A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Hanseaten

Sport
Sport
Telekom-Cup: HSV Dritter nach Sieg über Gladbach

Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat den dritten Platz beim Telekom-Cup belegt. Die Hanseaten besiegten Borussia Mönchengladbach im Hamburger Volkspark mit 3:1 (2:1).

Sport
Sport
HSV trennt sich von Sportdirektor Kreuzer

Nur fünf Tage nach seinem Amtsantritt beim Hamburger SV hat der neue Vorstandsvorsitzende Dietmar Beiersdorfer die Zusammenarbeit mit Sportdirektor Oliver Kreuzer beendet.

Fußball-Bundesliga
Fußball-Bundesliga
HSV trennt sich von Sportdirektor Kreuzer

Der Hamburger SV hat seinen Sportdirektor Oliver Kreuzer freigestellt. Der neue starke Mann des HSV, Dietmar Beiersdorfer, gab die Entscheidung bekannt. Den Grund bennante der Verein auch ganz klar.

Sport
Sport
Emotionaler Start von Beiersdorfer beim HSV

Dietmar Beiersdorfer kämpfte bei der Rückkehr in seine alte Heimat mit den Tränen. Fünf Jahre nach seinem Abschied als Sportchef ist der 50-Jährige neuer Hoffnungsträger des Hamburger SV.

Sport
Sport
Calhanoglu wieder gesund: erstes Bayer-Training

Der Abschied aus Hamburg war für Fußball-Profi Hakan Calhanoglu offenbar eine Befreiung. Am Montagmorgen absolvierte das 20 Jahre alte Mittelfeldtalent das erste Training bei seinem neuen Arbeitgeber Bayer Leverkusen.

HSV
HSV
Lasogga kommt und Calhanoglu geht

Der Transfer von Stürmer Pierre-Michel Lasogga zum Fußball-Bundesligisten Hamburger SV ist perfekt. Finanziert wird der Kauf durch den Transfer eines anderen Spielers.

Sport
Sport
HSV Hamburg bleibt Handball-Bundesligist

Vier Minuten vor dem endgültigen Abpfiff für den HSV Hamburg gab Mehrheitseigentümer und Aufsichtsratsmitglied Matthias Rudolph am Dienstag um 16.56 Uhr persönlich die Unterlagen in der Dortmunder Zentrale der Handball-Bundesliga (HBL) ab.

Sport
Sport
Lasogga-Poker vor Ende - Kein Training bei Hertha

Der schier endlose Vertragspoker um Pierre-Michel Lasogga steht vor dem Ende. Während Hertha BSC und der Hamburger SV nach Medienberichten eine Einigung über einen Transfer erzielt haben sollen, nahm der 22 Jahre alte Stürmer nicht wie geplant am Training von Hertha BSC teil.

HBL-Schiedsgericht
HBL-Schiedsgericht
HSV Handball erhält doch die Lizenz

Lange sah es nach dem Aus für den HSV Handball aus. Doch nun hat das Schiedsgericht der Handball-Bundesliga überraschend entschieden: Der HSV Handball darf auch in der Saison 2014/15 starten.

Relegations-Rückspiel
Relegations-Rückspiel
HSV zittert sich zum Remis und bleibt in der Bundesliga

Der Hamburger SV spielt auch in der kommenden Saison in der Fußball-Bundesliga. Dem Team von Mirko Slomka reichte ein 1:1-Unentschieden in Fürth.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?