Angriff gegen die Abteilung Attacke

17. November 2013, 11:20 Uhr

Der Zickenkrieg geht weiter: Weil Lothar Matthäus von einem Wechsel Robert Lewandowskis nach München überzeugt ist, fordert er Bayern-Präsident Uli Hoeneß nun zu einer Wette heraus. Von Maximilian Koch

Sie ist die Mutter seines vierten Kindes und nun auch seine Ehefrau, die fünfte wohlgemerkt: Am Wochenende haben Lothar Matthäus und Anastasia Klimko im slowakischen Örtchen Bela geheiratet. Der Ex-Kicker und die russische Soziologin sind seit Anfang 2013 ein Paar. Sohn Milan wurde im April geboren.

"Ich verspreche, ich werde mein Bestes geben, um Anastasia glücklich zu machen", sagte Matthäus der "Bild"-Zeitung. Dass die 26-Jährige bereits seine fünfte Gattin ist, kommentierte der Fußballer mit dem Satz: "Es ist wie bei meinen fünf Weltmeisterschaften. Von denen war auch nur eine für die Ewigkeit."

Ob die Ehe mit Anatasia für immer hält, bleibt abzuwarten. Immerhin hat die 26-Jährige einige Vorgängerinnen.
©