Startseite

Schalke leiht sich HSV-Verteidiger Aogo

Dennis Aogo wechselt auf Leihbasis für ein Jahr vom Hamburger SV zu Schalke 04 mit anschließender Kaufoption. Aogo war kürzlich wegen eines Kurzurlaubes auf Mollarca für ein Spiel suspendiert worden.

  Dennis Aogo beim Torjubel für seinen alten Verein Hamburger SV, nachdem er in der Rückrunde der vergangenen Saison gegen den SV Werder Bremen zur 2:1 Führung getroffen hatte.

Dennis Aogo beim Torjubel für seinen alten Verein Hamburger SV, nachdem er in der Rückrunde der vergangenen Saison gegen den SV Werder Bremen zur 2:1 Führung getroffen hatte.

Schalkes Manager Horst Heldt hat die Verpflichtung von Dennis Aogo bestätigt. "Wir sind froh, dass das mit Dennis geklappt hat. Er kann hinten links spielen und wird morgen Nachmittag erstmals mit der Mannschaft trainieren", sagte Heldt am Mittwoch kurz vor dem Rückflug der Schalker vom erfolgreichen Playoff-Rückspiel zur Champions League aus Thessaloniki.

Aogo wird vom Hamburger SV für ein Jahr ausgeliehen. Anschließend haben die Schalker eine Kaufoption. Der 26 Jahre alte Verteidiger wird heute in Gelsenkirchen zum Medizincheck erwartet. Bereits am kommenden Samstag soll Aogo im Bundesliga-Spiel gegen Bayer Leverkusen zum Einsatz kommen. Trainer Jens Keller hatte sich bereits zuvor für Verstärkungen eingesetzt: "Ja, wir müssen etwas tun, damit der Kader auch von der Größe her für drei Wettbewerbe gerüstet ist." Beim Hamburger SV war der 12-malige Nationalspieler kürzlich wegen eines umstrittenen Kurztrips nach Mallorca für ein Spiel suspendiert worden.

Keine Angaben machte Heldt über einen möglichen Wechsel von Tranquillo Barnetta nach Italien. Zu einem möglichen Transfer von Teemu Pukki zu Celtic Glasgow gebe es keinen neuen Stand. Nach dem definitivem Ausfall vom Klaas-Jan Huntelaar für die kommenden Wochen und einer Handverletzung bei Adam Szalai, die heute genauer untersucht werden muss, wäre Pukki der letzte verbleibende Stürmer im Profikader der Schalker.

sih/DPA/DPA
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools