Zur mobilen Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
Startseite

"Über wen sollen wir uns denn jetzt aufregen?"

Marcel Reif macht am Ende der Saison als Fußball-Kommentator bei "Sky" Schluss. Wie sehr er immer noch polarisiert, zeigt sich an den Reaktionen auf seine Ankündigung bei "Twitter". Dort ist Reif das "Trending Topic".

Marcel Reif

Mit der Ankündigung, bei "Sky" als Kommentator aufzuhören, ist Marcel Reif das Twitter-Thema des Tages

Er wurde von den Fußballfans entweder gehasst oder für seine Kompetenz bewundert - nur egal war Marcel Reif als Kommentator nie. Mit Reifs Ankündigung, am Ende der Saison nach 17 Jahren bei "Sky" aufzuhören, wird noch einmal deutlich, wie sehr der 66-Jährige immer noch polarisiert: Bei "Twitter" ist der Hashtag #Reif das "Trending Topic".

Hitzig und witzig diskutieren die User Reifs Entscheidung, die er im Interview mit der "Süddeutschen Zeitung" folgendermaßen begründete: "Nach 17 Jahren läuft mein Vertrag aus und es ist an der Zeit, sich neuen Herausforderungen und Projekten zu widmen. Bei und mit Sky habe ich eine spannende Zeit mit vielen Höhepunkten erlebt. Wir gehen mit gegenseitigem Dank und mit Wertschätzung auseinander."

Marcel Reif begleitete große Fußballmomente

Zwischen erleichterten Tweets à la "Endlich hört der auf" und Sympathiebekundungen ("Also ich werde ihn vermissen") werden auch Erinnerungen an große Fußballmomente wach, die Reif als Kommentator begleitete.

tim
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools