nachfolger des gefeuerten Managers Andreas Müller werden und erteilte dem Revierclub eine Absage. Ein zweiter Top-Kandidat des Clubchefs winkte ab. Auch in der Trainerfrage ist noch keine Lösung in Sicht. mehr...

FC Bayern: Hoeneß erwartet "brutalen Kampf" um Ribéry
FC Bayern Hoeneß erwartet "brutalen Kampf" um Ribéry

Klare Worte von Uli Hoeneß: Es werde ein "brutaler Kampf", Franck Ribéry bei den Bayern zu halten. Der Bayern-Manager warf den Beratern des französischen Nationalspielers vor, dessen vorzeitigen Abschied zu provozieren. mehr...

Schalke-Krise: Im Land der Ahnungslosen
Schalke-Krise Im Land der Ahnungslosen

Der einstige Ruhm vergessen, die Gegenwart chaotisch, die Zukunft grau - der FC Schalke 04 steckt in den Wochen der Wahrheit. Der Aufsichtsrat sucht einen neuen Manager und Trainer, teure Spieler haben keine Zukunft, die Fans haben die Nase voll. Jetzt braucht es perfekte Entscheidungen. So schnell wie möglich. Ein Kommentar von Jens Fischer mehr...

Schalke 04: Trainer Rutten muss gehen
Schalke 04 Trainer Rutten muss gehen

Das große Aufräumen auf Schalke geht weiter: Nach der Entlassung von Manager Andreas Müller wird auch die Zusammenarbeit mit Trainer Fred Rutten beendet - spätestens zum Saisonende. Ob der Niederländer früher geht, ist offen. Ex-Manager Rudi Assauer findet das Chaos auf Schalke "katastrophal". mehr...

Schwere Krise: Schalke steht vor radikalem Umbruch
Schwere Krise Schalke steht vor radikalem Umbruch

Finanzielle Einschnitte und personelle Änderungen: Schalke-Präsident Josef Schnusenberg hat einen radikalen Umbau des Clubs angekündigt. In Zukunft solle mehr auf die Jugend gesetzt werden. Unterdessen sagte ein weiterer prominenter Kandidat für den Manager-Posten ab. mehr...

Bayern München: Hoeneß wettert gegen Löw
Bayern München Hoeneß wettert gegen Löw

Uli Hoeneß kann es nicht lassen: Mit deutlichen Worten hat der Bayern-Manager verbale Giftpfeile in Richtung DFB und Bundestrainer Joachim Löw abgeschossen. Außerdem gab er kund, dass in der Sommerpause kein weiterer Stürmer verpflichtet wird - aber an einem jungen Mittelfeldspieler gibt es großes Interesse. mehr...

Fußball-Bundesliga: Zerfall auf Schalke
Fußball-Bundesliga Zerfall auf Schalke

Das Team ohne Leben, der Trainer auf Abruf, der Vorstand auf Tauchstation und der Aufsichtsrat auf Managersuche: Beim FC Schalke 04 hat der Selbstzerstörungs-Prozess ein rasantes Tempo erreicht. Nach Medienberichten ist auch die Ablösung von Trainer Fred Rutten beschlossene Sache. Aber wie es weiter gehen soll, weiß keiner. mehr...

Bundesliga-Tagung: Klinsmann unterstützt Löw
Bundesliga-Tagung Klinsmann unterstützt Löw

Alles ganz friedlich: Beim Treffen der Bundesliga-Trainer mit der Führung der Nationalmannschaft gab es einen intensiven Gedanken-Austausch, alle Missverständnisse sollen ausgeräumt sein. Bayern-Trainer Jürgen Klinsmann zeigte Verständnis für die Kritik von Bundestrainer Joachim Löw. mehr...

25. Spieltag: HSV komplettiert Spitzenquartett
25. Spieltag HSV komplettiert Spitzenquartett

Der Hamburger SV hat dem Druck standgehalten und mit einem Sieg beim FC Schalke 04 das Meisterschaftsrennen erneut zu einem Vierkampf gemacht. Wie schon im Uefa-Cup gegen Galatasaray war Stürmer Paolo Guerrero der Matchwinner für die "Rothosen". Auf Schalke geht die Krise weiter. mehr...

25. Spieltag: Bayern und Wolfsburg schließen auf
25. Spieltag Bayern und Wolfsburg schließen auf

Der FC Bayern und der VfL Wolfsburg dürfen sich beim VfB Stuttgart bedanken, dass sie auf einen Punkt an Spitzenreiter Hertha herangerückt sind. Denn der VfB gewinnt gegen Berlin. Hoffenheim lässt gegen Hannover Federn, Leverkusen gegen Frankfurt. Bremen bekommt in der Bundesliga einfach nicht die Kurve und verliert beim BVB. mehr...

Bundesliga: Bochum ringt Gladbach nieder
Bundesliga Bochum ringt Gladbach nieder

Wunder gibt es immer wieder: Bochum gelingt im Kellerduell in Mönchengladbach der erste Auswärtssieg der Saison - am 25. Spieltag. Während sich der VfL gegen seinen Lieblingsgegner etwas Luft verschafft, steckt die Borussia nach ihrem kurzen Zwischenhoch weiter mitten im Abstiegsschlamassel. mehr...

Interview mit Hertha-Manager Dieter Hoeneß: "Wir sind keine Sensation"
Interview mit Hertha-Manager Dieter Hoeneß "Wir sind keine Sensation"

Die Idee seines Bruders Uli, für Fußball im TV eine Art GEZ-Gebühr einzuführen, hat für Aufregung gesorgt. Im Interview mit stern.de spricht der Manager des Bundesliga-Spitzenreiters Hertha BSC Berlin, Dieter Hoeneß, über "staatliches Pay-TV", den von ihm vorhergesagten Berliner Höhenflug und Bad-Boy Patrick Ebert. mehr...

Schalke 04: Hitzige Debatte wegen Kahn
Schalke 04 Hitzige Debatte wegen Kahn

Schalke debattiert: Die mögliche Verpflichtung von Oliver Kahn als Nachfolger von Manager Oliver Kahn stößt bei vielen Anhängern auf Ablehnung, weil der nötige Stallgeruch fehle. Andere warnen, dass dem ehemaligen Bayern-Keeper die nötige Erfahrung fehle. Aber es gibt auch Fürsprecher. mehr...

Hertha BSC Berlin: Nachtschwärmer Ebert fliegt hochkant
Hertha BSC Berlin Nachtschwärmer Ebert fliegt hochkant

Ende einer nächtlichen Party-Tour: Hertha-Trainer Lucien Favre hat Patrick Ebert aus der Mannschaft geworfen. Der Mittelfeldspieler war mit seinem Kumpel von Borussia Dortmund, Kevin-Prince Boateng, nachts von einer Polizeistreife kontrolliert worden. Sie werden verdächtigt, mehrere Autos demoliert zu haben. mehr...

Zukunfsplanung: Bayern setzen auf bewährtes Personal
Zukunfsplanung Bayern setzen auf bewährtes Personal

Der Rekordmeister plant für die Zukunft: Laut Karl-Heinz Rummenigge hat sich der Rekordmeister mit Martin Demichelis auf die Verlängerung des Vertages bis 2012 geeinigt. Auch zwei andere Spielern sollen bleiben. Sorgen bereiten weiter die Ausfälle im Sturm. mehr...

Hertha-Trainer Favre: Der Divenbändiger
Hertha-Trainer Favre Der Divenbändiger

Seine Sachlichkeit wirkt ansteckend: Der Schweizer Trainer Lucien Favre hat aus der launischen Elf von Hertha BSC mit radikalen Reformen einen souveränen Tabellenführer geformt. Charakter und Intelligenz der Spieler sind ihm wichtiger als Schusstechnik und Kopfballspiel. Von Ronny Blaschke, Berlin mehr...

Bundestrainer: Löw kritisiert die Bundesliga hart
Bundestrainer Löw kritisiert die Bundesliga hart

Der Bundestrainer auf Konfrontationskurs: Joachim Löw hat erneut die mangelnde Qualität der Fußball-Bundesliga kritisiert. In Sachen Taktik und Tempo hinke Deutschland weiter den anderen Nationen hinterher. mehr...

DFB-Trainer-Lizenz: Pauli-Coach hat kein Verständnis für Babbel
DFB-Trainer-Lizenz Pauli-Coach hat kein Verständnis für Babbel

Er befindet sich im "Stahlbad" der DFB-Trainerausbildung: St. Paulis Trainer Holger Stanislawski pendelt seit neuen Monaten zwischen Hamburg und Köln und trainiert sein Team trotzdem erfolgreich. Deshalb hat der Hamburger auch wenig Verständnis für die Diskussionen um Stuttgarts Teamchef Markus Babbel. mehr...

Verspätete Doping-Kontrolle: Milde Strafe für Hoffenheim
Verspätete Doping-Kontrolle Milde Strafe für Hoffenheim

Hoffenheim muss zahlen: Wegen der verspäteten Doping-Kontrolle zweier Spieler ist die TSG Hoffenheim vom DFB-Sportgericht zu einer Geldstrafe von 75.000 Euro verurteilt worden. Gleichzeitig zog Borussia Mönchengladbach seinen Protest gegen die Wertung des Spiels gegen Hoffenheim zurück. mehr...

Bayern München: Klose fällt wochenlang aus
Bayern München Klose fällt wochenlang aus

Hiobsbotschaft für den FC Bayern: Miroslav Klose fällt mit einem Sehnenabriss im Sprunggelenk sechs bis acht Wochen aus. Damit fehlt der Torjäger in einer entscheidenden Phase des Titelkampfes und im Viertelfinale der Champions League - jetzt muss Lukas Podolski ran. mehr...

Werder-Stürmer Pizarro: Unter Betrugsverdacht
Werder-Stürmer Pizarro Unter Betrugsverdacht

Mit dem 4:0 gegen hoch gehandelte Stuttgarter ist Werder ein eindrucksvoller Qualitätsnachweis endlich auch in der Bundesliga gelungen. Doch die Freude über den Erfolg wird überlagert durch immer neue Enthüllungen in der Affäre um Claudio Pizarro und seinen Berater Carlos Delgado. Von Frank Hellmann, Bremen mehr...

Bundesliga: Werder schießt Stuttgart ab, HSV klettert
Bundesliga Werder schießt Stuttgart ab, HSV klettert

Erfolge für die beiden Nordclubs zum Abschluss des 24. Bundesliga-Spieltages: Während entfesselte Bremer den bis dahin so starken VfB Stuttgart mit 4:0 nach Hause schickten, gelang auch dem HSV ein wichtiger Sieg über Cottbus. Die "Rothosen" zogen nach Punkten mit einem Duo an der Tabellenspitze gleich. mehr...

Idee von Uli Hoeneß: GEZ-Gebühr für Fußball im TV
Idee von Uli Hoeneß GEZ-Gebühr für Fußball im TV

Bayern-Manager Uli Hoeneß träumt von einem revolutionären Einnahme-System in Art einer GEZ-Gebühr für den Fußball. "Meine große Hoffnung ist, dass die Leute irgendwann bereit sind, zwei Euro im Monat für Fußball zu bezahlen." Nur so könnten die Liga-Klubs ihren Abstand zur Konkurrenz in Europa verringern. mehr...

Schock für den FC Bayern: Klose muss operiert werden
Schock für den FC Bayern Klose muss operiert werden

Bittere Botschaft für den FC Bayern und Bundestrainer Joachim Löw: Nationalstürmer Miroslav Klose muss wegen seiner Sprunggelenksverletzung operiert werden und droht länger auszufallen. Der Angreifer war in der Partie gegen Bochum in ein Loch getreten. mehr...

Fußball-Bundesliga: Hertha BSC Berlin bleibt auf Titelkurs
Fußball-Bundesliga Hertha BSC Berlin bleibt auf Titelkurs

Hertha BSC Berlin hat die Tabellenführung in der Bundesliga verteidigt - und hält die Verfolger durch den 1:0-Sieg gegen Leverkusen weiter auf Distanz. Während Hoffenheim in Frankfurt schwächelte, setzten die Bayern ihre Erfolgsserie fort. Ein irres Spiel sahen die Fans in Hannover. mehr...

Marko Marin: Schutz für den Schelm
Marko Marin Schutz für den Schelm

Nationalspieler Marko Marin kämpft mit Gladbach gegen den Abstieg und wird von Topklubs umgarnt. Mit dem Ball am Fuß kennt er keine Furcht - abseits des Platzes beschirmt ihn seine serbische Familie. Von Nicol Ljubić mehr...

Wolfsburg vs. Schalke: Tor-Explosion in der Fußball-Provinz
Wolfsburg vs. Schalke Tor-Explosion in der Fußball-Provinz

Sieben Tore und ein furioser brasilianischer Torjäger: Nach dem spektakulären Sieg über Schalke träumen sie in Wolfsburg von der Champions League. Nur einer hat was dagegen. Trainer Felix Magath tritt auf die Euphorie-Bremse. Auf Schalke herrscht dagegen weiter sportliche Tristesse. Von Tim Schulze, Wolfsburg mehr...

Werder Bremen: Club-Chef Born tritt zurück
Werder Bremen Club-Chef Born tritt zurück

Werder-Bremen-Boss Jürgen L. Born ist von seinen Ämtern zurückgetreten. Ihm wird vorgeworfen, bei mindestens zwei Spielertransfers in den letzten Jahren abkassiert zu haben. Auch Torjäger Claudio Pizarro soll in die Affäre um den peruanischen Spielervermittler Carlos Delgado verwickelt sein. mehr...

Interview Bochum-Coach Koller: "Angepöbelt zu werden ist unangenehm"
Interview Bochum-Coach Koller "Angepöbelt zu werden ist unangenehm"

Er gilt als Entdecker von Lukas Podolski: Bochums Trainer Marcel Koller. Vor dem Spiel des VfL gegen Bayern München spricht der Coach im Interview mit stern.de über Nestwärme für "Poldi", Anfeindungen der eigenen Fans sowie Kabinengespräche über die Opel-Krise. mehr...

Nachfolger für Uli Hoeneß: Beckenbauer bringt Breitner ins Spiel
Nachfolger für Uli Hoeneß Beckenbauer bringt Breitner ins Spiel

Franz Beckenbauer hat die Diskussion um die Nachfolge von Bayern-Manager Uli Hoeneß eröffnet. Der Club-Präsident brachte Paul Breitner ins Spiel, der zur Zeit als Berater des Vorstands angestellt ist. mehr...

Manager-Kandidat: Kahn erteilt Schalke eine Abfuhr
Manager-Kandidat Kahn erteilt Schalke eine Abfuhr

Die Absagen häufen sich: Nach Oliver Bierhoff hat auch Oliver Kahn den Schalkern eine Abfuhr erteilt. Damit geht die Suche nach einem Nachfolger für den gefeuerten Manager Andreas Müller weiter. Ein ehemaliger Spieler zeigt großes Interesse. mehr...

Ärger bei Werder Bremen: Pizarro und die Feuchtgebiete
Ärger bei Werder Bremen Pizarro und die Feuchtgebiete

Die Scheidungsschlammschlacht des Spielervermittlers Carlos Delgado und seiner Ex-Frau wird zu einem Sumpf, in dem auch Werders Stürmer Claudio Pizarro bis zum Hals steckt. Der streitet die Vorwürfe bislang ab. Von Martin Henkel mehr...

Werder Bremen: Allofs überdenkt Pizarro-Transfer
Werder Bremen Allofs überdenkt Pizarro-Transfer

Weil in Peru gegen Claudio Pizarros Geschäftspartner und Berater Carlos Delgado wegen des Verdachts der Geldwäsche und der Steuerhinterziehung ermittelt wird, zögert Werder Bremen in Sachen Weiterverpflichtung. Pizarro ist derzeit von Chelsea an die Bremer nur ausgeliehen. mehr...

Werder Bremen: Allofs übernimmt Borns Job
Werder Bremen Allofs übernimmt Borns Job

Sportdirektor Klaus Allofs übernimmt bei Werder kommissarisch den Vorsitz der Geschäftsführung und tritt damit die Nachfolge von Klub-Chef Jürgen L. Born an, der seine Ämter ruhen lässt. Der Grund: 2001 beim Transfer des Peruaners Roberto Silva von Sporting Cristal Lima zu Werder soll es zu finanziellen Ungereimtheiten gekommen sein. mehr...

Bundesliga: Schalke feuert Manager Müller
Bundesliga Schalke feuert Manager Müller

Schalke 04 hat Andreas Müller zum Sündenbock für die verkorkste Saison gestempelt und erwartungsgemäß die Trennung von dem umstrittenen Manager vollzogen. Trainer Fred Rutten bleibt dagegen im Amt. mehr...

Andrej Woronin: Eintänzer auf Leihbasis
Andrej Woronin Eintänzer auf Leihbasis

Andrej Woronin bringt Hertha BSC auf Meisterkurs. Mit drei Treffern bezwingt der von Liverpool geborgte Ukrainer Angstgegner Energie Cottbus im Alleingang. Und lässt den Manager vor Freude hüpfen. Von Mattias Wolf, Cottbus mehr...

23. Spieltag: Bayers Heim-Misere hält an
23. Spieltag Bayers Heim-Misere hält an

Auch im fünften Heimspiel in Folge hat Bayer Leverkusen nicht gewinnen können. Gegen den VfL Bochum reichte es in Überzahl nur zu einem Remis. Arminia Bielefeld und Eintracht Frankfurt trennten sich torlos und stecken beide weiterhin mitten im Kampf gegen den Abstieg. mehr...

FC Bayern München: Ein Sieg, "auch für den Trainer"
FC Bayern München Ein Sieg, "auch für den Trainer"

Nach dem deutlichen 5:1-Sieg der Bayern über Hannover 96 scheint der stärkste Druck zunächst von den Schultern Jürgen Klinsmanns genommen zu sein. Viele Bayern-Spieler sagten, auch für ihren Coach gewonnen zu haben. Doch die Diskussionen sind längst nicht zu Ende. Von Michael Neudecker, München mehr...

23. Spieltag: Durchatmen bei Klinsmann und den Bayern
23. Spieltag Durchatmen bei Klinsmann und den Bayern

Der FC Bayern hat gegen Hannover 96 erneut einen Fehlstart hingelegt, sich danach aber eindrucksvoll zurückgemeldet. Hertha spielt in Cottbus im Stile eines Meisters. Der HSV geht in Gladbach unter. Hoffenheim und Bremen trennen sich torlos. Alle Spiele in der Zusammenfassung. mehr...

FC St. Pauli gegen Hansa Rostock: Randale in Stadt und Stadion
FC St. Pauli gegen Hansa Rostock Randale in Stadt und Stadion

Rund um das Zweitligaspiel zwischen dem FC St. Pauli und Hansa Rostock (3:2) ist es zu schweren Ausschreitungen gekommen. Fangruppen gingen mit Flaschen auf Polizisten los, diese setzten Wasserwerfer ein. Das Spiel musste unterbrochen werden, nachdem im Fanblock Feuer entfacht worden war. mehr...

Bundesliga: Schalke siegt in schwachem Spiel
Bundesliga Schalke siegt in schwachem Spiel

Gewonnen, und doch blieben die "Müller raus"-Rufe nicht aus. Auch nach dem von Jermaine Jones herausgeschossenen 1:0-Sieg gegen den 1.FC Köln im Freitagsspiel der Bundesliga, ist bei Schalke 04 keine Ruhe eingezogen. Dafür war das Spiel beider Teams viel zu schwach. Schalkes Manager Andreas Müller steht bei den Fans weiter in der Kritik. mehr...

Verspätete Doping-Kontrolle: Verfahren gegen Hoffenheimer Profis eingestellt
Verspätete Doping-Kontrolle Verfahren gegen Hoffenheimer Profis eingestellt

Der Kontrollausschuss des DFB hat das Verfahren gegen Andreas Ibertsberger und Christoph Janker von 1899 Hoffenheim im Zusammenhang mit verspätet abgegebenen Dopingproben eingestellt. Ermittelt wird aber weiter gegen den Club. Im schlimmsten Fall droht sogar ein Punktabzug. mehr...

Markus Babbel: "Noch nie so viel Aggression erlebt"
Markus Babbel "Noch nie so viel Aggression erlebt"

Markus Babbel hat sich für den VfB Stuttgart als echter Glücksgriff erwiesen. Mit dem jungen Trainer haben die Schwaben das Siegen wieder gelernt. stern.de sprach mit dem ehemaligen Nationalspieler über Hass-Derbys, seinen Ärger mit dem DFB und ein großes Vorbild. mehr...

Schalke-Manager Müller: "Ich werde hier niemals zurücktreten"
Schalke-Manager Müller "Ich werde hier niemals zurücktreten"

Sportlich am Tiefpunkt, wirtschaftlich vor schwierigeren Zeiten, personell in der Zwickmühle - Schalke droht im hausgemachten Chaos zu versinken. Das Heimspiel gegen Köln am Freitag wird zum "Endspiel" für Trainer Rutten und Manager Müller. Freiwillig will der Manager aber nicht gehen. mehr...

Doping-Verstoß: Rummenigge macht sich für Hoffenheim stark
Doping-Verstoß Rummenigge macht sich für Hoffenheim stark

Deutliche Worte von Karl-Heinz Rummenigge: Der Bayern-Boss hat sich im Fall der verspäteten Doping-Kontrolle zweier Hoffenheimer Profis gegen eine Strafe ausgesprochen. Das strenge Melde-System der Wada nannte er "lächerlich". mehr...

Jörg Berger im Interview: Stasi wollte Bundesliga-Trainer töten
Jörg Berger im Interview Stasi wollte Bundesliga-Trainer töten

Ex-Bundesliga-Trainer Jörg Berger ist nach seiner Flucht aus der DDR von der Staatssicherheit vergiftet worden. Auf ihn seien rund 30 Stasileute angesetzt gewesen, die seine Rückführung per Entführung planten, so Berger, der auch von einem Mordanschlag auf der Autobahn berichtet. mehr...

Bayern München: Beckenbauer motzt, Hoeneß redet Krise schön
Bayern München Beckenbauer motzt, Hoeneß redet Krise schön

Bei den Bayern ist Feuer unterm Dach: Nach dem torlosen Remis gegen zehn Bremer und dem Abrutschen auf den fünften Tabellenplatz widersprechen sich die Bayern-Bosse gegenseitig. Während Franz Beckenbauer das Team von Jürgen Klinsmann hart kritisierte, versuchte Manager Uli Hoeneß das Positive zu sehen. mehr...

Sonntagsspiele: "Wölfe" greifen an, KSC in Not
Sonntagsspiele "Wölfe" greifen an, KSC in Not

Wolfsburg klopft oben an: Mit dem Sieg gegen den Hamburger SV ist der VfL Wolfsburg in der Tabelle sogar an Bayern München vorbeigezogen. Immer größer werden die Abstiegssorgen vom Karlsruher SC. Gegen den Erzrivalen aus Stuttgart setzte es eine Heimpleite. Vor dem Spiel sorgten KSC-Ultras für mächtig viel Ärger. mehr...

Bundesliga: Schock für Hoffenheim - Salihovic kaputt
Bundesliga Schock für Hoffenheim - Salihovic kaputt

Für Ralf Rangnick und seine Hinrunden-Überflieger aus Hoffenheim reißen die Hiobsbotschaften nicht ab: Nach dem Langzeitausfall von Ibisevic, zahlreichen Sperren wegen gelber und roter Karten, kommt jetzt noch eine schwere Verletzung von Freistoß-Zauberer Salihovic dazu. mehr...

Bremen vs. Bayern: Moral trifft auf Unvermögen
Bremen vs. Bayern Moral trifft auf Unvermögen

In einem streckenweise hochklassigen Spiel haben sich die beiden schlechtesten Teams der Rückrunde, Werder und Bayern, mit einem torlosen Remis getrennt. Für die Münchner eine gefühlte Niederlage, standen sie doch über 75 Minuten lang mit einem Mann mehr auf dem Platz. Von Klaus Bellstedt, Bremen mehr...

Bayern München: Klinsmann nennt Taktik-Diskussion "Schwachsinn"
Bayern München Klinsmann nennt Taktik-Diskussion "Schwachsinn"

Jürgen Klinsmann setzt sich zur Wehr: Die Diskussionen um die taktische Ausrichtung der Mannschaft nannte der Bayern-Coach "Schwachsinn". Außerdem freue er sich auf die Transfers im Sommer, weil die Preise einbrechen würden. Über das angebliche Interesse von Manchester City äußerte er sich ebenfalls. mehr...

22. Spieltag: Hertha stürmt wieder an die Spitze
22. Spieltag Hertha stürmt wieder an die Spitze

Hertha ist zurück: Mit einem am Ende glücklichen Sieg gegen Mönchengladbach sind die Berliner vorerst an die Tabellenspitze zurückgekehrt. Dortmund und Hoffenheim trennten sich nach einem packenden Spiel torlos. Leverkusen fällt weiter zurück und Schalke schleicht sich wieder ran. mehr...

Anti-Doping-Kampf: Scharfe Wada-Kritik am DFB
Anti-Doping-Kampf Scharfe Wada-Kritik am DFB

Die Welt-Anti-Doping-Agentur hat Kritik an der Durchführung von Dopingkontrollen durch den DFB geübt. Wada-Generalsekretär David Howman mahnt vor allem das Fehlen der Chaperons an, die die Athleten in anderen Sportarten zur Dopingprobe begleiten. mehr...

Bundesliga: Köln legt gegen Bielefeld nicht nach
Bundesliga Köln legt gegen Bielefeld nicht nach

Die tollen Fußball-Tage sind für den 1. FC Köln vorbei. Sechs Tage nach dem 2:1-Sensationssieg bei Rekordmeister Bayern München konnte der couragierte Aufsteiger nicht nachlegen und seinen Fans nur ein 1:1 (1:1) gegen Arminia Bielefeld bieten. mehr...

Bayern München: Van Bommel will Karriere in Eindhoven beenden
Bayern München Van Bommel will Karriere in Eindhoven beenden

Die Zeichen stehen auf Abschied: Bayern-Star Mark van Bommel hat mitgeteilt, dass er seine Karriere beim PSV Eindhoven beenden will. Offen ist nur, wann er wieder zum niederländischen Club wechselt. Unterdessen wartet der Mittelfeldspieler auch noch auf Angebote aus Spanien oder Italien. mehr...

Hoffenheimer Doping-Affäre: Mit dem Katheter in die Harnröhre
Hoffenheimer Doping-Affäre Mit dem Katheter in die Harnröhre

Kann man innerhalb von zehn Minuten eine Urin-Probe manipulieren? Man kann, sagt Doping-Analytiker Wilhelm Schänzer im Gespräch mit stern.de. Sogar ein Urin-Austausch mit einem Katheter ist möglich. Von Tim Schulze mehr...

Hoffenheim-Affäre: Rangnick erklärt verspätete Dopingkontrolle
Hoffenheim-Affäre Rangnick erklärt verspätete Dopingkontrolle

Zwei Spielern von Bundesligist Hoffenheim droht möglicherweise eine lange Sperre, weil sie zu spät zu einer Dopingkontrolle erschienen sind. Trainer Ralf Rangnick hat das Zuspätkommen jetzt erklärt. mehr...

Verspätete Dopingproben: Rangnick droht Ärger
Verspätete Dopingproben Rangnick droht Ärger

Hoffenheims Trainer Ralf Rangnick ist vom DFB dazu aufgefordert worden, seine nebulösen Erklärungsversuche in der Doping-Test-Affäre zu konkretisieren. Nach Kritik aus der Bundesliga hat Mönchengladbach unterdessen den Einspruch gegen die Wertung des Duells mit Hoffenheim verteidigt. mehr...

Doping-Verstoß: DFB ermittelt gegen Hoffenheim
Doping-Verstoß DFB ermittelt gegen Hoffenheim

Zehn Minuten zu spät zur Doping-Kontrolle: Die Hoffenheimer Spieler Christoph Janker und Andreas Ibertsberger sind nach der Bundesliga-Partie gegen Mönchengladbach erst zur Mannschaftssitzung gegangen - und dann zum Doping-Test. Jetzt ermittelt der DFB. mehr...

FC Bayern München: Galgenfrist für Jürgen Klinsmann
FC Bayern München Galgenfrist für Jürgen Klinsmann

Nach der peinlichen Pleite gegen Köln wächst der Druck auf Jürgen Klinsmann. Der Bayern-Trainer spürt den Gegenwind und hat seinen Spielern in einer heftigen Ansprache deren Fehler aufgezeigt. Jetzt folgen drei immens wichtige Partien - bei weiteren Niederlagen sind Klinsmanns Tage in München wohl gezählt. mehr...

FC Bayern München: Die große Klinsmann-Krise
FC Bayern München Die große Klinsmann-Krise

Drei der letzten vier Partien verloren, kein Kampfgeist, kein Spielwitz, dafür Probleme ohne Ende: Der FC Bayern München steckt in der Krise. Und das ausgerechnet vor der Champions-League-Partie in Lissabon. Es passt nicht mehr viel bei den Bayern – und Trainer Jürgen Klinsmann muss mehr denn je zittern. Eine Analyse von Jens Fischer mehr...

21. Spieltag: Bayern blamieren sich gegen Köln
21. Spieltag Bayern blamieren sich gegen Köln

Wieder eine Pleite für die Bayern: Im Heimspiel gegen den 1. FC Köln hat der Rekordmeister eine bittere 1:2-Niederlage kassiert. Vor allem Lukas Podolski enttäuschte im Spiel gegen seinen künftigen Club maßlos. Dafür eroberte Hoffenheim mit einem torreichen Remis gegen Stuttgart die Tabellenspitze vorerst zurück, weil Hertha patzte. mehr...

Doping-Verstoß: DFB ermittelt gegen Hoffenheim
Doping-Verstoß DFB ermittelt gegen Hoffenheim

Zehn Minuten zu spät zur Doping-Kontrolle: Die Hoffenheimer Spieler Christoph Janker und Andreas Ibertsberger sind nach der Bundesliga-Partie gegen Mönchengladbach erst zur Mannschaftssitzung gegangen - und dann zum Doping-Test. Jetzt ermittelt der DFB. mehr...

Bayern München: Torwart Rensing platzt der Kragen
Bayern München Torwart Rensing platzt der Kragen

Die anhaltenden Diskussionen um seine Leistungen als Nachfolger von Oliver Kahn scheinen das Nervenkostüm von Bayern Münchens Torhüter Michael Rensing zunehmend zu belasten. Am Freitag tauchte der Keeper unangekündigt im Presse-Raum der Bayern auf und holte zum Rundumschlag aus. mehr...

Schalke gegen Dortmund: Kuranyis Traumtor reicht nicht
Schalke gegen Dortmund Kuranyis Traumtor reicht nicht

Auch ein Treffer Marke "Tor des Jahres" hat Schalke im Ruhrderby gegen Dortmund nicht geholfen: Die beiden Klubs spielten unentschieden, da Dortmund in 81. Minute noch der Ausgleich gelang. Das ist umso ärgerlicher für Schalke, da die Königsblauen über weite Strecken das bessere Team waren. mehr...

Werder-Manager Allofs: "Uns fehlt das letzte Etwas"
Werder-Manager Allofs "Uns fehlt das letzte Etwas"

Platz zehn in der Bundesliga, noch kein Sieg in der Rückrunde: Werder Bremen steckt in der Krise. Im Interview mit stern.de spricht Sportdirektor Klaus Allofs über die Gründe der sportlichen Talfahrt, einen möglichen Schnitt im Bremer Kader - und die Sehnsucht nach Stars. mehr...

Schalke vs. Dortmund: Stellvertreterkrieg mit "Stumpen-Rudi"
Schalke vs. Dortmund Stellvertreterkrieg mit "Stumpen-Rudi"

Bei Königsblau liegen die Nerven blank: Vor dem 133. Revierderby gegen Borussia Dortmund (ab 20.30 Uhr im Liveticker von stern.de) liefern sich Schalke-Manager Andreas Müller und sein Vorgänger Rudi Assauer eine öffentliche Schlammschlacht. Im Club denken viele so wie "Stumpen-Rudi" - und wollen Müller am liebsten loswerden. Von Tim Schulze mehr...

Schalke 04: Jobgarantien für Rutten und Müller
Schalke 04 Jobgarantien für Rutten und Müller

Vor dem Revierderby gegen Dortmund am Freitag hat der FC Schalke 04 in Person von Präsident Schnusenberg an Trainer Fred Rutten und Manager Andreas Müller Jobgarantien vergeben - auch über die Saison hinaus. Der S04-Boss räumte zudem Versäumnisse in der öffentlichen Darstellung des Clubs ein. mehr...

Franz Beckenbauer: "Bayern ist nicht mehr der Titelfavorit"
Franz Beckenbauer "Bayern ist nicht mehr der Titelfavorit"

Das Star-Ensemble strauchelt, und der "Kaiser" wendet sich mit Grausen: "So langt es weder in der Bundesliga noch in der Champions League", urteilt Franz Beckenbauer über die Leistung des FC Bayern München. Mehr noch: Beckenbauer hat ernste Zweifel daran, dass der Meistertitel in diesem Jahr tatsächlich nach München geht. mehr...

Bundesliga-Sonntagspiele: HSV siegt, Bayern fallen zurück
Bundesliga-Sonntagspiele HSV siegt, Bayern fallen zurück

Der Hamburger SV hat sich mit einem 2:0-Erfolg über Arminia Bielefeld auf Platz drei der Tabelle vorgearbeitet und damit auch den FC Bayern hinter sich gelassen. Im zweiten Spiel des Tages landete Cottbus im Dortmunder Hexenkessel einen Achtungserfolg. mehr...

Fußball-Bundesliga: Ringelpiez mit Anfassen
Fußball-Bundesliga Ringelpiez mit Anfassen

Was ist denn da los? Hoffenheim wird deklassiert, die Bayern scheitern am eigenen Überdruss, und vorne steht eine Mannschaft, mit der niemand rechnete. Die Bundesliga wird zur Krankenstation - besonders die einstigen Höhenflieger aus Hoffenheim spüren den Fluch der guten Tat. Von Jens Fischer mehr...

Bundesliga: Hertha schlägt Bayern und steht ganz oben
Bundesliga Hertha schlägt Bayern und steht ganz oben

Hertha BSC Berlin hat die Tabellenspitze der Bundesliga übernommen: Gegen Bayern München siegte der Hauptstadt-Club mit 2:1. Einen packenden Fight lieferten sich Hannover und Stuttgart. Bochum siegte im West-Derby gegen Schalke - und Werder kassierte eine gefühlte Niederlage. mehr...

Bundesliga: Leverkusen fegt Hoffenheim vom Platz
Bundesliga Leverkusen fegt Hoffenheim vom Platz

Klare Niederlage für den Spitzenreiter der Bundesliga: 1899 Hoffenheim hat gegen Bayer Leverkusen die erste Heimniederlage der Saison hinnehmen müssen. Der Aufsteiger unterlag am Freitagabend mit 1:4. Damit ist Hoffenheim die Tabellenführung wohl bald los. mehr...

19. Spieltag: Doppelter Klose erlöst Bayern
19. Spieltag Doppelter Klose erlöst Bayern

Starker Endspurt der Bayern: Kurz vor Schluss hat Miro Klose mit einem Doppelpack für den verdienten Sieg der Bayern gegen Borussia Dortmund gesorgt. Zuvor hatte der Rekordmeister Großchancen in Serie versiebt. Cottbus verließ nach dem Spiel gegen Hannover die Abstiegsränge. mehr...

Fußball-Bundesliga: Ein harter Tag für die Großen
Fußball-Bundesliga Ein harter Tag für die Großen

Es waren die 90 Minuten der Kleinen und der Verfolger. Mönchengladbach hatte Hoffenheim fast am Boden, den Karlsruhern gelang eine unglaubliche Aufholjagd gegen den Hamburger SV und Stuttgart konterte Leverkusen eiskalt aus. Das Duell der Frustrierten entschieden die Schalker für sich. mehr...

Bundesliga: Bielefeld verhindert Berliner Tabellenführung
Bundesliga Bielefeld verhindert Berliner Tabellenführung

Hertha BSC hat den Sprung an die Spitze der Fußball-Bundesliga verpasst. Die Berliner kamen zum Auftakt des 19. Spieltages nicht über ein 1:1 bei Arminia Bielefeld hinaus. Spielverderber aus Sicht der Hauptstädter war ausgerechnet ein Ex-Berliner. mehr...

Fußball: In der Liga tobt der Klassenkampf
Fußball In der Liga tobt der Klassenkampf

Ausgerechnet in der Wirtschaftskrise probt ein Bundesligaklub die Revolution - und will den Fußball für Investoren öffnen. Bei den Rivalen geht die Angst um, dass sich auch in Deutschland das Spiel dem Großkapital ausliefert. Von Wigbert Löer und Mathias Schneider mehr...

FC Bayern München: Höhenflug im heißen Sturm
FC Bayern München Höhenflug im heißen Sturm

Mal genial, mal katastrophal, aber immer mit größtem Gegenwind. Die Bayern tun sich schwer. Sie kämpfen mit ihrem grenzenlosen Ego, einer riesigen Erwartungshaltung und vor allem: mit sich selbst. Ein Sieg gegen Dortmund ist Pflicht. Das wird nicht einfach - die Brandherde lodern. Von Jens Fischer mehr...

Schalke 04: Kuranyis Zeit läuft ab
Schalke 04 Kuranyis Zeit läuft ab

Nur auf eines ist in diesen Tagen bei Schalke Verlass: Irgendein Spieler hat immer was zu mosern. Mit der Disziplin ist es bei den Königsblauen nicht weit her. Der jüngste Fall: Kevin Kuranyi dachte laut über seine Zukunft nach. Dabei besteht akute Absturz-Gefahr. Sportlich läuft es so schlecht wie seit Jahren nicht. Von Tim Schulze mehr...

Fußball und Wirtschaft: "Die Bundesliga ist die profitabelste"
Fußball und Wirtschaft "Die Bundesliga ist die profitabelste"

Spannender als die Premier League, mehr Fans und Potenzial - der Sportbusiness-Experte Emmanuel Hembert lobt den deutschen Fußball. Nur an Image und Vermarktung müsste man noch arbeiten. Hembert zeigt den Weg zur Spitze. mehr...

Sonntagsspiele: Bremen legt kapitalen Fehlstart hin
Sonntagsspiele Bremen legt kapitalen Fehlstart hin

Desolate Leistung von Werder Bremen: Im Heimspiel gegen Arminia Bielefeld kassierte das Team von Thomas Schaaf eine peinliche Pleite und bleibt im Niemandsland der Tabelle gefangen. Im zweiten Sonntagsspiel holte Bochum gegen Karlsruhe drei Punkte im Abstiegskampf. mehr...

18. Spieltag: Hoffenheim verteidigt Tabellenführung
18. Spieltag Hoffenheim verteidigt Tabellenführung

Optimaler Rückrunden-Auftakt für den Herbstmeister: Die TSG 1899 Hoffenheim hat mit einem verdienten Sieg gegen Cottbus die Tabellenführung verteidigt. Hertha BSC Berlin kletterte mit einem Sieg gegen Frankfurt auf den zweiten Platz. Leverkusen kam gegen Dortmund nicht über ein Remis hinaus. mehr...

Fußball-Bundesliga: Kroos wechselt von Bayern zu Bayer
Fußball-Bundesliga Kroos wechselt von Bayern zu Bayer

Bayer Leverkusen hat für einen Transfer-Hammer gesorgt: Supertalent Toni Kroos wird von Bayern München an die Werkself ausgeliehen. Der Jungstar war mit seiner Reservistenrolle unzufrieden und hatte aus seinen Wechselabsichten kein Geheimnis gemacht. mehr...

Bundesliga: HSV stoppt die Super-Bayern
Bundesliga HSV stoppt die Super-Bayern

Klasse Start in die Bundesliga-Rückrunde: Der Hamburger SV hat den zuletzt für unschlagbar geltenden FC Bayern entzaubert und den Münchnern die erste Niederlage seit elf Spielen verpasst. Vor allem in der Schlussphase glich das Nord-Süd-Duell einem Fußball-Krimi. mehr...

Bayern und Ribéry: Wird die Diva zum Problem?
Bayern und Ribéry Wird die Diva zum Problem?

Bayern und Franck Ribéry - eine verhängnisvolle Affäre. Zum einen ist er für den Erfolg entscheidend, zum anderen bringt er Unruhe in den Verein. Ribéry fordert neue Spieler, streut Gerüchte über Vereinswechsel und fällt auf mit Arroganz. Die Bayern-Bosse suchen nach einem Weg, mit Ribéry umzugehen. Eine schwierige Aufgabe. Von Jens Fischer mehr...

VfB Stuttgart: Lehmann kritisiert Babbel
VfB Stuttgart Lehmann kritisiert Babbel

Nach der desolaten Leistung der Stuttgarter beim 1:5 im Pokalspiel gegen Bayern München hat der Torhüter der Schwaben, Jens Lehmann, heftige Kritik an der Vorbereitung und damit auch an Trainer Markus Babbel geübt. Ex-Bayern-Coach Hitzfeld fordert deshalb Konsequenzen für Lehmann. mehr...

TSG 1899 Hoffenheim: Sanogo macht den Ibisevic
TSG 1899 Hoffenheim Sanogo macht den Ibisevic

Paukenschlag an der Transferfront: Bundesliga-Tabellenführer Hoffenheim verstärkt sich zur Rückrunde mit Boubacar Sanogo. Der Angreifer wird von Werder Bremen zunächst bis zum Sommer ausgeliehen. Damit hat Hoffenheim Ersatz für den verletzten Toptorjäger Ibisevic gefunden. mehr...

Fußball: Klasnic klagt gegen Werder
Fußball Klasnic klagt gegen Werder

Das kann teuer werden für Werder Bremen: Laut einem Pressebericht hat der frühere Werder Profi Ivan Klasnic zwei Vereinsärzte des Bundesliga-Clubs auf rund zwei Millionen Euro Schmerzensgeld und Schadensersatz verklagt. Hintergrund sind vermeintliche Behandlungsfehler bei Klasnics Nierenerkrankung. mehr...

Fußball-Bundesliga: Olic für zwei Pflichtspiele gesperrt
Fußball-Bundesliga Olic für zwei Pflichtspiele gesperrt

Schlechte Nachrichten für den Hamburger SV: Torjäger Ivica Olic wurde nach einer Box-Einlage mit dem Hoffenheimer Eduardo in einem Testspiel für zwei Bundesliga-Spiele gesperrt. Das bestätigte der Deutsche Fußball-Bund (DFB). Auch der Hoffenheimer Eduardo muss aussetzen. mehr...

Bayern München: Sagnol beendet seine Karriere
Bayern München Sagnol beendet seine Karriere

Es ist beschlossene Sache: Bayern-Verteidiger Willy Sagnol beendet auf Grund von Verletzungsproblemen seine aktive Karriere. Der Franzose kämpfte seit langem mit Schmerzen an der Achillessehne. Unterdessen freuen sich die Bayern über einen Neuzugang - ein Gladbacher kommt. mehr...

Bayern München: "Ich hoffe, dass er jetzt glücklich ist"
Bayern München "Ich hoffe, dass er jetzt glücklich ist"

Podolski, Poldi, "Prinz Poldi" - die Bayern können das Thema nicht mehr hören. Auch nach dem Wechsel nach Köln wird über den Nationalstürmer diskutiert. Dabei rückt ein anderer Stürmer mehr und mehr in den Blickpunkt: Landon Donovan überzeugt. Für einen anderen fordern die Bayern jetzt "150 Millionen". mehr...

Bundesliga: Podolski wechselt zum 1. FC Köln
Bundesliga Podolski wechselt zum 1. FC Köln

Jetzt ist es amtlich: Lukas Podolski wird im Sommer vom FC Bayern München zum 1. FC Köln zurückkehren. Die Ablösesumme soll rund zehn Millionen Euro betragen. Die Gültigkeit des Vertrags ist allerdings an eine nicht ganz unwichtige Bedingung geknüpft. mehr...

Werder Bremen: Polizei stoppt angetrunkenen Diego
Werder Bremen Polizei stoppt angetrunkenen Diego

Werders Mittelfeldstar Diego wurde nach einer Alkoholfahrt durch Bremen von der Polizei gestoppt. Der Alkoholgehalt ergab einen Wert von 0,8 Promille. Diego selbst spricht von einem "normalen" Wert und "ein paar Gläsern Wein". mehr...

Kreuzbandriss bei Ibisevic: Hoffenheim steht unter Schock
Kreuzbandriss bei Ibisevic Hoffenheim steht unter Schock

Bestürzung und Entsetzen bei der TSG Hoffenheim: Der Verdacht auf einen Kreuzbandriss bei "Tormaschine" Vedad Ibisevic hat sich bestätigt. Der Bosnier fällt somit für die gesamte Rückserie aus. Hektisch treibt der Herbstmeister die Suche nach einem Nachfolger voran. mehr...

Bundesliga-Wechselbörse: HSV im Kaufrausch
Bundesliga-Wechselbörse HSV im Kaufrausch

Kurz vor Ende der Transferperiode herrscht mächtig Betrieb auf dem Transfermarkt: Allein der HSV verpflichtete sechs neue Spieler, darunter einen Unzufriedenen von Schalke. Trotzdem gibt es weiter Wirbel. Kevin Kuranyi traut den Bossen nicht über den Weg. Die stern.de-Transferbörse mit allen Wechseln und Gerüchten. Von Klaus Bellstedt und Tim Schulze mehr...

Sittenverfall in der Bundesliga: Schwänzen, Prügeln, Pöbeln
Sittenverfall in der Bundesliga Schwänzen, Prügeln, Pöbeln

Sie kommen zu spät zum Training, sie beleidigen ihre Vorgesetzten und haben bei der Arbeit Promille im Blut: Immer mehr Spieler tragen zum Sittenverfall in der Fußball-Bundesliga mit bei. Das Schlimme daran: Die Clubs können wenig bis gar nichts dagegen machen. Von Klaus Bellstedt und Jens Fischer mehr...

TSG Hoffenheim 1899: Rangnick will "Kracher" als Ibisevic-Ersatz
TSG Hoffenheim 1899 Rangnick will "Kracher" als Ibisevic-Ersatz

"Tormaschine" Vedad Ibisevic hat sich im Testspiel gegen den Hamburger SV offenbar schwer am Knie verletzt und wird lange ausfallen. Um Ersatz für den Bosnier zu finden, wollen die Hoffenheimer nun noch einmal richtig die Geldschatulle öffnen. Unterdessen gibt es auch Neues im Fall der beiden "Schläger" Ivica Olic und Carlos Eduardo. mehr...

Hamburg vs. Hoffenheim: Prügel und ein schlimmer Verdacht
Hamburg vs. Hoffenheim Prügel und ein schlimmer Verdacht

Bis kurz vor Abpfiff war es ein ganz normales Testspiel. Doch dann humpelte erst Hoffenheims Torjäger Vedad Ibisevic mit Verdacht auf Kreuzbandriss vom Platz. Und kurz darauf lieferten sich auch noch HSV-Angreifer Ivica Olic und Carlos Eduardo eine Boxeinlage. Von Kai Behrmann, La Manga mehr...

Künstliches Koma: Bangen um Monica Lierhaus
Künstliches Koma Bangen um Monica Lierhaus

ARD-Sportmoderatorin Monica Lierhaus ist ernsthaft erkrankt und liegt nach einer Operation im künstlichen Koma. Nach Informationen von stern.de befindet sie sich bereits seit längerem im Hamburger Universitätskrankenhaus. Sie wird lange nicht auf dem Bildschirm zu sehen sein, so die ARD. mehr...

Werder Bremen: Die Unbelehrbaren
Werder Bremen Die Unbelehrbaren

Neues Jahr, altes Leid: Bei Werder Bremen geht es auch im türkischen Trainingslager drunter und drüber. Mega-Pleite im Testspiel, darauf ratlose Verantwortliche - die Norddeutschen kommen auch 2009 nicht in Fahrt. Und dann sorgte auch noch Torsten Frings für mächtig Ärger. Von Frank Hellmann, Belek mehr...

Forschung: Gläserner Fußballer kann kommen
Forschung Gläserner Fußballer kann kommen

Die Bundesligaklubs verwissenschaftlichen ihr Training. Die Leistungsdiagnostik für Profikicker stößt in neue Dimensionen vor. Dem Fortschritt verweigert sich nur einer: Felix Magath. Von Jörg Runde, Köln mehr...

Testspiel-Roundup: Werder geht unter, Schalke blamabel
Testspiel-Roundup Werder geht unter, Schalke blamabel

Nichts neues von Werder Bremen. Die Absteiger der Hinrunde vergeigen auch im Trainingslager ein Spiel nach dem anderen. Gegen Galatasaray kam die Schaaf-Truppe gleich mit 1:4 unter die Räder. Torsten Frings rastete in der Partie aus und flog vom Platz. Gut in Form ist dagegen schon Bayer Leverkusen. mehr...

Podolski und Köln: Führungsfigur oder Spaltpilz?
Podolski und Köln Führungsfigur oder Spaltpilz?

Wenn Lukas Podolski nächsten Sommer zum 1. FC Köln zurückgekehrt, ist beim Fußball-Bundesligisten nichts mehr wie es einmal war. Denn aktuell spielt ein funktionierendes Kollektiv ziemlich erfolgreich. Das wird beim Hype um die Rückholaktion des verlorenen und von Heimweh geplagten Sohnes gerne unterschlagen. Von Frank Hellmann, Belek mehr...

Borussia Dortmund: Klopp will das "Ghetto-Kid" zähmen
Borussia Dortmund Klopp will das "Ghetto-Kid" zähmen

Nach Mohamed Zidan verpflichtet Borussia Dortmund den nächsten Problemfall: Kevin-Prince Boateng soll zeigen, dass er mehr ist als ein ehemals hochgelobtes Talent. Bei den Tottenham Hotspurs scheiterte er gnadenlos. Von Marcus Bark, Marbella mehr...

Bundesliga: Stars brüskieren weiter Schalker Führung
Bundesliga Stars brüskieren weiter Schalker Führung

Nach der Degradierung von zwei Spielern gehen die Turbulenzen auf Schalke weiter: Der Brasilianer Zé Roberto hat seinen Winterurlaub eigenmächtig verlängert. Zum Trainingsauftakt erschien der Fehleinkauf einfach nicht. Derweil hat Manager Müller indirekt harte Kritik an Ex-Coach Mirko Slomka geübt. mehr...

Bundesliga-Wechselbörse: HSV im Kaufrausch
Bundesliga-Wechselbörse HSV im Kaufrausch

Kurz vor Ende der Transferperiode herrscht mächtig Betrieb auf dem Transfermarkt: Allein der HSV verpflichtete sechs neue Spieler, darunter einen Unzufriedenen von Schalke. Trotzdem gibt es weiter Wirbel. Kevin Kuranyi traut den Bossen nicht über den Weg. Die stern.de-Transferbörse mit allen Wechseln und Gerüchten. Von Klaus Bellstedt und Tim Schulze mehr...

Herbstmeister Hoffenheim: Der Schönen ihr Biest
Herbstmeister Hoffenheim Der Schönen ihr Biest

Ein bemerkenswerter Aufstieg von der Kreisliga bis in die Bundesliga: Hoffenheim ist auf dem besten Wege, eine Marke im deutschen Fußball zu werden. Merkwürdig ist nur, wie gereizt Trainer Ralf Rangnick den Klub präsentiert, obwohl derzeit genug Grund zur Freude herrscht. Von Tobias Schächter mehr...

Herbstmeister: Jetzt will Hoffenheim den Titel
Herbstmeister Jetzt will Hoffenheim den Titel

Säbelrasseln im Dorf: Die TSG 1899 Hoffenheim geht als Tabellenführer vor den Bayern in die Winterpause - und kündigt ein Ende der Bescheidenheit an. Jetzt soll der Titel her. Aber es gibt auch warnende Stimmen. mehr...

Sonntagsspiel: Hoffenheim ist Herbstmeister
Sonntagsspiel Hoffenheim ist Herbstmeister

Hoffenheim hat die Sensation perfekt gemacht: Der Aufsteiger geht durch ein Remis gegen Schalke als Tabellenführer in die Winterpause. In einem harten Spiel gingen die Königsblauen überraschend mit einer Führung in die Pause - bis ein Freistoß den hoch verdienten Ausgleich brachte. Schalke stand am Ende sogar nur mit neun Mann auf dem Platz. mehr...

Stuttgart - Bayern: Weihnachtliche Heimkehr mit Knalleffekt
Stuttgart - Bayern Weihnachtliche Heimkehr mit Knalleffekt

Jürgen Klinsmann kehrte zurück ins heimatliche Stuttgart – und hinterließ einen bleibenden Eindruck. Seine Bayern hatten das Spiel bereits gewonnen, als die Sache eskalierte. Oddo sah Rot, Lehmann lief fast Amok und Khedira brillierte - Sieger gab es keinen. Nur eine Person blieb vermutlich ganz entspannt. Von Jens Fischer, Stuttgart mehr...

17. Spieltag: Bayern kassieren Last-Minute-Treffer
17. Spieltag Bayern kassieren Last-Minute-Treffer

Diesmal haben die Bayern einen Last-Minute-Treffer hinnehmen müssen: Sami Khedira traf in der Nachspielzeit und rettete Stuttgart einen Punkt. Trotzdem übernimmt das Team von Jürgen Klinsmann vorerst die Tabellenführung. Auch Leverkusen ließ Punkte gegen Cottbus liegen. Hertha und der HSV verkürzten den Abstand auf die Spitze. mehr...

Jens Lehmann: "Deutsche haben keine Ahnung von Taktik"
Jens Lehmann "Deutsche haben keine Ahnung von Taktik"

Deutliche Worte von Jens Lehmann: Stuttgarts Keeper hat in einem Interview gesagt, dass deutsche Mannschaften in Sachen Taktik der internationalen Konkurrenz hinterherhinken würden. Außerdem woller er später mal als Trainer arbeiten. mehr...

Bundesliga: BVB besiegt Gladbach trotz Unterzahl
Bundesliga BVB besiegt Gladbach trotz Unterzahl

Es war eine spannende und teilweise hektische Partie: Im Freitagsspiel der Bundesliga setzte sich Borussia Dortmund mit 2:1 gegen die Namenscousine aus Mönchengladbach durch. Und das, obwohl der BVB rund 50 Minuten lang in Unterzahl spielen musste. mehr...

Bundesliga: Beißen die Bayern nochmal zu?
Bundesliga Beißen die Bayern nochmal zu?

Kampf um die Herbstmeisterschaft: Am letzten Spieltag der Hinrunde liefern sich Tabellenführer Hoffenheim und die Bayern ein Fernduell um die Spitze. Die Stimmung bei den Versagern Bremen und Schalke könnte besser sein - und bei fünf Clubs herrscht blanke Abstiegsangst. Das müssen Sie jetzt noch wissen! Von Klaus Bellstedt, Jens Fischer und Tim Schulze mehr...

Konflikt um Trainer-Lizenz: Klinsmann legt sich mit Sammer an
Konflikt um Trainer-Lizenz Klinsmann legt sich mit Sammer an

Klare Worte von Jürgen Klinsmann: Der Bayern-Coach hat für Stuttgarts Interims-Trainer Markus Babbel eine Ausnahmegenehmigung zum Erwerb der Bundesliga-Trainerlizenz gefordert. DFB-Direktor Matthias Sammer stellt sich bisher quer. mehr...

Timo-Hildebrand-Transfer: Hoffenheim rüstet auf zur Bayern-Jagd
Timo-Hildebrand-Transfer Hoffenheim rüstet auf zur Bayern-Jagd

Der Coup ist gelungen: Tabellenführer Hoffenheim hat Timo Hildebrand ablösefrei vom FC Valencia verpflichtet. Der Transfer des früheren Nationalspielers zeigt, wie groß die Ambitionen des Aufsteigers geworden sind. Von Oliver Trust, Hoffenheim mehr...

Werder Bremen: Diego muss vier Spiele aussetzen
Werder Bremen Diego muss vier Spiele aussetzen

Werder Bremen gehen die Topstars aus: Einen Tag nachdem das DFB-Sportgericht Claudio Pizarro für seine Watschen aus dem Spiel gegen den KSC für drei Spiele gesperrt hat, wurde nun auch Diego bestraft. Der Mittelfeldzauberer hatte im selben Spiel einen Karlsruher gewürgt. mehr...

Streit mit Journalisten: DFB-Boss Zwanziger droht mit Rücktritt
Streit mit Journalisten DFB-Boss Zwanziger droht mit Rücktritt

Der Streit zwischen Theo Zwanziger und einem freien Journalisten droht zu eskalieren. Der Journalist hatte den DFB-Boss in einem öffentlichen Blog als "Demagogen" bezeichnet. Zwanziger will sich dagegen jetzt mit einer Klage wehren. Bei einer gerichtlichen Niederlage erwägt Zwanziger einen Rücktritt von der Verbandsspitze. mehr...

Bayern München: Hoeneß lästert über Rangnick
Bayern München Hoeneß lästert über Rangnick

Das Thema Hoffenheim bringt Uli Hoeneß immer noch in Rage: Der Bayern-Manager legte nach dem gewonnenen Gipfel-Spektakel gegen den Aufsteiger nach und attackierte Ralf Rangnick. Der sei ein "Besserwisser". Außerdem sei Rangnick im zweiten Jahr seiner Engagements immer entlassen worden. mehr...

Fußball-Bundesliga: Leverkusen hält Anschluss, Schalke feiert
Fußball-Bundesliga Leverkusen hält Anschluss, Schalke feiert

Leverkusens Parade-Sturm hat zugeschlagen: Kießling und Helmes haben für einen souveränen Sieg der Leverkusener in Gladbach gesorgt. Das Team von Trainer Labbadia hält damit den Anschluss an die Tabellenspitze. Schalke erkämpfte sich einen verdienten Sieg gegen passive Berliner. mehr...

Bayern schlagen Hoffenheim: Der Testosteron-Gipfel
Bayern schlagen Hoffenheim Der Testosteron-Gipfel

Netter Versuch, Jungs. Die TSG Hoffenheim spielte in der Münchner Allianz-Arena so frech, als wäre der FC Bayern auch nur ein Bundesligist unter vielen. Letztlich verlor der Aufsteiger-Spitzenreiter das furiose Fußball-Duell ziemlich unglücklich. Gescheitert an der eigenen Dreistigkeit. Von Markus Götting, München mehr...

Bundesliga: Dusel-Bayern stoppen Hoffenheim
Bundesliga Dusel-Bayern stoppen Hoffenheim

Da war er wieder, der berühmte Bayern-Dusel: Als beim Spiel zwischen dem FCB und Hoffenheim alles auf ein Remis hinauslief, schlug in der Nachspielzeit Luca Toni zu. Am Ende siegte der Rekordmeister mit 2:1. Ein Erfolg, der nicht unbedingt verdient war. Von Klaus Bellstedt mehr...

Bayern vs. Hoffenheim: Hopp legt sich mit Hoeneß an
Bayern vs. Hoffenheim Hopp legt sich mit Hoeneß an

Dietmar Hopp schießt zurück: Der Mäzen des Tabellenführers 1899 Hoffenheim hat vor dem Spitzenspiel gegen Bayern München Vorwürfe von Uli Hoeneß scharf zurückgewiesen. Außerdem sollte man sich jetzt zusammensetzten, damit die "Sache nicht eskaliert". Der Countdown für das "Spiel des Jahres" läuft. mehr...

Klinsmann-Interview, Teil 2: "Finanzkrise trifft den Fußball"
Klinsmann-Interview, Teil 2 "Finanzkrise trifft den Fußball"

Die Konkurrenz spürt wieder den "heißen Atem" der Bayern im Nacken. Jürgen Klinsmann und sein Team wollen zu gewohnter Dominanz zurückfinden. Vor dem Spitzenspiel gegen Hoffenheim spricht der Bayern-Coach im Interview über Rückzugsorte, die Auswirkungen der Finanzkrise und die Zukunft von Uli Hoeneß. mehr...

Klinsmann-Interview, Teil 1: "Hoffenheim kann stolz sein"
Klinsmann-Interview, Teil 1 "Hoffenheim kann stolz sein"

Nach turbulenten Anfangswochen ist der Bayern-Express ins Rollen gekommen. Jürgen Klinsmann und sein Team strotzen nur so vor Selbstvertrauen, die Herbstmeisterschaft fest im Visier. Im Interview spricht der Bayern-Coach über den nächsten Gegner Hoffenheim, Superstar Franck Ribéry und unreife Jungspieler. mehr...

Hoffenheim-Manager: Der Anti-Hoeneß
Hoffenheim-Manager Der Anti-Hoeneß

Uli Hoeneß steht bei den Bayern für die "Abteilung Attacke", Hoffenheims Manager Jan Schindelmeiser beim Neuling für die "Abteilung Strategie". Schindelmeiser gilt als heimlicher Baumeister des Projekts Hoffenheim - und wird vielleicht auch deshalb schon als Hoeneß-Nachfolger bei den Bayern gehandelt. Von Oliver Trust, Hoffenheim mehr...

FC Schalke 04: Jetzt reden sie von Huub Stevens
FC Schalke 04 Jetzt reden sie von Huub Stevens

Nach der Niederlage in Stuttgart und vor dem drohenden Uefa-Cup-Aus geraten Trainer Fred Rutten und Manager Andreas Müller unter großen Druck. Das wirtschaftlich gewagte Projekt FC Schalke verlangt nach regelmäßigem sportlichem Erfolg. Es muss etwas passieren. Von Andreas Morbach, Gelsenkirchen mehr...

FC Bayern München: Neuer Star soll erst im Sommer kommen
FC Bayern München Neuer Star soll erst im Sommer kommen

Der FC Bayern München scheint sich in Sachen Timoschtschuk-Verpflichtung gedulden zu wollen. Eine Einingung sei noch nicht erfolgt, eine Verpflichtung des Ukrainers käme erst im Sommer in Frage. Der Sommer wird wohl auch für einen anderen Bayern-Spieler interessant - der darf dann weg. mehr...

Bundesliga-Kommentar: Hoffenheim? Gott sei Dank!
Bundesliga-Kommentar Hoffenheim? Gott sei Dank!

13 Spiele ohne Niederlage, die Bayern-Maschine läuft auf Hochtouren. Die Meisterschaft scheint eine klare Sache zu sein - gäbe es da nicht die Hoffenheimer. Ohne ersichtliche Schwäche überrennen sie die Liga und machen das Titelrennen spannend. Die Verbal-Attacken der Bayern zeigen: Sie wissen um die Stärke des Rivalen. Von Jens Fischer mehr...

FC Bayern München: Einigung mit Ukraine-Star steht bevor
FC Bayern München Einigung mit Ukraine-Star steht bevor

Es scheint nur noch ein Frage der Zeit, bis die Bayern den nächsten Hochkaräter an Land ziehen. Ein ukrainischer Nationalspieler befindet sich offenbar bereits zum Medinzincheck in München. Unterdessen gibt es Hoffnung für den traurigen Lukas Podolski. Bayern denkt daran, ihn frei zu geben. mehr...

Fußball-Bundesliga: Harmlose Schalker rutschen ab
Fußball-Bundesliga Harmlose Schalker rutschen ab

Schwere Zeiten für den FC Schalke 04: Auch in Stuttgart setzte es eine bittere Niederlage, die die beiden Verantwortlichen Rutten und Müller weiter in Bedrängnis bringt. Der Hamburger SV musste sich in Bochum mit einem Punkt begnügen. Dortmund und Wolfsburg trennten sich nach schwachem Spiel torlos. mehr...

Fußball-Bundesliga: Bayern und Hoffenheim brillieren
Fußball-Bundesliga Bayern und Hoffenheim brillieren

Kurz vor Ende der ersten Halbserie steht fest, über wen die Titelvergabe führen wird: Sowohl die Bayern als auch Hoffenheim zeigten Glanzvorstellungen. Nächste Woche treffen beide aufeinander. Den ersten Schritt aus der Krise machten die Bremer, in Mönchengladbach ist dagegen Feuer unter dem Dach. mehr...

Fußball Bundesliga: Pantelic erlöst Hertha BSC
Fußball Bundesliga Pantelic erlöst Hertha BSC

Hertha ist nicht aufzuhalten: Die Berliner feierten mit dem 2:1 gegen den 1.FC Köln den vierten Erfolg in Serie und stürmten zumindest für einen Tag auf Platz zwei der Tabelle. Mann des Tages war Marco Pantelic, der kurz vor Schluss den entscheidenden Treffer markierte. mehr...

TV-Rechte: Kantersieg für die Sportschau
TV-Rechte Kantersieg für die Sportschau

Deutschlands Fußball rettet sich unter den öffentlich-rechtlichen Schutzschirm und kann seine Einnahmen gegenüber den Vorjahren sogar steigern. Offen ist, wann und wo die Sportschau am Sonntag auf Sendung geht. Der Sendeplatz von Anne Will soll sicher sein. Kommen jetzt die Dritten zum Zug? Von Daniel Theweleit, Frankfurt a. Main mehr...

TV-Rechte: Bundesliga setzt auf ARD und Premiere
TV-Rechte Bundesliga setzt auf ARD und Premiere

Ein Spiel am Samstagabend, zwei Anstoßzeiten am Sonntag und eine Sportschau nach dem Tatort: Die Deutsche Fußball-Liga hat die Bundesliga-TV-Rechte bis 2013 an ihre alten Partner ARD, Premier, ZDF und DSF vergeben. Die Clubs werden pro Saison 412 Millionen Euro einnehmen, der Spieltag wird zerstückelt. mehr...

Investoren im Fußball: Und Geld schießt doch Tore
Investoren im Fußball Und Geld schießt doch Tore

Deutschlands Profifußball wehrt sich noch immer gegen Investoren, die Vereine übernehmen wollen. Das ist kurzsichtig, weil die Bundesligaklubs dadurch im Wettbewerb mit anderen europäischen Ligen in eine gefährliche Randlage geraten. Schalkes Uefa-Cup-Gegner Manchester City (ab 19 Uhr im stern.de-Live-Ticker) zeigt, was mit Geld möglich ist. Von Axel Kintzinger mehr...

TV-Rechte: Sportschau zeigt Spiele auch am Sonntag
TV-Rechte Sportschau zeigt Spiele auch am Sonntag

Es bleibt wohl alles beim Alten: Nach Zeitungsinformationen wird der Pay-TV-Sender Premiere auch in der kommenden Saison alle Spiele der Bundesliga live übertragen. Für die Anhänger der Sportschau gibt es gute Nachrichten - das ARD-Flagschiff soll künftig auch am Sonntag auf Sendung gehen. mehr...

1. FC Köln: Poldi wechselt später
1. FC Köln Poldi wechselt später

Lukas Podolski muss sich mit einem Wechsel zum 1. FC Köln wohl bis zum Sommer gedulden: Manager Michael Meier hat kategorisch ausgeschlossen, dass der Nationalspieler die Bayern in der Winterpause verlassen wird - im Sommer allerdings ist alles möglich. mehr...

FC Bayern München: Poldi lassen, Schweini halten
FC Bayern München Poldi lassen, Schweini halten

Also doch: Die Bayern haben erstmals einen vorzeitigen Abschied ihres Sorgenkindes Lukas Podolski in Betracht gezogen. "Wenn das Angebot stimmt, muss man reden", sagt Franz Beckenbauer. Anders verhält es sich bei Poldi-Kumpel Bastian Schweinsteiger. mehr...

Wechsel-Theater: Köln will Podolski nach Hause holen
Wechsel-Theater Köln will Podolski nach Hause holen

Beim 1. FC Köln dreht sich alles um Lukas Podolski: Auf der Mitgliederversammlung des Clubs hat Präsident Wolfgang Overath angekündigt, alles tun zu wollen, um den Nationalspieler in der Winterpause zurückzuholen. Es gebe ein "klares Konzept". mehr...

Wechselabsicht: Podolski will Bayern verlassen
Wechselabsicht Podolski will Bayern verlassen

Bei den Bayern droht neuer Zoff: Lukas Podolski hat unmissverständlich mitgeteilt, dass er München schon in der Winterpause verlassen will. Dabei hatten die Bayern-Bosse gerade erst eine Wechselsperre für Poldi verhängt. mehr...

Sonntagspiel: Olic rächt sich an Kung-Fu-Wiese
Sonntagspiel Olic rächt sich an Kung-Fu-Wiese

Ein Traumtor von Ivica Olic hat dem Hamburger SV den Sieg im Nord-Derby gegen Werder Bremen gebracht. Während der heimstarke HSV sich weiter an die Spitze der Bundesliga heftet, ist Werder der große Verlierer des 14. Spieltages. mehr...

Trainerwechsel VfB Stuttgart: "Ich bin der Chef"
Trainerwechsel VfB Stuttgart "Ich bin der Chef"

"Trainer-Lehrling" Markus Babbel steigt zum Teamchef in Stuttgart auf. Die Ära des Meistermachers Armin Veh ging nach einer sportlichen Talfahrt zu Ende. Die Erneuerung des Kaders glückte Veh nicht, zuletzt wirkte er verschlossen und eigensinnig. Von Oliver Trust, Stuttgart mehr...

Fußball-Bundesliga: VfB Stuttgart entlässt Trainer Veh
Fußball-Bundesliga VfB Stuttgart entlässt Trainer Veh

Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart hat auf seine sportliche Talfahrt der vergangenen Wochen reagiert und und Trainer Armin Veh entlassen. Bis auf Weiteres betreuen der frühere VfB-Assistenzcoach Rainer Widmayer und ein ehemaliger Nationalspieler das Team. mehr...

14. Bundesliga-Spieltag: Pole-Position Hoffenheim
14. Bundesliga-Spieltag Pole-Position Hoffenheim

1899 Hoffenheim ist wieder Tabellenführer der Fußball-Bundesliga. Die Mannschaft von Trainer Ralf Rangnick entschied das Aufsteiger-Duell beim 1. FC Köln mit 3:1 (1:0) für sich und löste mit 31 Punkten Bayer Leverkusen (28) als Spitzenreiter ab. mehr...

Bayern München: Ein Ami soll kommen
Bayern München Ein Ami soll kommen

Jetzt ist es amtlich: Die Bayern wollen Landon Donovan ausleihen. Der amerikanische Nationalspieler, Teamkollege von David Beckham bei Los Angeles Galaxy, hatte ein Probetraining an der Säbener Straße absolviert - und hinterließ offenbar einen überzeugenden Eindruck. mehr...

Sonntagsspiel: Werders Hammer-Hugo versenkt Köln
Sonntagsspiel Werders Hammer-Hugo versenkt Köln

Ein kleiner Schritt aus der Krise: Mit einem verdienten 3:1-Sieg über Köln hat Werder Bremen einen Sprung in der Tabelle auf den siebten Rang gemacht. Hugo Almeida sicherte die drei Punkte mit einem strammen Treffer aus der Distanz. mehr...

13. Spieltag: Bayern stolpern gegen Gladbach
13. Spieltag Bayern stolpern gegen Gladbach

Leverkusen und Hoffenheim haben ihre Hausaufgaben erledigt, die Bayern eine 2:0-Führung gegen Gladbach aus der Hand gegeben: Die Bayer-Elf verteidigte die Tabellenführung mit zehn Mann gegen Schalke. Punktgleich folgt das Team von Ralf Rangnick, das Wolfsburg bezwang. Hertha BSC Berlin gewann gegen den HSV. mehr...

Bundesliga: Eigentor kostet Hannover den Heimsieg
Bundesliga Eigentor kostet Hannover den Heimsieg

Ein kurioses Eigentor von Keeper Florian Fromlowitz hat Hannover 96 im Duell der Enttäuschten gegen den VfL Bochum den Sieg gekostet. Die Niedersachsen kamen am Freitagabend trotz Führung vor heimischer Kulisse nicht über ein 1:1 (0:0) gegen den auswärts weiter sieglosen VfL hinaus. mehr...

TSG 1899 Hoffenheim: Der neue Riese
TSG 1899 Hoffenheim Der neue Riese

So schnell, so schön wie die TSG Hoffenheim ist bislang kein Fußballverein in die Spitze gestoßen. Nun hat Bundestrainer Joachim Löw erstmals Spieler des Sensationsteams für ein Länderspiel nominiert. Doch der Dorfklub und sein Milliardär haben noch viel mehr vor - und was sie planen, ist beispiellos. Von Wigbert Löer mehr...

Bayern München: Klinsmann streicht Podolski
Bayern München Klinsmann streicht Podolski

Klare Worte vom Bayern-Coach: Jürgen Klinsmann hat klar gemacht, dass Lukas Podolski mindestens bis zum Saisonende bei den Bayern spielen wird. Dennoch nahm er den Nationalspieler für das Spiel gegen Mönchengladbach aus dem Kader. mehr...

Bundesliga: Saftige Geldstrafe für Klopp
Bundesliga Saftige Geldstrafe für Klopp

Jürgen Klopp muss kräftig zahlen: Das Sportgericht des DFB hat den Trainer von Borussia Dortmund wegen unsportlichen Verhaltens mit einer Geldstrafe von 12.000 Euro belegt. Der Coach hat dem Urteil bereits zugestimmt. Klopp hatte nach dem Spiel gegen den HSV den Schiedsrichter beleidigt. mehr...

Nationaltorhüter Jens Lehmann: Herr Lehmann kriegt sie alle
Nationaltorhüter Jens Lehmann Herr Lehmann kriegt sie alle

Einst Nationaltorhüter, jetzt der letzte unbequeme Charakter der Bundesliga. Jens Lehmann gehört zu dem Typus Profi, der vom Aussterben bedroht ist. Leider! Streitbare Akteure sind nicht mehr erwünscht, dabei sagt Lehmann meist die Wahrheit - auch über Jürgen Klopp. Ein Kommentar von Klaus Bellstedt mehr...

FC Schalke 04: "Charly" Neumann ist tot
FC Schalke 04 "Charly" Neumann ist tot

Trauer auf Schalke: Der legendäre Mannschaftsbetreuer des Fußball-Bundesligisten Karl-Heinz "Charly" Neumann ist tot. Neumann ist im Alter von 77 Jahren verstorben. Das teilte der Verein nun mit. mehr...

Fußball-Bundesliga: Jede Menge Wirbel um die Pfeifenmänner
Fußball-Bundesliga Jede Menge Wirbel um die Pfeifenmänner

Nun gibt es ihn also wirklich, den "Runden Tisch" zum Thema Schiedsrichter-Kritik. Daran teilnehmen werden prominente Gesichter aus der Bundesliga, Schiedsrichter und DFB-Offzielle. Ärger wegen der Veranstaltung gibt es jetzt schon - angezettelt von einem alten Bekannten. mehr...

Bundesliga: Was Bayern mit Gomez vorhat
Bundesliga Was Bayern mit Gomez vorhat

26 Scouts aus ganz Europa hätten sich jüngst die Mühe sparen können, Mario Gomez zu beobachten. Der Torjäger des VfB Stuttgart wird im kommenden Sommer die Schwaben verlassen. Sein Ziel ist der FC Bayern München. Der Deal wird zur Not mit einem alten Bauerntrick über die Bühne gehen. Von Oliver Trust, Stuttgart mehr...

Fußball-Bundesliga: Bayern servieren Schalke kühl ab
Fußball-Bundesliga Bayern servieren Schalke kühl ab

Bayern München marschiert Richtung Spitze: Mit höchster Effizienz besiegte das Team von Jürgen Klinsmann Schalke. Toni und Ribéry sorgten für die Tore beim Meister. Hoffenheim verlor dagegen die Tabellenführung an Leverkusen durch eine Niederlage in Berlin. Frankfurt und Stuttgart trennten sich remis. mehr...

Schalke-Manager: "Kuranyi genoss kein Vertrauen"
Schalke-Manager "Kuranyi genoss kein Vertrauen"

Es geht um viel: Im Spitzenspiel zwischen Schalke und Bayern München brauchen beide Teams einen Sieg, um an der Spitze dran zu bleiben (ab 17.00 Uhr im Liveticker von stern.de). Im Interview spricht der Manager von Schalke 04, Andreas Müller, über die verschärfte Konkurrenz, die Fähigkeit zur Geduld und die Fehler des Bundestrainers im Fall Kuranyi. mehr...

12. Spieltag: HSV siegt glücklich, Leverkusen patzt
12. Spieltag HSV siegt glücklich, Leverkusen patzt

Der Hamburger SV ist wieder an der Tabellenspitze dran: Mit einem am Ende glücklichen Sieg gegen Dortmund kletterten die Hanseaten auf den dritten Platz. Leverkusen gab dagegen sicher geglaubte drei Punkte gegen Karlsruhe aus der Hand. Gladbach verließ durch die beeindruckende Leistung eines Nachwuchsspieler die Abstiegsplätze. mehr...

Freitagsspiel: Kölner besiegen Angstgegner Hannover
Freitagsspiel Kölner besiegen Angstgegner Hannover

Zwei Jahrzehnte lang gelang dem 1. FC Köln kein Sieg gegen Hannover 96 - damit ist es jetzt vorbei. Im Freitagsspiel der 1. Fußball-Bundesliga glückte den Kölnern der langersehnte Triumph. Die Hannoveraner verloren nicht nur das Spiel, ein Spieler sah auch noch die Rote Karte. mehr...

Fußball: Hände weg von der Bundesliga!
Fußball Hände weg von der Bundesliga!

Der Fußball-Kapitalismus nach englischem Vorbild richtet die Kultur der Klubs zugrunde. Die Bundesligavereine dürfen sich nicht an branchenfremde Investoren verkaufen - sie müssen die Marke "Made in Germany" mit aller Kraft schützen. Ein Gastkommentar von Schalkes Präsident Josef Schnusenberg mehr...

Eintracht Frankfurt: Funkel beschimpft VIP-Fans als Krakeeler
Eintracht Frankfurt Funkel beschimpft VIP-Fans als Krakeeler

Trainer Friedhelm Funkel von Eintracht Frankfurt ist der Kragen geplatzt: Nach zuletzt drei Siegen in vier Spielen kritisierte der 54-Jährige die VIP-Fans auf der Hauptribüne, die Funkel während der Krise zu Saisonbeginn hart attackiert und dessen Entlassung gefordert hatten. mehr...

Bayern München: Keiner will Podolski
Bayern München Keiner will Podolski

Bayern München liegen derzeit keine Angebote für den mit seiner Reservistenrolle unzufriedenen Lukas Podolski vor. Und der FCB will den Nationalspieler auch weiterhin nicht vorzeitig abgeben. Das bestätigte Vorstandsboss Rummenigge - und schickte gleich noch einen Rat an Podolski hinterher. mehr...

Bayern München: Das Ende einer Legende
Bayern München Das Ende einer Legende

Die Zusammenarbeit zwischen dem FC Bayern München und Arzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt ist legendär. Nun ist sie beendet. Der Sportmediziner wolle sich in Zukunft verstärkt um seine neue Praxis kümmern - übrigens finanziert von Hoffenheim-Mäzen Dietmar Hopp. mehr...

Bayern München: Ribéry setzt sich für Podolski ein
Bayern München Ribéry setzt sich für Podolski ein

Lukas Podolski scheint bei Bayern München keine Zukunft zu haben. Aber von einem bekommt der unglückliche Nationalspieler große Unterstützung. Team-Kollege Franck Ribéry gestand jetzt: "Ich mag ihn sehr gerne". mehr...

Bundesliga: Frankfurt schockt Hans Meyer, BVB nur 1:1
Bundesliga Frankfurt schockt Hans Meyer, BVB nur 1:1

Drittes Spiel für Borussia Mönchengladbach unter Trainer Hans Meyer - und schon ist der Zauber vorbei: Gegen Eintracht Frankfurt unterlagen die "Fohlen" zuhause mit 1:2. Dortmund wollte eigentlich gegen die grauen Mäuse aus Bochum drei Punkte einfahren, aber daraus wurde nichts. mehr...

Bundesliga: Hoffenheim furios, Bayern siegt weiter
Bundesliga Hoffenheim furios, Bayern siegt weiter

Hoffenheim steht wieder an der Spitze der Bundesliga-Tabelle: Die Überflieger dieser Saison schickten Karlsruhe mit 4:1 nach Hause. Während der HSV eine böse Klatsche einstecken musste, eilt Bayern München weiter von Sieg zu Sieg. Bei Werder platzte der Knoten, Köln gelang der Coup des Tages. mehr...

Fußball Bundesliga: Leverkusen lässt nicht locker
Fußball Bundesliga Leverkusen lässt nicht locker

Leverkusen gibt sich keine Blöße: Im Fernduell um die Tabellenführung mit dem Aufsteiger aus Hoffenheim hat die Bayer-Elf vorgelegt: Dank des 2:0 Heimsiegs gegen Wolfsburg hat sich die Mannschaft von Trainer Bruno Labbadia den Platz an der Sonne fürs Erste zurückerorbert. mehr...

Bundesliga-Spieltag: Das Samstagabendspiel kommt
Bundesliga-Spieltag Das Samstagabendspiel kommt

Die Bundesliga wird ab der kommenden Saison mit einem Abendspiel den Fußballsamstag beenden: Das neue Spielplanmodell der DFL sieht ein Spiel am Samstag um 18.30 Uhr vor - ein klarer Angriff auf die parallel stattfindende Sportschau. Zudem werden die beiden Sonntagsspiele zeitlich getrennt. mehr...

FC Bayern München: "Alte" Bayern mit neuem Gegner
FC Bayern München "Alte" Bayern mit neuem Gegner

Der FC Bayern München ist zurück in der Erfolgsspur. Nach dem letztlich sicheren Sieg in Frankfurt haben die Münchner wieder die Tabellenführung im Visier und überzeugen mit dem von ihnen gewohnten Selbstvertrauen. Nur eines stört: ein neuer Rivale, dem die Bayern wirklich alles zutrauen. mehr...

Bundesliga: Hoffenheim-Wahnsinn geht weiter
Bundesliga Hoffenheim-Wahnsinn geht weiter

1899 Hoffenheim steht wieder an der Spitze der Bundesligatabelle: Der Überraschungsmannschaft dieser Saison reichten sechs furiose Minuten in Bochum für den Dreier. Auch die Bayern siegen weiter - wenn auch mit Mühe. Der HSV bezwang Stuttgart, Dortmund überraschte auswärts. mehr...

FC Bayern München: Trauriger Held im "Offensiv-Theater"
FC Bayern München Trauriger Held im "Offensiv-Theater"

Schluss mit gefühlskaltem Ergebnisfußball: Die Bayern-Spiele ähneln vor der Partie in Frankfurt (ab 20 Uhr im stern.de-Liveticker) einer emotionalen Achterbahnfahrt. Besonders die Offensive überzeugt, einzig Lukas Podolski wird heftig kritisiert. Unterdessen wollen die Bayern mit einem Ukrainer die Defensive verstärken. Von Jens Fischer mehr...

Bundesliga: Bayer erklimmt den Gipfel
Bundesliga Bayer erklimmt den Gipfel

Leverkusen hat die Tabellenführung wieder. In einem mäßigen Verfolgerduell setzten sich die Labbadia-Schützlinge letztlich verdient gegen Bremen durch. Ein weiterer Gewinner des Spieltags sind die Schalker. Einen Kampf auf Biegen und Brechen gab es in Bielefeld. Am Ende ohne Sieger. mehr...

Bundesliga: Der Existenzkampf hat begonnen
Bundesliga Der Existenzkampf hat begonnen

Cottbus, Bielefeld, Karlsruhe, Gladbach: Für sie geht es bereits am zehnten Spieltag der Fußball-Bundesliga um einiges. Siege und Punkte müssen her. Leverkusen und Bremen interessiert das wenig. Beide richten ihren Blick nach oben und wollen weiter vorne angreifen (ab 20.30 Uhr im stern.de-Liveticker). mehr...

9. Spieltag: Hoffenheim stürmt an die Spitze
9. Spieltag Hoffenheim stürmt an die Spitze

Die Himmelsstürmer aus Hoffenheim mischen die Liga weiter auf: Mit einem überlegenen 3:0 gegen Bundesliga-Dino HSV hat der Aufsteiger die Tabellenführung übernommen. Stuttgart siegte dank eines Doppelschlags von Mario Gomez gegen Bochum und kletterte ebenfalls nach oben. Dortmund und Hertha trennten sich remis. mehr...

9. Spieltag: Bayern nehmen Fahrt auf
9. Spieltag Bayern nehmen Fahrt auf

Nach einem Zwei-Tore-Rückstand haben sie zurückgeschlagen: Die Bayern drehten das Spiel gegen Wolfsburg und gewannen am Ende mit 4:2. Auch in der Tabelle sieht es jetzt freundlicher für die Münchner aus. Die Konkurrenz aus Bremen und Schalke musste sich mit Unentschieden zufrieden geben. Frankfurt schaffte den Befreiungsschlag. mehr...

Bundesliga: Leverkusen schießt sich an die Spitze
Bundesliga Leverkusen schießt sich an die Spitze

Mit einem Sieg im Derby an die Spitze: Bayer 04 Leverkusen hatte am Geburtstag des früheren Trainers Christoph Daum keine Geschenke zu vergeben. Mit 2:0 wurde Daums derzeitiges Team vom 1. FC Köln über den Rhein nach Hause geschickt. Leverkusen führt nun die Tabelle an. mehr...

Sonntagsspiel: Schalke erkämpft Remis gegen HSV
Sonntagsspiel Schalke erkämpft Remis gegen HSV

Der Hamburger SV thront weiter ganz oben: Mit einem Remis gegen Schalke haben die Hanseaten die Tabellenführung erfolgreich verteidigt. In einer starken ersten Halbzeit ging der HSV nach einem Treffer von Trochowski in Führung. Danach meldete sich Schalke zurück. Ein Youngster traf zum verdienten Ausgleich. mehr...

Bayern München: Hoeneß rastet aus
Bayern München Hoeneß rastet aus

Der Druck bei den Bayern ist gewaltig: Trotz des erlösenden Sieges gegen Karlsruhe herrscht beim Rekordmeister keine Erleichterung. Der Sieg war alles andere als souverän, es rumpelt weiter gewaltig in der Truppe von Jürgen Klinsmann. Manager Uli Hoeneß rastete nach dem Spiel sogar vollkommen aus. mehr...

8. Spieltag: Klose rettet Klinsmann
8. Spieltag Klose rettet Klinsmann

Das war knapp für Jürgen Klinsmann: Durch einen Treffer von Miroslav Klose kurz vor Schluss hat der FC Bayern gegen Karlsruhe gewonnen. In Bremen gab es wieder ein Spektakel. In den letzten 30 Minuten der Partie fielen sechs Tore. Die Gewinner des Spieltags heißen Hoffenheim und Leverkusen. mehr...

Borussia Mönchengladbach: Comeback von Trainer Meyer
Borussia Mönchengladbach Comeback von Trainer Meyer

Borussia Mönchengladbach setzt im drohenden Abstiegskampf auf Bewährtes und holt Trainer Hans Meyer zurück. Meyer war bereits von 1999 bis 2002 Trainer der Borussen und übernimmt ab sofort wieder das Training der Mannschaft. mehr...

Freitagabend-Spiel: Gladbach und Bochum trennen sich unentschieden
Freitagabend-Spiel Gladbach und Bochum trennen sich unentschieden

Borussia Mönchengladbach hat die Trennung von Trainer Jos Luhukay offensichtlich gut verarbeitet: In einem spannenden Spiel holten die Gladbacher unter der Leitung von Interimscoach Christian Ziege ein 2:2 beim VfL Bochum heraus. mehr...

Thomas Strunz: "Dem FC Bayern fehlt eine Struktur"
Thomas Strunz "Dem FC Bayern fehlt eine Struktur"

Thomas Strunz kennt die Bayern aus dem Effeff. Zusammen mit Jürgen Klinsmann holte der stern.de-Experte mit den Bayern Meisterschaft und Uefa-Pokal. Im Interview spricht Strunz über die Gründe der FCB-Misere, Klinsmanns Methoden und frühere Krisen bei den Bayern. mehr...

Bayern-Krise: Kahn kritisiert Klinsmanns Konzept
Bayern-Krise Kahn kritisiert Klinsmanns Konzept

Oliver Kahn ist zwar nicht mehr bei den Bayern auf der Gehaltsliste, macht sich aber dennoch große Sorgen um seinen Ex-Club. Und mehr noch: Er findet die stürmischen Umwälzungen im Konzept der Münchener gar nicht gut. Unverständnis zeigt der Titan auch in einer Personalie. mehr...

TV-Streit: Mehr Spieltermine für mehr Geld
TV-Streit Mehr Spieltermine für mehr Geld

Nach dem geplatzten Deal mit Leo Kirch steht die Fußball-Bundesliga vor dem nächsten Problem: Der Bezahlsender Premiere als größter Finanzier des Fußballs rutscht immer tiefer in die Krise. Um mehr Geld in die Kassen der Clubs zu spülen, wird der Spielplan in Zukunft stark gesplittert. mehr...

Fußball-Bundesliga: HSV kämpft sich zurück an die Spitze
Fußball-Bundesliga HSV kämpft sich zurück an die Spitze

Wichtiger Sieg gegen den Angstgegner: Durch ein Tor in letzter Minute gewinnt der Hamburger SV in Cottbus und erobert die Tabellenführung zurück. Der FC Schalke 04 rettet dank Kevin Kuranyi noch einen Punkt gegen die "Wölfe" und dem BVB verdirbt der Schiedsrichter den Erfolg gegen Hannover. mehr...

Fußball-Bundesliga: Gladbach feuert Trainer Luhukay
Fußball-Bundesliga Gladbach feuert Trainer Luhukay

Sechs Niederlagen in sieben Bundesliga-Spielen und das blamable Aus im Pokal: Aufsteiger Borussia Mönchengladbach zieht die Konsequenzen aus der sportlichen Krise und trennt sich von Trainer Jos Luhukay - auch wenn die Entscheidung offensichtlich schwerfiel. mehr...

FC Bayern München: Klinsmann setzt Spieler unter Druck
FC Bayern München Klinsmann setzt Spieler unter Druck

Neun Punkte, untere Tabellenhälfte und ein Torverhältnis von 15:13: So schlecht wie in dieser Saison stand der FC Bayern am siebten Spieltag seit Jahrzehnten nicht mehr da. Trainer Jürgen Klinsmann fordert nach dem verschenkten Sieg gegen Bochum "100 Prozent Herz". mehr...

Fußball-Bundesliga: Bayern verschenkt Sieg gegen Bochum
Fußball-Bundesliga Bayern verschenkt Sieg gegen Bochum

Der kriselnde FC Bayern verspielt gegen den VfL Bochum eine 3:1-Führung, eine Stuttgater Notelf schießt Werder Bremen ab und Wahnsinns-Aufsteiger Hoffenheim erobert die Tabellenspitze. Der siebte Spieltag in der Fußball-Bundesliga hatte es in sich. mehr...

Fußball-Bundesliga: Karlsruhe schießt sich aus der Krise
Fußball-Bundesliga Karlsruhe schießt sich aus der Krise

Der Karlsruher SC hat seinen ersten Auswärtssieg in der laufenden Saison der Fußball-Bundesliga erzielt und damit seinen Aufwärtstrend fortgesetzt. Die Badener gewannen mit 2:1 bei Arminia Bielefeld und haben sich fürs Erste aus dem Tabellenkeller verabschiedet. mehr...

Sonntagsspiele: Wolfsburg stolpert gegen Karlsruhe
Sonntagsspiele Wolfsburg stolpert gegen Karlsruhe

Nichts war es mit dem Angriff auf die Spitze: Der VfL Wolfsburg hat gegen Karlsruhe verloren und bleibt im Mittelfeld der Tabelle gefangen. Eintracht Frankfurt rettete sich gegen Bielefeld durch ein Last-Minute-Tor zu einem Remis und verließ den letzten Tabellenplatz. mehr...

Jürgen Klinsmann: Guru ohne Glanz
Jürgen Klinsmann Guru ohne Glanz

Erst das Debakel gegen Bremen, dann die Pleite in Hannover, nur Platz neun in der Liga - der Druck auf Bayern-Trainer Jürgen Klinsmann wächst. Kritiker bemängeln die Aufstellung, Spieler Motivationsdefizite. Jetzt muss der vermeintliche Guru reagieren. Aber kann er das überhaupt? Ein Kommentar von Jens Fischer mehr...

Fußball-Bundesliga: Bayern rauschen in die Krise
Fußball-Bundesliga Bayern rauschen in die Krise

Der schlechteste Saisonstart seit 31 Jahren, eine überforderte Mannschaft und ein genervter Manager - mit der Niederlage gegen Hannover 96 hat sich der FC Bayern in die Krise rotiert. Jürgen Klinsmann steht von jetzt an massiv unter Druck. Die Zweifel an seinen Aufstellungen wachsen. mehr...

6. Spieltag: Super-Show in Bremen, Pleite für Bayern
6. Spieltag Super-Show in Bremen, Pleite für Bayern

In Bremen sind neun Tore gefallen, fünf für den Gastgeber, vier für die Gäste aus Hoffenheim. Neuer Tabellenführer ist wieder der HSV, der Gladbach knapp bezwang. Jürgen Klinsmann kassierte mit den Bayern gegen Hannover die zweite Niederlage in Folge und Leverkusen kletterte mit einem Sieg in Bochum auf den zweiten Rang. mehr...

FC Bayern München: Schluss mit Wellness
FC Bayern München Schluss mit Wellness

Nach dem Debakel gegen Werder Bremen herrscht Krisenstimmung im Bayern-Land. Zu offensichtlich waren die Defizite der Mannschaft, die in diesem Jahr auch international so richtig angreifen will. Die Analyse zeigt: Auf Trainer Jürgen Klinsmann warten viele Baustellen. Zeit, diese zu beheben, hat er nicht. Von Jens Fischer mehr...

Bundesliga: Köln bezwingt Spitzenreiter Schalke
Bundesliga Köln bezwingt Spitzenreiter Schalke

Peinliche Niederlage: Tabellenführer Schalke unterliegt beim Bundesliga-Aufsteiger Köln. Dadurch droht den Königsblauen auch noch der Verlust der Tabellenspitze. Und die Schalker können sich bei ihrem Torwart bedanken, dass die Niederlage nicht noch viel höher ausgefallen ist. mehr...

Sonntagsspiele: "Wölfe" beißen HSV von der Spitze
Sonntagsspiele "Wölfe" beißen HSV von der Spitze

Der Hamburger SV ist die Tabellenführung wieder los: Mit drei Toren in 13 Minuten entzauberte der VfL Wolfsburg die Hamburger Comeback-Künstler. Hoffenheim schoss überforderte Dortmunder ab und stürmte auf den zweiten Tabellenplatz. Stuttgart ging als glücklicher Sieger aus dem Derby gegen Karlsruhe hervor. mehr...

Stuttgart gegen Karlsruhe: Die Angst vor dem "Hass-Derby"
Stuttgart gegen Karlsruhe Die Angst vor dem "Hass-Derby"

Es ist eines der brisantesten Spiele überhaupt: Das Derby zwischen dem VfB Stuttgart und dem Karlsruher SC (ab 17.00 Uhr im Liveticker von stern.de). Auch diesmal hat die Polizei wieder verschärfte Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Und als wenn das nicht genug wäre, gibt es da noch die Hubschrauber-Posse um Jens Lehmann. Von Oliver Trust, Stuttgart mehr...

Bayern-Debakel: Wirbelsturm im Buddha-Land
Bayern-Debakel Wirbelsturm im Buddha-Land

Das 2:5-Desaster der Bayern gegen den Erzrivalen Werder Bremen hat historische Ausmaße. Im eigenen Stadion musste der deutsche Rekordmeister eine ähnliche Demütigung zuletzt vor über 30 Jahren hinnehmen. Dem FCB mangelte es an der richtigen Einstellung. Jürgen Klinsmann droht jetzt Gegenwind. Von Klaus Bellstedt, München mehr...

5. Spieltag: Bayern erleben Debakel gegen Bremen
5. Spieltag Bayern erleben Debakel gegen Bremen

Eine schallende Ohrfeige für den deutschen Rekordmeister: Mit 2:5 ist Bayern München im eigenen Stadion gegen Werder Bremen untergegangen. Es war die höchste Heim-Niederlage seit fast 30 Jahren. Die wie entfesselt aufspielenden Bremer zogen damit in der Tabelle am Team von Jürgen Klinsmann vorbei. mehr...

5. Spieltag: Schalke schaukelt an die Spitze
5. Spieltag Schalke schaukelt an die Spitze

Schalke 04 ist wieder oben: Durch einen 1:0-Sieg gegen Frankfurt haben die Königsblauen vorläufig den Hamburger SV von der Tabellenspitze verdrängt. Cottbus stürzte nach dem Remis gegen Bochum wieder ab. mehr...

FC Bayern München: Ribery-Comeback gegen Bremen geplatzt
FC Bayern München Ribery-Comeback gegen Bremen geplatzt

Das mit Spannung erwartete Comeback von Mittelfeldstar Franck Ribery bei den Bayern ist vorerst geplatzt. Nach Informationen der französischen Tageszeitung L Equipe zog sich der 25-Jährige bereits am Donnerstag im Training eine Zerrung im Oberschenkel zu. mehr...

Sonntagsspiele: Gladbach geht in Hannover unter
Sonntagsspiele Gladbach geht in Hannover unter

Hannover 96 hat nach misslungenem Saisonstart den Befreiungsschlag geschafft: Mit einem 5:1-Kantersieg fertigten die Niedersachsen den Aufsteiger aus Gladbach ab. Im zweiten Sonntagsspiel feierte Bochum einen Heimsieg gegen Bielefeld. mehr...

4. Spieltag: HSV erobert die Tabellenspitze
4. Spieltag HSV erobert die Tabellenspitze

Schalke patzt, der HSV jubelt: Eine 3:0-Führung hat den Königsblauen in einem dramatischen Revierderby gegen Dortmund nicht gereicht. Es gab zwei Platzverweise gegen Schalke und am Ende ein 3:3-Unentschieden. Durch einen Sieg gegen Leverkusen übernahm der HSV die Tabellenführung. Die Bayern siegten locker gegen Köln. mehr...

Fußball-Bundesliga: Madonna verursacht Spielabsage
Fußball-Bundesliga Madonna verursacht Spielabsage

Das Bundesligaspiel zwischen Eintracht Frankfurt und dem Karlsruher SC ist wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt worden. Grund: Fans von Madonna hatten den Rasen während eines Konzertes der Popdiva völlig runiniert. mehr...

Bayern München: Podolski muss weiter auf Ersatzbank schmoren
Bayern München Podolski muss weiter auf Ersatzbank schmoren

Die Linie von Bayern-Trainer Jürgen Klinsmann ist klar: Lukas Podolski wird weiter auf der Ersatzbank Platz nehmen müssen. Es könne noch "mehrere Monate oder Jahre" dauern, bis sich der Nationalspieler einen Stammplatz erkämpft habe, sagte Klinsmann. mehr...

Bayern München: Ribéry scharrt mit den Hufen
Bayern München Ribéry scharrt mit den Hufen

Nach zwölfwöchiger Verletzungspause ist Bayern-Star Franck Ribéry wieder voll ins Teamtraining eingestiegen. Für ein Comeback im nächsten Bundesliga-Spiel beim FC Köln ist aber noch zu früh. Ribéry spekuliert dafür auf einen Einatz in einem ungleich wichtigeren Match. mehr...

Bayern München: Podolski bietet Hoeneß die Stirn
Bayern München Podolski bietet Hoeneß die Stirn

Der Stürmer-Streit bei den Bayern schwelt weiter: Lukas Podolski hat sich jetzt gegen die öffentliche Schelte von Uli Hoeneß zur Wehr gesetzt - "jammern" lasse er sich nicht nachsagen. Der unzufriedene Stürmer hält es mittlerweile für einen Fehler, zu den Bayern gegangen zu sein. mehr...

Uli Hoeneß: Podolski soll aufhören "zu jammern"
Uli Hoeneß Podolski soll aufhören "zu jammern"

Scharfe Worte des Bayern-Managers: Uli Hoeneß hat Lukas Podolski eindringlich ermahnt, sich mit ganzer Kraft auf seinen Job beim FC Bayern München zu konzentrieren, statt weiter von einem Wechsel nach Köln zu träumen. mehr...

Wettskandal: "Ich bin sehr skeptisch"
Wettskandal "Ich bin sehr skeptisch"

Droht ein neuer Wettskandal in der Bundesliga? Ein malaysischer Betrüger soll zwei Spiele verschoben haben. stern.de sprach mit einem Kenner der deutschen Wettszene, Stefan Conen, über die Psychologie der Zocker. Conen war der Anwalt von Ante Sapina, dem Drahtzieher der Hoyzer-Affäre. Er äußerte Skepsis, dass sich der Betrug nachweisen lässt. mehr...

Wettskandal: Uefa untersucht 26 Spiele
Wettskandal Uefa untersucht 26 Spiele

Die Uefa untersucht nach Informationen des ARD-Magazins "Fakt" 26 Fußballspiele auf Wettmanipulationen. Gleichzeitig relativierte der Buchautor Declan Hill die Meldungen der vergangenen Tage, warnte aber vor der Gefahr des Wettbetrugs. Der DFB nahm Kontakt mit der Staatsanwaltschaft auf. mehr...

Manipulationsvorwürfe gegen Bundesliga: DFB verspricht umfassende Aufklärung
Manipulationsvorwürfe gegen Bundesliga DFB verspricht umfassende Aufklärung

Der Bundesliga und der Fifa droht laut einem Medienbericht ein Manipulationsskandal. Angeblich hat es bei zwei Bundesligaspielen 2005 "Auffälligkeiten" gegeben, bei einem WM-Spiel soll 2006 geschoben worden sein. Der Deutsche Fußball-Bund reagierte sofort, Verantwortliche in den Vereinen drangen ebenfalls auf Aufklärung. Von Oliver Trust, Frankfurt mehr...

Sonntagsspiele: Bayern servieren Hertha ab
Sonntagsspiele Bayern servieren Hertha ab

Erster Saisonsieg für die Bayern: Das Team von Jürgen Klinsmann hat Hertha BSC Berlin hoch überlegen mit 4:1 geschlagen. Miro Klose konnte seine seit Monaten andauernde Torflaute beenden. Stuttgart schoss Hannover mit einem verdienten Sieg ans Tabellenende. mehr...

Olympia-Teilnahme: Schalke straft Rafinha ab
Olympia-Teilnahme Schalke straft Rafinha ab

Die umstrittene Olympia-Teilnahme kommt den brasilianischen Fußball-Nationalspieler Rafinha teuer zu stehen: Schalke 04 verhängte gegen den 22-Jährigen eine Geldstrafe in sechsstelliger Höhe, weil er gegen seinen Vertrag verstoßen hat. mehr...

3. Spieltag: Hoffenheim stürzt ab, Schalke vorn
3. Spieltag Hoffenheim stürzt ab, Schalke vorn

Das war es mit der Tabellenführung: Nach einer deutlichen Niederlage gegen Bayer Leverkusen hat Aufsteiger Hoffenheim die Spitzenposition verloren. Neuer Tabellenführer ist Schalke, das gegen Bochum knapp gewann. Auch der HSV und Dortmund fuhren drei Punkte ein. Bremen kassierte dagegen eine herbe Pleite. mehr...

Bundesliga: Özat nach Zusammenbruch stabil
Bundesliga Özat nach Zusammenbruch stabil

Nach seinem Zusammenbruch bei Bundesliga-Spiel gegen den Karlrsruher SC ist Kölns Kapitän Ümit Özat wieder auf dem Weg der Besserung. Spielerkollegen vermuten, der Türke habe einen Kreislaufkollaps erlitten, weil er zu wenig gegessen und getrunken habe. mehr...

3. Spieltag: Drama um Ümit überschattet Kölner Sieg
3. Spieltag Drama um Ümit überschattet Kölner Sieg

Aufsteiger 1. FC Köln hat den ersten Sieg in der Bundesliga seit dem 13. Mai 2006 gefeiert, steht aber unter Schock wegen des Zusammenbruchs seines Kapitäns Ümit Özat. Der türkische Abwehrspieler sackte beim 2:0-Sieg am Freitagabend beim Karlsruher SC in der 27. Minute ohne Fremdeinwirkung plötzlich zu Boden und war mehrere Minuten bewusstlos. mehr...

Olympia-Streit: Rummenigge fordert schnelle Lösung
Olympia-Streit Rummenigge fordert schnelle Lösung

Der Streit zwischen Fußball-Bundesliga und Fifa um die Abstellpflicht von Profis setzt sich auch nach den Olympischen Spielen fort. Vor allem Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge gehen die neuen Vorstellungen von Fifa-Präsident Joseph Blatter viel zu weit. Er benennt mögliche Kompromisse. mehr...

FC Bayern München: Rummenigge setzt van Bommel unter Druck
FC Bayern München Rummenigge setzt van Bommel unter Druck

Nach dem rüpelhaften Auftritt von Mark van Bommel im Spiel gegen Borussia Dortmund haben die Klub-Bosse jetzt eine Warnung an den umstrittenen neuen Bayern-Kapitän ausgegeben. Jürgen Klinsmann wird dagegen trotz des holprigen Saison-Starts das vollste Vertrauen ausgesprochen. mehr...

Bellstedts Ballshow: Mark von Sinnen und Chauvis im ZDF
Bellstedts Ballshow Mark von Sinnen und Chauvis im ZDF

Die Saison ist gerade mal zwei Spieltage alt und schon hat der FC Bayern seinen ersten großen Problemfall: Mark van Bommel. Beim BVB hat der Rüpel wieder zugeschlagen - und das als Kapitän der Bayern. Wenn man so will, ist das auch für Jürgen Klinsmann die erste bittere Niederlage. Und dann war da noch Rolf Töpperwien im ZDF... mehr...

Bundesliga: Siegloser Sonntag
Bundesliga Siegloser Sonntag

Eine Niederlage vermied der VfL Wolfsburg, der einen 0:2-Rückstand beim VfL Bochum noch zum 2:2 ausgleichen konnte. Die Bochumer verpassten damit ihren ersten Saisonsieg. Das galt auch für Aufsteiger 1. FC Köln, der sich im zweiten Sonntagsspiel mit 1:1 von Eintracht Frankfurt trennte. mehr...

2. Spieltag: Hoffenheim spitze, Bayern nur Mittelmaß
2. Spieltag Hoffenheim spitze, Bayern nur Mittelmaß

Verkehrte Welt in der Bundesliga: Aufsteiger Hoffenheim hat mit einem Heimsieg gegen Mönchengladbach die Tabellenführung verteidigt. Bayern München kam mit zehn Mann nicht über ein Remis in Dortmund hinaus. Bremen kassierte in den Schlussminuten den Ausgleich gegen Schalke, der HSV bezwang Karlsruhe. mehr...

Fußball-Bundesliga: Kein Sieger beim Fehlpass-Festival
Fußball-Bundesliga Kein Sieger beim Fehlpass-Festival

Hannover 96 und Energie Cottbus warten weiter auf den ersten Sieg: Im Freitagsspiel des zweiten Bundesliga-Spieltags trennten sich beide Teams torlos. Vor allem in der zweiten Halbzeit quälten die Akteure das Publikum mit Folterfußball. mehr...

1. Spieltag: Dortmund überrascht in Leverkusen
1. Spieltag Dortmund überrascht in Leverkusen

Jürgen Klopp hat einen gelungen Einstand als Trainer bei Borussia Dortmund gefeiert. Seinem Team gelang zum Bundesliga-Auftakt bei Bayer Leverkusen ein 3:2-Auswärtssieg. Neuer Tabellenführer ist Schalke 04 nach einem 3:0 gegen Hannover. Die Schalker müssen sich Platz eins jedoch mit einem Aufsteiger teilen. mehr...

Bundesliga-Auftakt: HSV-Feuerwerk gegen löchrige Bayern
Bundesliga-Auftakt HSV-Feuerwerk gegen löchrige Bayern

Mit einem beeindruckenden Auftritt hat der Hamburger SV im Saisoneröffnungsspiel beim FC Bayern nach frühem Rückstand noch einen Punkt ergattert. Das neue HSV-System scheint Früchte zu tragen. Bei den Bayern hätte sich Trainer Jürgen Klinsmann dagegen am liebsten selber eingewechselt. Von Martin Sonnleitner, München mehr...

Transfercoup: Pizarro kehrt an die Weser zurück
Transfercoup Pizarro kehrt an die Weser zurück

Was für ein Transferhammer kurz vor Beginn der neuen Bundesliga-Saison: Werder Bremen hat sich für ein Jahr die Dienste von Chelsea-Stürmer Claudio Pizarro gesichert. Der Peruaner ist in Bremen kein Unbekannter - "Pizza" wirbelte einst mit Ailton in Werders Angriff. mehr...

Bundesliga-Check, Teil 18: München - Altes Team mit neuem Capitano
Bundesliga-Check, Teil 18 München - Altes Team mit neuem Capitano

Heute Abend (ab 20.15 Uhr im stern.de-Liveticker) eröffnet der FC Bayern gegen den HSV die neue Bundesliga-Saison. In München tritt das fast unveränderte Vorjahresteam zur Titelverteidigung an, neu ist der Trainer und dessen Fußball-Philosophie. Der letzte Teil des stern.de-Bundesliga-Checks. Von Nico Stankewitz mehr...

Bundesliga-Check, Teil 17: Schalke - Zwei Kracher für den Titel
Bundesliga-Check, Teil 17 Schalke - Zwei Kracher für den Titel

Bis zum Start der Bundesliga stellt stern.de alle Bundesligisten vor und analysiert ihre Chancen vor der Saison. Schalke 04 hat sich deutlich verstärkt und könnte den Bayern ernsthaft zusetzen. Reicht es in dieser Saison endlich für die Meisterschaft? Von Nico Stankewitz mehr...

Bundesliga-Check, Teil 16: Bremen - neue Talente für die Torfabrik
Bundesliga-Check, Teil 16 Bremen - neue Talente für die Torfabrik

Bis zum Start der Bundesliga stellt stern.de alle Bundesligisten vor und analysiert ihre Chancen vor der Saison. Der SV Werder stellt seit Jahren die beste Offensive. Allerdings müssen die Bremer schmerzliche Abgänge verkraften. Ist das mit jungen Talenten gespickte Team wieder reif für einen Titel? Von Nico Stankewitz mehr...

Bundesliga-Check, Teil 15: Wolfsburg - Magaths Hofstaat ohne Zauberer
Bundesliga-Check, Teil 15 Wolfsburg - Magaths Hofstaat ohne Zauberer

Bis zum Start der Bundesliga stellt stern.de alle Bundesligisten vor und analysiert ihre Chancen vor der Saison. In Wolfsburg ist Magath Alleinherrscher - und hat sich mit zwei Weltmeistern verstärkt. Ein Ballzauberer verlässt allerdings die Niedersachsen. Von Nico Stankewitz mehr...

Bundesliga-Check, Teil 14: Leverkusen - der Sheriff und die Krabbelgruppe
Bundesliga-Check, Teil 14 Leverkusen - der Sheriff und die Krabbelgruppe

Bis zum Start der Bundesliga stellt stern.de alle Bundesligisten vor und analysiert ihre Chancen vor der Saison. Heute: Bayer Leverkusen. Dort soll ein Sheriff für mehr Konstanz bei der Nachwuchself sorgen. Von Nico Stankewitz mehr...

Bundesliga-Check, Teil 13: Hamburg - Dino unter Druck
Bundesliga-Check, Teil 13 Hamburg - Dino unter Druck

Bis zum Start der Bundesliga stellt stern.de alle Bundesligisten vor und analysiert ihre Chancen vor der Saison. Beim HSV überschattet der Abschied von Superstar Rafael van der Vaart den Saisonstart, aber die Mannschaft hat Potenzial. Von Nico Stankewitz mehr...

Bundesliga-Check, Teil 12: Stuttgart - das schwäbische Pulverfass
Bundesliga-Check, Teil 12 Stuttgart - das schwäbische Pulverfass

Bis zum Start der Bundesliga stellt stern.de alle Bundesligisten vor und analysiert ihre Chancen vor der Saison. Der VfB hat sich eine Reihe von schwierigen Typen zugelegt. Lehmann, Boulahrouz, Simak - für Trainer Veh kommt es darauf an, mit ihnen eine stabile Mannschaft zu formen. Von Nico Stankewitz mehr...

Bundesliga-Check, Teil 11: Borussia Dortmund - schafft "Kloppo" die Wende?
Bundesliga-Check, Teil 11 Borussia Dortmund - schafft "Kloppo" die Wende?

Bis zum Start der Bundesliga stellt stern.de alle Bundesligisten vor und analysiert ihre Chancen vor der Saison. Beim Borussia Dortmund soll der TV-Bundestrainer nach langer Durststrecke wieder ein Topteam formen. Von Nico Stankewitz mehr...

Bundesliga-Check, Teil 10: Hannover - die Roten auf dem Weg nach oben
Bundesliga-Check, Teil 10 Hannover - die Roten auf dem Weg nach oben

Bis zum Start der Bundesliga stellt stern.de alle Bundesligisten vor und analysiert ihre Chancen für die Saison. Hannover 96 hat viel investiert, mit Forssell, Eggimann und Schlaudraff aber auch starke Spieler geholt - 96 wird erneut eine gute Rolle spielen. Von Nico Stankewitz mehr...

Bundesliga-Check, Teil 9: Eintracht Frankfurt - die solide Diva
Bundesliga-Check, Teil 9 Eintracht Frankfurt - die solide Diva

Bis zum Start der Bundesliga stellt stern.de in einer neuen Serie alle Bundesligisten vor und analysiert ihre Chancen vor der Saison. Eintracht Frankfurt hat für die neue Saison beste Aussichten - die ehemals launische Diva will sich fest im gehobenen Mittelfeld etablieren. Von Nico Stankewitz mehr...

Bundesliga-Check, Teil 8: Hertha - Dauerbaustelle Berlin
Bundesliga-Check, Teil 8 Hertha - Dauerbaustelle Berlin

Bis zum Start der Bundesliga stellt stern.de alle Bundesligisten vor und analysiert ihre Chancen vor der Saison. Bei Hertha BSC werden ständig Spieler gekauft und verkauft - Berlin bleibt die größte Baustelle der Bundesliga. Von Nico Stankewitz mehr...

Bundesliga-Check, Teil 7: Bochum - zurück zu alter Stärke
Bundesliga-Check, Teil 7 Bochum - zurück zu alter Stärke

Bis zum Start der Bundesliga stellt stern.de alle Bundesligisten vor und analysiert ihre Chancen vor der Saison. Der VfL Bochum hat sich wieder im Fußball-Oberhaus etabliert – und holt jetzt die alten Helden zurück. Von Nico Stankewitz mehr...

Bundesliga-Check, Teil 6: Gladbach - die Rückkehr der Altmeister
Bundesliga-Check, Teil 6 Gladbach - die Rückkehr der Altmeister

Mit Borussia Mönchengladbach ist ein Traditionsteam des deutschen Fußballs wieder ins Oberhaus zurückgekehrt, und die Perspektiven für die "Fohlen" sind nicht schlecht - vor allem wegen eines Supertalents. Von Nico Stankewitz mehr...

Bundesliga-Check, Teil 5: Karlsruhe - man spricht Deutsch
Bundesliga-Check, Teil 5 Karlsruhe - man spricht Deutsch

Bis zum Start der Bundesliga stellt stern.de in einer neuen Serie alle Bundesligisten vor und analysiert ihre Chancen vor der Saison. Beim KSC ist ein Kollektiv gewachsen, das in der ersten Saison überzeugt hat. Aber reicht es auch, um in der zweiten Saison zu bestehen? Von Nico Stankewitz mehr...

Bundesliga-Check, Teil 4: Köln - Christoph Daum, und sonst?
Bundesliga-Check, Teil 4 Köln - Christoph Daum, und sonst?

Bis zum Start der Bundesliga stellt stern.de in einer neuen Serie alle Bundesligisten vor und analysiert ihre Chancen vor der Saison. Der große Kölner Karnevalsverein ist nach zweijähriger Abwesenheit wieder in der Bundesliga angekommen - und versucht zu einstiger Stärke zu finden. Ohne den Aufstiegshelden wird es aber ganz schwer. Von Nico Stankewitz mehr...

Bundesliga-Check, Teil 3: Hoffenheim - zu grün für die erste Liga
Bundesliga-Check, Teil 3 Hoffenheim - zu grün für die erste Liga

Bis zum Start der Bundesliga stellt stern.de in einer neuen Serie alle Bundesligisten vor und analysiert ihre Chancen vor der Saison. Mit Hoffenheim versucht sich ein Fußball-Dorf im Konzert der großen Fußball-Mächte zu etablieren. Mit einer jungen Mannschaft und sehr viel Geld. Von Nico Stankewitz mehr...

Bundesliga-Check, Teil 2: Bielefeld - zurück in den Fahrstuhl
Bundesliga-Check, Teil 2 Bielefeld - zurück in den Fahrstuhl

Bis zum Start der Bundesliga stellt stern.de in einer neuen Serie alle Bundesligisten vor und analysiert ihre Chancen vor der Saison. Arminia Bielefeld versucht seit Jahren sich in der 1. Liga zu etablieren, aber in dieser Saison ist das Mittelfeld weit weg - Abstiegskampf ist angesagt. Von Nico Stankewitz mehr...

Bundesliga-Check, Teil 1: Cottbus - König der Underdogs
Bundesliga-Check, Teil 1 Cottbus - König der Underdogs

Bis zum Start der Bundesliga stellt stern.de in einer neuen Serie alle Vereine vor und analysiert ihre Chancen. Den Anfang macht der letzte Ostclub Energie Cottbus, der mit schmalem Budget wie in jedem Jahr um den Ligaverbleib kämpft. Dieser Winter wird kalt in der Lausitz. Von Nico Stankewitz mehr...

Alle schauen wieder auf den Meister: Jürgen Klinsmann hat seinen Job bei den Bayern angetreten. Nach dem Gewinnn des Doubles in der vergangenen Saison hat sich der Branchenführer mit Neuverpflichtungen zurückgehalten. Wird der Rekordmeister wieder im Alleingang zur Meisterschaft durchmarschieren? Alles Infos dazu im Bundesliga-Extra von stern.de.
ARTIKEL alle anzeigen
Schalke-Torwart Manuel Neuer Geht er für 20 Millionen Euro zu den Bayern?

Der Transferpoker um Torwart Manuel Neuer geht in die nächste Runde. Am Wochenende sollen die Gespräche über einen möglichen Wechsel zwischen den Bayern und Schalke wieder aufgenommen werden. Für die Defensive wird in München derweil ein Name immer heißer gehandelt. mehr...

Abwehrchef Lucio "Keine Sekunde mehr für Bayern" Bundesliga-Relegation Nürnberg kickt Cottbus weg Bundesliga-Relegation Nürnberg schießt Cottbus ab
Sport-Liveticker
Fußball-Bundesliga - live Fußball-Bundesliga - <i>live</i> Die Jagd nach der Schale Zum Liveticker
 
 
 
stern - jetzt im Handel
stern (18/2014)
Die vegane Versuchung